Erfolgreicher Auftakt für das Team Racing Aloha

Die Mädels vom Team Racing Aloha.

Am 20.05.2017 fiel endlich der erste Startschuss der Bayernliga 2017. Bei Racing Aloha war diese Saison alles neu: neuer Verein, neue Liga, neues Bundesland, neue Gesichter und neue Rennformate. In Bayern steht Teamgedanke im Mittelpunkt. Hier lest ihr den Bericht von Juliane Ilgert.

Erfolgreicher Auftakt für das Team Racing Aloha weiterlesen

Jetzt anmelden: Schwimmseminar mit Erfolgstrainer Erik Hanold am 14. Mai in Kempten

Erik Hanold leitet unser Seminar. Der Wahl-Allgäuer war früher Trainer am Olympia-Stützpunkt Hamburg und ist heute Cheftrainer beim TV Kempten 1856, der bayernweit für seine starke Arbeit gelobt wird.

Wer im Wettkampf schneller schwimmen will, spart mit der richtigen Technik ordentlich Kraft. Triathleten können sie sich fürs Radfahren und Laufen aufsparen. Die Weichen für eine solide Performance im Wasser könnt ihr auch dieses Jahr wieder bei unserem Schwimmseminar stellen. Zum siebten Mal haben wir Cheftrainer Erik Hanold vom TV Kempten 1856 für ein Schwimmseminar für Triathleten (Anfänger und Fortgeschrittene) gewonnen. Am Sonntag, 14. Mai, startet ab 6.40 Uhr unser halbtägiger Kraulkurs im Cambomare Kempten, für das wir noch Restplätze haben.

Jetzt anmelden: Schwimmseminar mit Erfolgstrainer Erik Hanold am 14. Mai in Kempten weiterlesen

Triathlon: Memminger Youngster starten durch

Auch bei den Jugendlichen strahlt die Sportart Triathlon eine Faszination aus. Heuer gingen für die Triathlonabteilung des TV Memmingen zahlreiche Nachwuchsathleten an den Start. In Königsbrunn begann die Erfolgsserie der Youngsters. Neben den erfahrenen Athleten David Dreher, Alex und Maxi Häberle waren es für Julia Imminger, Paul Fensterer und Johannes Zimmerhackl (im Bild) der erste Dreikampfstart ihrer Laufbahn. Diese konnten gleich die Siegertreppe in ihren Altersklasse einheimsen.

Text und Foto von Stefan Hämmerle 

Triathlon: Memminger Youngster starten durch weiterlesen

Fans und Sportler fiebern Allgäu Triathlon entgegen

Allgäu Triathlon
Foto: Dominik Berchtold

Der letzte Motivationskick für den Showdown am Alpsee kommt aus Rio de Janeiro: Einen Tag nach der Olympischen Triathlon-Entscheidung der Frauen in Brasilien begibt sich am Sonntag (ab 7.45 Uhr) ein Rekordteilnehmerfeld von 2000 Athleten beim Allgäu Triathlon in Immenstadt auf die Jagd nach Bestzeiten. In fünf Wettbewerben werden bei Deutschlands ältestem Triathlon die Sieger ermittelt. Neben dem „Na,Pur Allgäu Classic“ über die Mitteldistanz, steht die deutsche Meisterschaft der Altersklassen-Athleten beim „BKK Mobil Oil Allgäu Olymp“ über die Olympische Distanz im Fokus.  „Wir haben unsere Hausaufgaben gemacht und freuen uns mit den Sportlern auf spannende Entscheidungen“, sagt Renndirektor Christoph Fürleger, der mit 600 Helfern der größten Sportveranstaltung im Oberallgäu entgegenfiebert. Das Kult-Event im Überblick:

Fans und Sportler fiebern Allgäu Triathlon entgegen weiterlesen

Triathlon: Lukas Schüßler schnappt sich Bayern-Titel!

