17-Jähriger siegt beim 20. Sonnwendlauf

 

Die Top 3 beim Halbmarathon.
Die Top 3 beim Halbmarathon.

Generationswechsel beim 20. Sonnwendlauf in Oy-Mittelberg: Mit Luca Hilbert vom Sport Haschko Team gewann ein Läufer, der noch nicht einmal geboren war, als der Lauf zum ersten Mal stattfand. Der erst 17-Jährige siegte beim Halbmarathon (zwei Runden um den See) in starken 1:16:50 Stunden. Damit stellte der Leichtathlet aus dem Westallgäu seine starke Form erneut unter Beweis. Erst in der Vorwoche hatte er den Altstadtlauf in Wangen für sich entschieden.

17-Jähriger siegt beim 20. Sonnwendlauf weiterlesen

Sonnwendlauf: Heute Abend bis zu 600 Läufer am Start

Sonnwendlauf

Rund um den Grüntensee gehen heute Abend um 18 Uhr wieder bis zu 600 Läufer an ihre Grenzen. Beim 20. Sonnwendlauf mit Start und Ziel in Haslach (Ortsteil von Oy-Mittelberg)  gibt es auch heuer wieder traditionell zwei Strecken: den Viertelmarathon (10,55 Kilometer – eine Runde um den See) und den Halbmarathon (zwei Runden um den See).
Die Veranstalter vom Skiclub Oy-Mittelberg dürften sich über die Resonanz schon jetzt freuen: Aktuell sind über 400 der 600 Startplätze bereits vergeben. Nachmeldungen für das Rennen, das auch zum Laufsport-Saukel-Cup gehört, sind von 16 Uhr bis 17.30 Uhr vor Ort noch möglich.  Über die Favoriten wird in der Szene schon eifrig diskutiert… Sonnwendlauf: Heute Abend bis zu 600 Läufer am Start weiterlesen

Rottachseelauf: Siege für Hirschberg und Spielvogel

Rottachseelauf
Alexander Hirschberg (mitte) gewann vor Tobias Seitz (links) und Kevin Key. Foto: Eddie Nothelfer

Bei herrlichem Herbstwetter starteten 300 Läufer beim 24. Rottachseelauf des TSV Petersthal. Die Siege auf der 15 Kilometer langen Strecke um den Oberalgäuer See holten sich  Dr. Alexander Hirschberg vom TV Jahn Kempten sowie Eva-Marie Spielvogel vom Team Laufsport Saukel b_faster, der als B-Jugendliche (Jahrgang 1997) ein tolles Rennen gelang.

Rottachseelauf: Siege für Hirschberg und Spielvogel weiterlesen

Hangweglauf: „b_faster“-Boys räumen ab

Ob’s wohl am schlechten Wetter lag? Deutlich weniger Teilnehmer als im Vorjahr machten sich beim 31. Hangweglauf des TSV Buchenberg auf den Weg und erreichten das Ziel.  Bei der damaligen Jubiläumsauflage verzeichneten die Veranstalter noch 102 Finisher. Diesmal waren es nur 56 über die Distanz von 18 Kilometern. Am Schluss standen zwei Jungs vom Team Laufsport Saukel „b_faster“ ganz oben.

Hangweglauf: „b_faster“-Boys räumen ab weiterlesen