Taffes Trio aus Immenstadt beim Schwimmseminar

Schwimmseminar Allgäu Ausdauer

Schwimmseminar Allgäu Ausdauer Bernadette EdelmannSchwimmseminar Allgäu Ausdauer Claudia Gahlert

Schwimmseminar Allgäu Ausdauer Tünde Terek

 

 

 

 

 

Am (Becken-)Rande unseres sechsten Schwimmsemi-nars haben wir die Teilnehmer nach ihren Eindrücken und nach ihren sportlichen Zielen für die neue Saison gefragt. Im ersten Teil antworten Tünde Terek, Bernadette Edelmann und Claudia Gahlert vom TV Immenstadt.

Taffes Trio aus Immenstadt beim Schwimmseminar weiterlesen

“Danke Faris! Der Allgäu Triathlon kann kommen…”

Wettkampf-Tipps vom ehemaligen Hawaii-Sieger Faris Al-Sultan – welcher Hobby-Triathlet träumt nicht davon? Dem Andrang unserer vergangenen Verlosung nach sind es viele… 🙂 Unsere Gewinner Elisabeth Angerer, Sebastian Kraus und Gaby Schertler haben am Freitag nicht nur am exklusiven Vorbereitungsseminar für den Allgäu Triathlon teilgenommen, sondern sich obendrein noch einen Startplatz für die neue Sprintdistanz gesichert.  Lest selbst, was unser Trio über den Tag mit dem Profi zu sagen hat… “Danke Faris! Der Allgäu Triathlon kann kommen…” weiterlesen

Alpseelauf am Sonntag in Immenstadt

AlpseelaufIm Vorjahr trotzten 250 Läufer dem Dauerregen. Diesmal sind die Wetter-Vorhersagen zum Glück deutlich besser. Und landschaftlich gehört der Alpseelauf in Immenstadt  ohnehin zu den schönsten Läufen in der Region.  Los geht es am Sonntag, 26. Juli, um 8 Uhr.

Alpseelauf am Sonntag in Immenstadt weiterlesen

Heute startet Vorbereitungstraining auf 10. Frauenlauf

Frauenlauf 2014 Immenstadt

 

 

 

 

 

Der Immenstädter Frauenlauf feiert heuer einen runden Geburtstag. 10 Jahre ist es her, dass die Läuferinnen des TV Immenstadt die Idee für einen Frauenlauf hatten und bis heute liegt die Hauptverantwortung weitgehend in weiblicher Hand (primär bei Conny Bodenhöfer, Zenta Schafroth und Gitti Schiebel). Zur Vorbereitung auf den Frauenlauf laden die Organisatorinnen traditionell zu gemeinsamen Trainingsabenden ein.

Heute startet Vorbereitungstraining auf 10. Frauenlauf weiterlesen

Startnummer 333 als gutes Omen

Alexandra Hagspiel
Archiv-Foto: Werner Kempf

 

 

Alexandra Hagspiel vom TV Immenstadt gewann unseren Frauen-Startplatz beim Gebirgstälerlauf in Oberstdorf – und landete dann auch noch auf dem Podest. Hier lest Ihr, wie es Alex ergangen ist:

 

 

Startnummer 333 als gutes Omen weiterlesen

Neue Powerfrau führt Triathleten

Sophie Schmid

Jung, dynamisch, eloquent: Sophie Schmid hat  ab sofort bei den Triathleten des TV Immenstadt das Sagen. Die 22-Jährige tritt die Nachfolge des scheidenden Abteilungsleiters Gerhard Honold an. Die neue Powerfrau an der Spitze von 180 Mitgliedern freut sich auf das Ehrenamt und sieht den Aufgaben locker entgegen. “Sobald ich Fragen habe, stehe ich bei Gerhard auf der Matte”, kündigt sie im Gespräch mit  Allgäu Ausdauer an. Neue Powerfrau führt Triathleten weiterlesen

Saisonhighlights (VI): Mit Schirm, Charme und Melone – Familienpower beim Main-Franken-Triathlon

Familientreff beim Mainfrankentriathlon
Familien-Ausflug der besonderen Art: Sigi Thomas (hinten links) spornte ihre Schwester Andrea Zerkler (hinten rechts) zum Triathlon in Kitzingen an. Auch die nächste Generation mischte mit: (vorn von links) das Ehepaar Nadine und David Thomas sowie die Kinder von Andrea Birgit, Dorothea und Jörn.

