Über Anne-Sophie Weisenbach

Laufen im AllgäuFrüher war ihr Ausdauersport suspekt. Denn Anne-Sophie Weisenbach wuchs mit Bodychecks und Kufensport auf. Die Redakteurin der Allgäuer Zeitung in Immenstadt stammt aus einer Eishockey-Familie. Ihr Vater Heinz war mit dem EV Füssen mehrfacher deutscher Meister, Spengler-Cup-Sieger und WM-Teilnehmer mit der Nationalmannschaft. Als Trainer führte er die DEL-Teams Adler Mannheim und Kölner Haie zu deutschen Meisterschaften. Die Tochter stand als Verteidigerin in Nachwuchsteams des EV Füssen selbst ihre Frau – wenn sie nicht gerade Ski-Rennen fuhr. Ausdauertraining gehörte in ihren Lieblingsdisziplinen (notgedrungen) zum Grundlagen-Programm. Im Studium (Germanistik und Vergleichende Kulturwissenschaft) fand sie immer größeren Gefallen daran, wobei sie sich bis heute gegen jegliche Krampfhaftigkeit sträubt. Vorgeschriebener Trainingsplan? Ja – aber nur, wenn es der eigene ist 🙂 Die gebürtige Schwangauerin liebt das Allgäu und die Berge. Sie radelt gerne (Moutainbike), läuft regelmäßig – und soll auch schon beim Schwimmen gesichtet worden sein. An allgaeu-ausdauer.de schätzt sie, dass Einzelsportler jeglicher Leistungsklasse eine Gemeinschaft bilden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.