Silvesterlauf Kempten: Neue Strecke, neuer Wettbewerb

Silvesterlauf Kemtpen

Neue Strecke, zusätzliche Disziplin: Einige Änderungen erwarten die Teilnehmer am Silvesterlauf in Kempten am 31. Dezember. Zusätzlich zum Klassiker, dem Lauf über 10 Kilometer, findet heuer erstmals ein 5-Kilometer-Lauf statt. „Das ist das ideale Angebot für Spaßläufer jeden Alters“, sagt Veranstalter Joachim Saukel, der damit auf vielfachen Wunsch der Teilnehmer eingeht.

Silvesterlauf Kempten: Neue Strecke, neuer Wettbewerb weiterlesen

Silvesterlauf ist knallvoll: Kurzfristige Anmeldung nicht mehr möglich

Silvesterlauf Kempten

Es ist der letzte Höhepunkt im Allgäuer Sportjahr 2015: Zum 28. Silvesterlauf werden 1000 Läufer in Kempten erwartet. Das Rennen über zehn Kilometer beginnt am Donnerstag um 13.30 Uhr am Illerstadion. Drei Runden stehen auf dem Programm, die Schüler (13.20 Uhr) laufen eine. Am Mittwoch meldet Veranstalter Joachim Saukel: Der Lauf ist ausgebucht! Kurzfristige Anmeldungen am Renntag sind also nicht mehr möglich.  Hier ein aktualisierter Überblick.

Silvesterlauf ist knallvoll: Kurzfristige Anmeldung nicht mehr möglich weiterlesen

Hier strahlen die Sieger im Laufsport-Saukel-Cup 2015

Die Gewinner im Laufsport-Saukel-Cup wurden bei der Asics Running Night geehrt. Von links: Anita Bayer, Theo Feneberg, Alexandra Gundel, Peter Weißenhorn, Gerti Ott, Eva-Marie Spielvogel, Corrina Röhrle (Gesamtsiegerin Damen), Susanne Maier, Luca Hilbert, Tobias Franke und Michael Mayr. Es fehlt der Gesamtsieger bei den Herren Kevin Key der gerade in Thailand zu einem Auslands-Praktikum ist.
Die Gewinner im Laufsport-Saukel-Cup wurden bei der Asics Running Night geehrt. Von links: Anita Bayer, Theo Feneberg, Alexandra Gundel, Peter Weißenhorn, Gerti Ott, Eva-Marie Spielvogel, Corinna Röhrle (Gesamtsiegerin Damen), Susanne Maier, Luca Hilbert, Tobias Franke und Michael Mayr. Es fehlt der Gesamtsieger bei den Herren Kevin Key der gerade in Thailand zu einem Auslands-Praktikum ist. Foto: Hermann Ernst

Sechs Wertungsläufe umfasste der Laufsport-Saukel-Cup 2015 von Joachim Saukel. Jetzt wurden die Sieger bei der Asics Running Night im Audi Zentrum Kempten geehrt.

Hier strahlen die Sieger im Laufsport-Saukel-Cup 2015 weiterlesen

Luca Hilbert: 17-Jähriger verblüfft mit Top-Zeiten

Luca HIlbert (vorn) beeindruckte heuer unter anderem mit seinem Sieg beim Altstadtlauf in Wangen. Foto: Thomas Walter
Luca Hilbert (vorn) beeindruckte heuer unter anderem mit seinem Sieg beim Altstadtlauf in Wangen. Foto: Thomas Walter

Er ist noch keine 18 Jahre alt, läuft aber bereits wie ein Großer: Luca Hilbert (17) aus dem Westallgäu hat heuer mehrmals verblüfft. So gewann der Zwölftklässler am Gymnasium Lindenberg unter anderem den Altstadtlauf in Wangen und holte sich den Sieg beim Sonnwendlauf am Grüntensee.  Den dortigen Halbmarathon (21,1 Kilometer) lief er in 1:16:50 Stunden. Seine Bestzeit über 10 Kilometer steht bei 34:50 Minuten. Im Interview mit Allgäu Ausdauer spricht er über Training und neue Ziele.

Luca Hilbert: 17-Jähriger verblüfft mit Top-Zeiten weiterlesen

Freie Bahn für den Silvesterlauf!

