„Ultra-cooles Event“: Allgäu Panorama Marathon begeistert die Finisher

Fotos: Dominik Berchtold
Fotos: Dominik Berchtold

Den „Ultra“ ließen sich die Oberallgäuer Langstrecken-Spezialisten beim zehnten Allgäu Panorama Marathon im oberen Illertal nicht nehmen. Die Siege bei den „Kurzstrecken“ über die Halbmarathon- und Marathon-Distanz gingen zwar an „Gäste“, doch beim Ultra über die knappen 70 Kilometer mit insgesamt 3000 Höhenmetern schlugen die Lokalmatadore zu: Mit 7:10 Stunden kam Stefan Lang (Allgäu Outlet Raceteam) ins Ziel; Gitti Schiebel (TV Immenstadt) als „Ultrakönigin“ wurde in starken 7:29 Stunden auch noch Gesamtfünfte über die beinharte Langstrecke, die genau 200 Läufer bewältigten.

„Ultra-cooles Event“: Allgäu Panorama Marathon begeistert die Finisher weiterlesen

Startplatz-Gewinnerin Sigrid Thomas: „Roll over the mountain: Mit Wespenstich ins Ziel gekämpft!“

Sigrid Thomas„Rock the house, Sigimaus!“ Mit dieser Überschrift hatte allgaeu-ausdauer.de die Startplatz-Gewinnerin Sigrid Thomas ins Rennen über 51,7 Kilometer beim Voralpenmarathon geschickt. Die 47-Jährige vom TV Immenstadt, besser bekannt als  „Sigimaus“, schaffte das schier Unmögliche: Sie kam innerhalb des Zeitlimits (7:30 Stunden) ins Ziel. Nach exakt 7:29:53 (!) erlebte sie als Letzte der insgesamt 700 Läufer an diesem Tag die Linie am Cambomare – und war ebenso erschöpft wie glücklich: „Statt ‚rock the house, Sigimaus‘ hätte es eher ‚roll over the mountain‘ heißen müssen“, schreibt sie in ihrem Lauf-Bericht, der mindestens ebenso stattliche Ausmaße annimmt wie die Strecke 🙂 Doch lest am besten selbst:

Startplatz-Gewinnerin Sigrid Thomas: „Roll over the mountain: Mit Wespenstich ins Ziel gekämpft!“ weiterlesen