Schüssler Zieleinlauf
Luki Schüßler zeigte nicht nur eine starke Laufleistung in Schongau. Foto: RSC Auto Brosch Kempten

Bei perfekten äußeren Bedingungen fand der 5. ARGI+ Schongau Triathlon auf der Sprint- und olympischen Distanz statt. Zudem wurde im Rahmen des Regionalligawettkampfes die bayerische Meisterschaft auf der Kurzstrecke ausgetragen. Der RSC Auto Brosch Kempten schnitt dabei angeführt von Lukas Schüßler besonders gut ab. Tobi Baur berichtet. Triathlon: Lukas Schüßler schnappt sich Bayern-Titel! weiterlesen

Erfolgreiche Hatz durch das Herz von Hamburg

Alexander Haß, rechts Fabian Eisenlauer
Alexander Haß, rechts Fabian Eisenlauer

Mit über 6000 Startern gilt der Hamburg Wasser World Triathlon als der wohl größte der Welt. Alexander Haß und Fabian Eisenlauer machten sich auf die Reise und starteten erfolgreich auf der olympischen Distanz über 1,5 km Schwimmen, 40 km Radfahren und 10 km Laufen. Eine faszinierende Lokation bot der World Triathlon Hamburg den Athleten, mit Gähnsehautgefühl garantiert. Hier geht’s zu ihrem Bericht.

Erfolgreiche Hatz durch das Herz von Hamburg weiterlesen

Lauingen dreht auf: Insgesamt 700 Triathleten werden erwartet

Radverfolgungsjagden rund um den Schimmelturm in Lauingen gibt es am 18. und 19.  Juni. Foto: H. Gusbeth
Radverfolgungsjagden rund um den Schimmelturm in Lauingen gibt es am 18. und 19. Juni. Foto: H. Gusbeth

Auf Hochtouren laufen die Vorbereitungen für den 11. VR-Triathlon am Sonntag, 19. Juni, in Lauingen. Über 300 Ausdauersportler haben sich bisher angemeldet. Hinzu kommen rund 120 Athleten für die Wettkämpfe der Regionalliga Süd am Samstag, 18. Juni. Lauingen dreht auf: Insgesamt 700 Triathleten werden erwartet weiterlesen

RSC-Ligateams mit starkem Auftritt in Waging am See

Die RSC-Mannschaft (von links): Johannes Haak, Florian Gering, Christian Kiefer, Lucki Schüssler, Max Eawe und Holger Egger.
Die RSC-Mannschaft (von links): Johannes Haak, Florian Gering, Christian Kiefer, Lucki Schüssler, Max Eawe und Holger Egger.

Erstmals schickte der RSC Auto Brosch Kempten gleich drei Ligateams ins Rennen. Beim Waginger See Triathlon über die Sprintdistanz mit Windschattenfreigabe (800m Schwimmen, 20 km Radfahren und 5 km Laufen) wurde neben der Wertung für die Bayern- und Regionalliga auch um die Bayrischen Meistertitel über die Sprintdistanz gekämpft. Von Thomas Seitz

RSC-Ligateams mit starkem Auftritt in Waging am See weiterlesen

Triathlon: Regionalliga-Team des RSC Kempten zum Auftakt auf Rang drei

Triathlon, Regionalliga

Dem Regionalliga-Team des RSC Auto Brosch Kempten ist ein erfolgreicher Saisonauftakt gelungen. Christian Kiefer berichtet vom Wettkampf in Oberschleißheim.

Triathlon: Regionalliga-Team des RSC Kempten zum Auftakt auf Rang drei weiterlesen

Diamant holt Gold…

Schwimmseminar Allgäu Ausdauer

Beim sechsten Schwimmseminar von Allgäu Ausdauer im Cambomare Kempten haben wir die Teilnehmer nach ihren Eindrücken und Zielen befragt. Hier der letzte Teil unserer kleinen Serie.

Diamant holt Gold… weiterlesen