Michi meets Johannes Rydzek im Tannheimer Tal

XC TannheimGut möglich, dass dieses Foto bei allen Büro-Hengsten an diesem wunderbaren Dienstag Neid auslöst. Michi Schnetzer schickt uns einen Gruß aus dem Tannheimer Tal:

„Sonne, perfekte Loipen und Pulverschnee….wer sich danach sehnt, dem kann ich das Tannheimer Tal momentan wärmstens empfehlen! Sowohl klassisch als auch skating herrschen hier optimale Bedingungen für Langläufer. Zusammen mit Weltklasse-Kombinierer Johannes Rydzek, erkundete ich heute, in für ihn ungewohnter Technik, die Loipen Richtung Vilsalpsee und wir waren begeistert! Von wegen Klassisch ist was für Omas und Opas…;) In diesem Sinne, bleibt eurer Spur treu! Euer Michi“

Michis Langlauf-Tipp zum Wochenende: In Buchenberg läuft’s noch rund

XC BuchenbergMichi Schnetzer schickt uns dieses schöne Foto vom Skate-Ausflug am Freitag in Buchenberg. Sein Tipp zum Wochenende: „Trotz der geringen Schneelage sind in Buchenberg, vor allem für Skater größtenteils super Loipenbedingungen anzutreffen. Frau Holle war bis jetzt noch etwas verhalten, aber wer seine Ski schon parat hat, kann sich hier bereits ordentlich austoben! In diesem Sinne ein schönes drittes Adventswochenende und viel Spaß beim Langlaufen!! Euer Michi“.

Michi Schnetzer: „Olympia-Saison verfolge ich mit weinendem und lachendem Auge“

Michael Schnetzer
Wenn diese Fotos keine Lust aufs Langlaufen machen…. Michi Schnetzer wurde von Aapo Laiho ins Szene gesetzt, der uns die Bilder freundlicherweise zur Verfügung stellte.

Michael SchnetzerSeine früheren Trainingskollegen wie Hanna Kolb oder Hannes Dotzler kämpfen in diesen Wochen um die heißbegehrten Tickets für Sotschi. Doch für Ski-Langläufer Michael Schnetzer vom SC Rettenberg sind die Olympischen Spiele im Februar in Russland kein Thema mehr. Der 23-Jährige hat den Traum von einer Teilnahme endgültig aufgegeben. Nachdem er im Vorjahr die Kaderzugehörigkeit verloren hatte, beendete er seine Karriere auf der ganz großen Bühne im Frühjahr 2013. Kein Conti-Cup und kein Weltcup mehr. Künftig wird der frühere J-WM-Teilnehmer bei großen Volksläufen starten. Der Olympia-Winter weckt in ihm gemischte Gefühle: „Einerseits ist da ein weinendes Auge, weil ich nicht dabei sein kann. Andererseits ist da ein lachenendes Auge. Mir geht es richtig gut. Ich habe einen freien Kopf“, sagt der Allgäuer. Seinen früheren Kollegen drückt er die Daumen für die Quali-Rennen.

Michi Schnetzer: „Olympia-Saison verfolge ich mit weinendem und lachendem Auge“ weiterlesen

Loipen-Lesertipp: Im Tannheimer Tal ist ab sofort gespurt!

Loipe Tannheimer Tal
Foto: Tourismusverband Tannheimer Tal

Ab sofort lockt auch das Tannheimer Tal die Ski-Langläufer: Seit gestern ist in der Ferienregion gespurt!  Vorerst „nur“ für Skater. Sie können auf 70 Kilometern von Schattwald nach Nesselwängle langlaufen.

Loipen-Lesertipp: Im Tannheimer Tal ist ab sofort gespurt! weiterlesen

Loipen-Lesertipp: Die Reize von Rieggis…

Langlaufloipe Rieggis 4Hans SchipplEndlich laden die Loipen wieder ein. Darüber freut sich auch Allgäu Ausdauer-Leser Hans Schippl. Der 64-Jährige vom ASV Martinszell konnte es kaum erwarten, bis im Allgäu gespurt wird. Besonders gefällt ihm als Oberallgäuer natürlich, dass die Waltenhofener Loipe in Rieggis (Stoffelbergrunden) für alle Ski-Langläufer in Form gebracht wurde.  „Ich habe beste Bedingungen angetroffen. So könnte es den ganzen Winter bleiben“, schreibt uns Schippl. Seinen Erfahrungsbericht und seinen Tipp lest ihr hier.

