Eistobellauf: Tobias Franke beißt sich durch

Foto: Olaf Winkler
Foto: Olaf Winkler

Das war ganz schön knapp: Spannend bis zum Schluss war der 14. Eistobellauf des SV Maierhöfen-Grünenbach. Mit nur 4,2 Sekunden Vorsprung gewann Tobias Franke (Laufsport Saukel b_faster) aus Missen über die 10,6 Kilometer lange Strecke vor Vorjahressieger Quirin Schmölz (Sport Haschko Team).

Eistobellauf: Tobias Franke beißt sich durch weiterlesen

Sechskampf am Grünten

Grüntenstafette 2012
Das Siegerteam der letzten Grüntenstafette 2012: das 2xU Cross-Country Team mit von links: Florian Notz, Markus Weeger, Sebi Eisenlauer, Philipp Marschall, Alex Wolz und Benny Steiner

Schon viele  Spitzensportler haben an der Grüntenstafette teilgenommen. Auch in diesem Jahr sind wieder etliche Top-Leute unter den 500 Startern:  Am Samstag, 4. Oktober, geht die Ausdauerveranstaltung zum 11. Mal über die Bühne. Der Staffel-Sechskampf führt um den Grünten – und zwar in den Disziplinen Crosslauf, Straßenrad, Berglauf, Alpinlauf, Mountainbike und Straßenlauf.

Sechskampf am Grünten weiterlesen

Radlauf Altstädten: Knackige Kombi lockt 160 Teilnehmer. Wintersportler dominieren

Radlauf Altstädten, Sieger
Gruppenbild mit den Siegern der einzelnen Klassen beim Radlauf in Altstädten (Oberallgäu). Fotos: Gitti Schiebel

Von Gitti Schiebel

„Radeln ist der schönere Schmerz“, dieser Meinung ist Marc Dürr aus Hindelang, der heuer zum dritten Mal am Altstädter Radlauf teilgenommen hat. Der 18-jährige muss es wissen, schließlich hat er diesmal die 5-km-Strecke vom Haus des Gastes in Altstädten bis zum Altstädter Hof mit dem Rennrad bewältigt, während er die beiden Jahre zuvor als Läufer am Start war. „Laufen ist immer eine Quälerei“, ergänzt der angehende Mechatroniker. Mit Kilian Hage aus Knottenried hat er zum Glück einen Partner gefunden, der diese Disziplin gern mag und so werden die beiden jungen Athleten des TV Immenstadt als eines von 72 Teams beim traditionellen Altstädter Radlauf gewertet.

Radlauf Altstädten: Knackige Kombi lockt 160 Teilnehmer. Wintersportler dominieren weiterlesen

Die Krehls in Aktion: Geschwister-Trio läuft hoch hinaus

Rennen Valentin Krehl - Bild vom Veranstalter
Valentin ist der älteste der drei Krehl-Geschwister. Nicht nur als Läufer macht er Dampf. Der 23-jährige hat auf Allgäu Ausdauer einen Startplatz für den Radmarathon im Tannheimer Tal über 230 Kilometer gewonnen. Foto: TSV Oberstdorf
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
Sofie und Emil Krehl. Foto: Gitti Schiebel

Sie sind schnell und scheuen keine Herausforderung. Die Geschwister Valentin (23), Emil (21) und Sofie (18) Krehl aus Rottach zählen zu den großen Talenten im Allgäuer Ausdauersport. Zuletzt traten sie beim knüppelharten Nebelhornberglauf in Erscheinung. Gitti Schiebel hat die Drei in luftiger Höhe getroffen.

Die Krehls in Aktion: Geschwister-Trio läuft hoch hinaus weiterlesen

Läufer trotzen Hitze am Widderstein und am Alpsee

IMG_5557
Schnelle Begegnung: Der Sieger der “Kurzdistanz” (15 km), Philipp Marschall, und der Langstrecken-Gewinner Kay-Uwe Müller auf dem Anstieg zur Alpe Schönesreuth oberhalb des Alpsee. Foto: Daniel Honold

Die Erleichterung war den Organisatoren anzumerken. Die beiden großen Laufveranstaltungen in der Rgeion sind am Sonntag trotz großer Hitze (über 35 Grad) ohne Zwischenfälle geblieben. “Wir haben den Lauf ohne Ausfall beendet. Es waren gesamt 211 Teilnehmer am Start. Neuer Rekord!”, vermeldeten die Organisatoren vom Tri Team Kleinwalsertal nach dem Widdersteinlauf. Auch beim Alpseelauf atmeten die Veranstalter von der Triathlon-Abteilung des TV Immenstadt auf: “Wir hatten alles im Griff! Es machten etwa 250 Teilnehmer mit. Der Großteil der Strecke führte durch den Wald. Wir hatten keine Hitzeopfer. Mit 10 Wasserstationen und Ärzte auf der Strecke waren wir gut gerüstet“, sagte Gerhard Honold.

Läufer trotzen Hitze am Widderstein und am Alpsee weiterlesen