Sigrid Thomas vom TV Immenstadt hat ja schon einige Ultra-Ausflüge hinter sich. Unter anderem gewann sie in diesem Jahr beim 24-Stunden-Lauf in München (wir berichteten). Doch die 47-Jährige freut sich mindestens genauso, wenn sie andere Leute motivieren kann. Deshalb ist ihr “aller-allerschönster Wettkampf 2013” der Mainfrankentritahlon in Kitzingen im August gewesen. Denn der Volkstriathlon  (600 Meter Schwimmen, 20 Radfahren, 5 Kilometer Laufen) wurde für Sigi  zum Familienausflug.

Saisonhighlights (VI): Mit Schirm, Charme und Melone – Familienpower beim Main-Franken-Triathlon weiterlesen

Allgäuer Ultra-Marathonis in Europacup-Wertung vorne dabei

Gitti Schiebel Patagonia-PorträtEs ist fast schon gute Tradition: Im Europacup der Ultramarathons haben sich zwei Allgäuer im Gesamtklassement vorne platziert. Gitti Schiebel vom TV Immenstadt belegte bei den Frauen den dritten Platz. Jörg Schreiber vom TV Jahn Kempten schaffte es bis auf Platz vier bei den Männern.

Letzte Station für die die Ultra-Läufer war der Albmarathon in Schwäbisch Gmünd. Nach einer langen Saison ging selbst Gitti Schiebel diesmal die Puste aus: “Ich bin zwar gestartet, aber völlig motivationslos und deshalb bei KM 31 ausgestiegen”, teilt die Allgäuerin mit. Der dritte Platz im Gesamt-Klassement geriet dadurch freilich nicht in Gefahr. Schiebel hatte durch Top-Platzierungen vorgebaut: Beim Trail du Petit-Ballon im Elsass war ihr ein Sieg gelungen, den Rennsteiglauf in Thüringen beendete sie als Zweite und beim Wörthersee-Trail in Kärnten belegte sie Platz vier.  Insgesamt umfasst die Serie sieben Rennen, drei davon werden für die Wertung benötigt. Den Sieg im Gesamtklassement bei den Frauen holte sich  Branka Hajek (Ludwigsburg). Zweite wurde die gebürtige Ungarin Ildiko Wermescher (Landsberg), die heuer erneut mit Schiebel beim Transalpin Run gestartet war. “Mit meiner Saison bin ich insgesamt recht zufrieden. Die Höhepunkte waren sicher die Nominierung bzw. Teilnahme an der Ultra-Trail-WM in Wales sowie der Sieg beim Allgäu Panorama Ultra mit neuem, sehr deutlichem Streckenrekord bei den Damen”, so Schiebel.

Jörg Schreiber lief seine Wertungsrennen im Elsass (33. Platz), in Biel/Schweiz (42. Platz) und in Schwäbisch Gmünd (15. Platz). Im Gesamtklassement lag am Schluss Carsten Stegner aus Amberg vorn. Zweiter wurde Marcus Baldauf (Brotterode) vor Frank Maier (Aichwald).

Transalp-Galerie: Team Schiebel/Wermescher – die Titelverteidiger greifen wieder an!

Gitti und Ildiko Team Woly Sport
Gitti Schiebel (links) und Ildikó Wermescher haben einen Podestplatz im Visier.

Okay, es ist “nur” ein halbes Allgäuer Team. Dafür eines mit Gewicht: Gitti Schiebel (37, TV Immenstadt) und Ildikó Wermescher (48, FT Jahn Landsberg) sind die Titelverteidigerinnen!

Transalp-Galerie: Team Schiebel/Wermescher – die Titelverteidiger greifen wieder an! weiterlesen

Allgäu Panorama Marathon: Gipfel locken Gäste bis aus Guatemala

APMLogo2
Kathrin Schichtl weiß, ab wann es brenzlig wird. Die 30-Jährige aus Altach in Vorarlberg startet am Sonntag im Rahmen des „Allgäu Panorama Marathon“ auf der Königsdistanz: dem Ultra-Trail. Die Strecke verlangt mit 69 Kilometern und 2800 Höhenmetern den Läufern alles ab. „Vor allem ab Kilometer 50 wird es heftig. Da geht’s hinauf zum Sonnenkopf“, sagt Schichtl, die einen Startplatz auf www.allgaeu-ausdauer.de gewonnen hat und ihrer Premiere über die Langdistanz entgegenfiebert. Neben dem Ultra-Trail (6 Uhr)  fällt der Startschuss erneut auch für Marathon (8 Uhr)  und Halbmarathon (9.15 Uhr). Insgesamt erwarten die Veranstalter Christian Feger (Skiklub Sonthofen) und Axel Reusch etwa 1400 Starter. Bisher haben sich bereits Läufer aus 26 Nationen (darunter Japan, USA und sogar Guatemala) angemeldet.

Allgäu Panorama Marathon: Gipfel locken Gäste bis aus Guatemala weiterlesen