So lief’s bei unsern Allgäuern in Berlin

Berlin II
Allgäu-Power durch und durch beim unglaublichen Berlin Marathon heute mit Weltrekord durch den Kenianer Dennis Kimetto (2:02:57) und traumhaften Bedingungen in der Hauptstadt: Unser Außenreporter Flo hielt am Hermann-Platz  die regionale Flagge hoch – und wir hoffen ihr habt ihn alle gesehen 🙂 And here are the results of the Allgäurians:

So lief’s bei unsern Allgäuern in Berlin weiterlesen

Da geht’s lang: Unsere Allgäuer beim Berlin Marathon

Berlin Marathon, Niels Bubel, Brandenburger Tor
Hier seid ihr richtig: Der Berliner Vorzeigeläufer Niels Bubel stimmt schon mal auf den Zieleinlauf am Brandenburger Tor ein. Dort wird es am Sonntag heiß her gehen. Niels schont sich heuer übrigens. Er startet bei der “Deutschen” im Oktober in München.

Die einen lassen’s auf der Wiesn in München krachen, die anderen schenken sich in Berlin ordentlich ein: Beim  41. BMW Berlin Marathon sind etliche Allgäuer dabei. Wir haben eine Teilnehmer-Liste für die Region erstellt. Dabei sind Läufer, Inliner und Handbiker berücksichtig. Falls Euch ein Name fehlt, bitte melden.

Da geht’s lang: Unsere Allgäuer beim Berlin Marathon weiterlesen

Die ersten Marathonis legen schon wieder los!

IMG_0488

Der Winter ist noch nicht vorbei, da haben es die ersten Läufer schon wieder eilig: Eine Allgäuer Crew war beim 21. “Thermen-Marathon Bad Füssing” am Start.

Die ersten Marathonis legen schon wieder los! weiterlesen

Ihn bremst so schnell nichts: Stefan Rothmeier auf dem Weg nach Roth

IMG_1700
Steuert die Challenge in Roth an: Stefan Rothmeier aus Kaufbeuren. Foto: T.S.

Bei unserem zweiten Schwimmseminar hat uns ein Teilnehmer beeindruckt: Stefan Rothmeier hat sich nach einer schwerem gesundheitlichen Schicksalsschlag zurückgekämpft. Der Ausdauersport gibt dem Kaufbeurer Halt. In diesem Jahr wagt der 49-Jährige, was Ärzte ihm noch vor ein paar Jahren nie zugetraut hätten: Er will am 20. Juli 2014 bei der legendären Challenge in Roth über die Ironman-Distanz starten. Seine Ehefrau Anke, die bei den Olympischen Spielen 1996 Staffel-Silber im Schwimmen holte, unterstützt ihn dabei. Wir drücken die Daumen!  Für die AZ Kaufbeuren habe ich einen Artikel über Stefan geschrieben. Ihr könnt ihn hier nachlesen:

Ihn bremst so schnell nichts: Stefan Rothmeier auf dem Weg nach Roth weiterlesen

“Ins Wasser, marsch!” So lief unser zweites Schwimmseminar

 

Schwimmseminar
Geschafft! Beim unserem zweiten Schwimmseminar holten sich zehn Teilnehmer das “Schwimmdiplom” von Allgäu Ausdauer. Von links: Fabian Korbelar, Andreas Weiser, Stephan Rothmeier, Claudia Schneider, Stefan Schneider, Tünde Terek, Katharina Philipp, Christian Reindl, Dr. Werner Nussbaumer, Barbara Sinn. Links und rechts Erik und Tobi. An der Kamera: Anne-Sophie.

Ein Hauch von Olympia wehte über unserem zweiten Schwimmseminar im Cambomare! Denn mit Stefan Rothmeier aus Kaufbeuren reiste ein Teilnehmer an, zu dessen Familienbesitz eine Silbermedaille bei den Olympischen Spielen 1996 in Atlanta gehört. Seine Frau Anke schwamm damals mit der 4×200 Meter-Staffel um Franziska van Almsick zu Edelmetall! Der 49-Jährige hat, so gesehen, “die beste Trainerin zu Hause.” Dennoch begab sich der Triathlet in die Obhut von Allgäu-Ausdauer-Chefcoach Erik Hanold. “Von einer neutralen Person”, meinte Stefan grinsend, “fällt es einem doch leichter, sich korrigieren zu lassen als vom eigenen Partner.” (Aus Erfahrung meinen wir: Wohl war, lieber Stefan :-)) Jedenfalls sorgte Stefans Teilnahme auch bei Erik für Euphorie.

“Ins Wasser, marsch!” So lief unser zweites Schwimmseminar weiterlesen