Loipen-Lesertipp: Die Reize von Rieggis… weiterlesen

Daehlie News: Langlauf-Legende in Kempten zu Gast – Adventsgeschenke für unsere Leser!

Daehlie

Dieses Loipen-Ass hat noch immer viele Fans: Der achtfache Olympiasieger Björn Daehlie, 46, aus Norwegen plauderte bei Neuner Sport in Kempten vor 40 Zuhörern aus dem Nähkästchen. Die Skilanglauf-Legende, die bei den Olympischen Spielen 1992, 1994 und 1998 das Maß der Dinge darstellte, betreibt heute ein eigene Firma für Ski- und Sportausrüstung. Im Allgäu verriet er unter anderem, dass es sich lohnt Ausdauer zu haben und sich von Rückschlägen nicht entmutigen zu lassen.

Daehlie News: Langlauf-Legende in Kempten zu Gast – Adventsgeschenke für unsere Leser! weiterlesen

Ski-Trail-Verlosung: And the winners are…

VerlosungAllgäu Ausdauer goes winter – und viele von Euch können es wohl ebenfalls kaum erwarten!

Unsere Verlosung zum Ski-Trail am 25. und 26. Januar im Tannheimer Tal ging auf jeden Fall gut ab – vor allem, wenn man bedenkt, dass es ja nicht gerade um Kurz-Distanzen ging… Respekt vor so viel Tatendrang! Und allen, die bei unserer Verlosung leer ausgingen, sei gesagt: Die Anmeldung zum größten Langlauf-Event in unserer  Region ist natürlich noch möglich 🙂  Und hier sind unsere beiden Verlosungsgewinner:

Ski-Trail-Verlosung: And the winners are… weiterlesen

Endspurt bei unserer Verlosung: Gewinnt einen Startplatz für den Skitrail im Tannheimer Tal

Skitrail Tannheimertal, Bad Hindelang (GER)

Jetzt aber fix…. noch bis einschließlich Sonntag, 1.Dezember, kann man an unserem Gewinnspiel teilnehmen…

Vier Distanzen, zwei Stilrichtungen, eine Veranstaltung: der Ski-Trail im Tannheimer Tal. Allgäu Ausdauer verlost für das größte Langlauf-Event der Region zwei Gratis-Startplätze! Die beiden Gewinner haben freie Wahl, für welche Distanz sie sich bei den Wettbewerben am 25. bzw. 26. Januar entscheiden.

Endspurt bei unserer Verlosung: Gewinnt einen Startplatz für den Skitrail im Tannheimer Tal weiterlesen

Ski-Langläufer können es kaum erwarten…

Schneefall im Tannheimer TalDer erste Schnee liegt bereits: Doch gibt es schon Loipen in und ums Allgäu, die gespurt sind? Schreibt uns doch, ob und wo schon gespurt ist. Oder wo man besonders schön Langlaufen kann. Viele Ausdauersportler freuen sich schließlich darauf, endlich wieder auf Skiern durchs Allgäu zu gleiten. So auch unsere Leserin „sine“, die uns ein Bild aus dem Tannheimer Tal geschickt hat: „In Tannheim liegt Schneeeeeeeee! Auch wenn die Loipen noch nicht gespurt sind“, freut sie sich auf die nächsten Highlights im Allgäuer Ausdauersportkalender.  So findet am 25./26. Januar der Ski-Trail „Tannheimer Tal – Bad Hindelang“ statt, bei dem 55 bzw. 35 Kilometer auf dem Programm stehen.  Weitere Langlauf-Wettkämpfe sind für folgende Termine geplant:

Ski-Langläufer können es kaum erwarten… weiterlesen