Silvesterlauf 2014 in Kempten

Silvesterlauf 2014 in Kempten, Joachim SaukelFreie Bahn für den Silvesterlauf in Kempten: Seit den Silvesterlauf 2014 in KemptenMorgenstunden haben die Helfer um Organisator Joachim Saukel (Foto links) unter Hochdruck gearbeitet, um die Strecke von Schnee und Eis zu befreien.

Freie Bahn für den Silvesterlauf! weiterlesen

Das Jahr geht, die Läufer kommen…

Silvesterlauf Kempten
Das Jahr geht, die Läufer kommen! Und zwar mächtig. Über 1000 Teilnehmer werden zum M-net | Georg Hieble Silvesterlauf am Mittwoch, 31. Dezember, in Kempten erwartet. Der Klassiker, der zu den größten seiner Art in Süddeutschland gehört, führt über zehn Kilometer. Auch in diesem Jahr ist einiges geboten!

Das Jahr geht, die Läufer kommen… weiterlesen

Richard Ringer: Aufstieg der Renn-Rakete

Richard Ringer
Nicht zu stoppen: Richard Ringer hat eine Top-Saison hinter sich. Foto: privat

Die Schlagzeile brachte es auf den Punkt: Als „Renn-Rakete“ wurde Richard Ringer von der Allgäuer Zeitung bezeichnet, als er 2010 den Silvesterlauf in Kempten mit neuer Rekordzeit gewann. Und tatsächlich: Die „Renn-Rakete“ steigt seither immer weiter auf am Leichtathletik-Firmament. In dieser Saison wurde der  25-Jährige vom VfB LC Friedrichshafen Team-Europameister über 3000 Meter und EM-Vierter über 5000 Meter. Zudem ist er amtierender deutscher Meister über 5000 und 10 000 Meter. Allgäu Ausdauer hat mit ihm über Tempohärte, Training und Ziele gesprochen.

Richard Ringer: Aufstieg der Renn-Rakete weiterlesen

Die Highlights unseres Gipfelstürmers

Florian LorenzIllermarathon, Florian Lorenz, Carol Ann Eberle

Florian Lorenz (24) aus Obergünzburg klettert nicht nur gerne, sondern er zählt vor allem als Läufer zu den Gipfelstürmern: Der Allgäuer hat heuer souverän die Gesamtwertung im Laufsport-Saukel-Cup  gewonnen. Obendrein meisterte er beim Allgäu-Triathlon sein Triathlon-Debüt erfolgreich. Im Interview mit Allgäu Ausdauer blickt der konstanteste Läufer aus unserer Region  auf die Saison zurück und formuliert neue Ziele.

Die Highlights unseres Gipfelstürmers weiterlesen

Kemptener Silvesterlauf: Schnappschüsse von unterwegs

Jubelnde Zuschauer, bestens gelaunte Läufer und eine rasante Rentnerin: An Fotomotiven hat es beim 27. Silvesterlauf in Kempten wirklich nicht gemangelt. Hier einige Schnappschüsse von der Strecke…

 

Silvesterlauf Kempten: Mit jungen Wilden und Lauf-Oma ins neue Jahr

Silvesterlauf I Oh Gott, die werden ja immer schneller!

Die jungen Wilden haben den 27. Silvesterlauf in Kempten gestürmt. In einem spannenden Rennen setzte sich Florian Lorenz aus Obergünzburg über zehn Kilometer in 33:32 Minuten mit neuer persönlicher Bestzeit haarscharf gegen seinen Trainingspartner Tobias Seitz (33:35) vom Team „b_faster“ aus Kempten durch. Platz drei belegte mit Silvesterlauf VMichael Laur vom SVO Germaringen (33:36) ein weiterer Allgäuer. „Wir sind von Anfang als Führungsgruppe zusammengeblieben. Ab Kilometer acht habe ich noch mal aufgedreht. Die anderen konnten aber folgen. Zum Glück hatte ich das bessere Ende für mich“, sagte der 23-jährige Lorenz, der bei seiner fünften Teilnahme seinen ersten Sieg holte.

Silvesterlauf Kempten: Mit jungen Wilden und Lauf-Oma ins neue Jahr weiterlesen