Guter Morgen! Krugzeller beim 24-Stunden-Rennen in Kelheim

Roland Morgen

Mit diesem Ergebnis hätte Roland Morgen nicht gerechnet. Beim 24-Stunden-Rennen in Kelheim (Niederbayern) belegte der Krugzeller am Ende Platz 19 – mehr wert als diese Platzierung war dem 50-Jährigen aber, dass er bei seinen 36 Runden 590 Kilometer und 6500 Höhenmeter fuhr und die teils deutlich jüngere Konkurrenz hinter sich ließ. 172 Fahrer waren am Start. Tobias Giegerich von der Allgäuer Zeitung berichtet.

Guter Morgen! Krugzeller beim 24-Stunden-Rennen in Kelheim weiterlesen