Tommys Tour: Mit dem Rad nach London, weil er eine Wette verlor

Tommy Weigand

Fleißiger Fußballer: Tommy  Weigand  aus Nesselwang steht ein anstrengender Ritt bevor. Der 35-Jährige radelt von seinem Wohnort bis nach London! 1300 Kilometer will er in sieben Tagen zurücklegen. Und das alles nur, weil der Trainer beim Fußball-Kreisklassisten FC Nesselwang eine Wette verlor!

Tommys Tour: Mit dem Rad nach London, weil er eine Wette verlor weiterlesen

Matthias Ebert plant krassen Ritt

Radsport, Rad, Race across Island, Matthias Ebert
Matthias Ebert aus Kempten startet am 23.Juni 2015 zum Race around Iceland in der Soloklasse. Das sind 1335 Kilometer auf der Ringstraße um Island. Das Zeitlimit beträgt 84 Stunden. Hier schildert er seine Beweggründe für das Extrem-Rennen….

Matthias Ebert plant krassen Ritt weiterlesen

Unsere Starter für die Seelina-Challenge stehen bereit

Seelina Challenge, Startplatzverlosung, TSV Moosbach, Hannes Nägele, Laufen im Allgäu, Biken im Allgäu, DuathlonNa, diesmal hatte die Losfee nicht viel zu tun 🙂 Die Gewinner der Startplatzverlosung für die Seelina-Challenge am Sonntag, 3. Mai, ab 11 Uhr beim TSV Moosbach nominierten sich quasi selbst. Im Team-Wettbewerb treten Ingrid Horn (Läuferin) und Alexandra Schäfer (Radlerin)  am Rottachsee an Den Einzelstartplatz sicherte sich ein sehr starker Triathlet.

Unsere Starter für die Seelina-Challenge stehen bereit weiterlesen

Grüntenstafette: Team Haschko erhascht Sieg. Flotte Feela halten Wort

Sport Haschko Team im Ziel
Das Team Sport Haschko holte sich den Sieg bei der Grüntenstafette.

Spannende Aufholjagd am Grünten: Das Team „Sport Haschko“ hat die 11. Internationale Grüntenstafette für sich entschieden. Bei den Frauen gab es einen überlegenen Sieg für das „Flotte Feela“-Sextett, das hielt, was es im Namen versprach. Wer sich dahinter verbirgt, erfahrt ihr hier.

Von Gitti Schiebel (Text und Fotos).

Grüntenstafette: Team Haschko erhascht Sieg. Flotte Feela halten Wort weiterlesen

„Am härtesten war das Radfahren“. Doch die starken Allgäuer halten durch…

Allgäu-Triathlon
Allgäu-Triathlon, Florian LorenzEr zählt zu den besten Läufern im Allgäu. Jetzt wagte sich Florian Lorenz (Foto links) erstmals auf fremdes Terrain. Der 24-Jährige, der normalerweise für das Team „b_faster“ startet, meisterte beim Allgäu-Triathlon die Olympische Distanz – und machte dabei eine gute Figur. Überhaupt waren die Allgäuer stark vertreten! Und zwar nicht nur zahlenmäßig…

„Am härtesten war das Radfahren“. Doch die starken Allgäuer halten durch… weiterlesen