RSC-Ligateams mit starkem Auftritt in Waging am See

Die RSC-Mannschaft (von links): Johannes Haak, Florian Gering, Christian Kiefer, Lucki Schüssler, Max Eawe und Holger Egger.
Die RSC-Mannschaft (von links): Johannes Haak, Florian Gering, Christian Kiefer, Lucki Schüssler, Max Eawe und Holger Egger.

Erstmals schickte der RSC Auto Brosch Kempten gleich drei Ligateams ins Rennen. Beim Waginger See Triathlon über die Sprintdistanz mit Windschattenfreigabe (800m Schwimmen, 20 km Radfahren und 5 km Laufen) wurde neben der Wertung für die Bayern- und Regionalliga auch um die Bayrischen Meistertitel über die Sprintdistanz gekämpft. Von Thomas Seitz

RSC-Ligateams mit starkem Auftritt in Waging am See weiterlesen

Nächster Erfolg für (einen) Wittmann

Wittmann II

Ganz schön willensstark, die Wittmänner: Während Steffen Wittmann (28) die Premiere des AÜW Illermarathons von Immenstadt nach Kempten gewann, blieb auch sein ein Jahr älterer Bruder Robert (rechts im Bild) nicht untätig. Der Mountainbiker vom RSC Auto Brosch Kempten erkämpfte sich bei der viertägigen Alpen Challenge in Bludenz den dritten Platz der stark besetzten Master-Klasse. Mirjam Horn wurde Vierte bei den Frauen. Hier lest ihr den Bericht der beiden:

Nächster Erfolg für (einen) Wittmann weiterlesen

Radeln im Rudel: Allgäu-Rundfahrt lockt mit tollen Strecken

Ein Radelspaß mit langer Tradition:  Hunderte von Teilnehmern werden am Sonntag (7 Uhr) zur Allgäu-Rundfahrt  des RSC Auto Brosch Kempten mit Start und Ziel in Durach erwartet. Erstmals gibt es eine Mountainbike-Runde (50 Kilometer, 800 Höhenmeter) über Oy und Görisried. Die Wege hierbei sind laut Veranstalter größtenteils ungeteert.

Radeln im Rudel: Allgäu-Rundfahrt lockt mit tollen Strecken weiterlesen

Finisher unter sich

Daniel Unger

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Na, wen haben wir denn da? Richtig: Ex-Weltmeister Daniel Unger und Sigrid “Sigimaus” Thomas vom TV Immenstadt auf einem Foto. Was die beiden gemeinsam haben? Sie finishten den Triathlon in Lauingen. Unger gewann wie berichtet auf der Oly-Distanz in 1:56:28. Und Sigimaus feierte einen Triumph in der AK  45. In 2:55:00 wurde sie schwäbische Meisterin  und zweite in schwäbischen Gesamtliste. Es gab einige weitere sehr gute Platzierungen von Allgäuern, die uns jetzt vom TV Immenstadt, vom Tri-Team Kleinwalsertal, vom TSV Moosbach und vom RSC Kempten erreichten.

Finisher unter sich weiterlesen

Triathlon: RSC Kempten verteidigt Platz zwei

IMG_7384

Durch einen vierten beim Wettkampf in Lauingen mischen die Regionalliga-Triathleten des RSC Auto Brosch Kempten als Aufsteiger-Team weiter vorne mit: Sie verteidigten den zweiten Platz im Gesamtklassement. Thomas Seitz berichtet.

Triathlon: RSC Kempten verteidigt Platz zwei weiterlesen

Über Stöckle und Stein

Stöckle-Rennen in Sonthofen
Christoph Wachter (Nummer 139) gewann das Stöcklerennen bei den Mountainbikern. Foto: Charly Höpfl

Hart umkämpft waren die Platzierung beim „8. Allgäu Outlet Stöcklerennen“:
30 Mountainbiker, 34 Rennradfahrer und 14 Bergläufer gingen an den Start des kurzen, aber äußerst knackigen und selektiven Bergsprints für Ausdauersportler.

Über Stöckle und Stein weiterlesen

Mountainbike: Wer schnappt sich den Allgäu-Titel?

RSC Kempten, MountainbikeDa rollt was auf uns zu: Am Sonntag startet die Allgäuer Mountainbike-Saison in Durach!

Mountainbike: Wer schnappt sich den Allgäu-Titel? weiterlesen

Rad-Ass Rainer Rettner: “Hauptsache einer aus unserm Team gewinnt”

rettner-podium-burggen2014-658
Rainer Rettner belegte zum Saisonauftakt in Burggen Platz drei hinter Sieger Martin Boubal (Regensburg) und Robert Müller (Karlsruhe). Foto: RSC Kempten

 

In der Saisonvorbereitung hat er knapp 6000 Kilometer auf dem Rad zurückgelegt – jetzt hat er bereits die ersten Früchte seiner harten Arbeit eingefahren. Rainer Rettner vom RSC Auto Brosch Kempten hat mit einem dritten Platz beim Straßenpreis in Burggen seine Ambitionen bewiesen. Der 24-jährige Vorjahressieger im “Radcenter Heiss-Cup” (höchste Radrennserie in Schwaben) hofft auf die Titelverteidigung – wenngleich nicht um jeden Preis, wie er uns erzählt hat.

Rad-Ass Rainer Rettner: “Hauptsache einer aus unserm Team gewinnt” weiterlesen

RSC Kempten mit mächtig Druck auf dem Pedal

Siegerherung_Scott-Hiess-Cup_I
Rainer Rettner gewann im Vorjahr den Heiss-Cup (rechts Sponsor Herbert Heiss). Zum Auftakt in dieser Saison belegte Rainer sogleich Platz drei. Archivfoto: Klaus Göhrig

 

 

Die Allgäuer Radsaison ist eröffne:. Beim ersten Rennen in der regionalen Serie um den “Radcenter Heiss Cup” in Burggen hat Vorjahressieger Rainer Rettner vom RSC Auto Brosch Kempten auf Rang drei für die beste Allgäuer Platzierung gesorgt.

 

RSC Kempten mit mächtig Druck auf dem Pedal weiterlesen

Kurz und knapp: Was diese Woche sonst so passierte…

Mountainbike, Thomas HaibelGeorg Hieblechristopher-schmieg

Ein erfolgreicher “Wildsaujäger”, ein Laufpapst mit frommen Wünschen, ein Rennradler mit harter Attacke:  Es war einiges los in  dieser Woche – vor und hinter den Kulissen im Allgäuer Ausdauersport. Wir haben’s für Euch zusammengetragen. Kurz und knapp: Was diese Woche sonst so passierte… weiterlesen