Singer läuft Streckenrekord am Füssener Jöchle

hillclimb_0032

 So schnell wie er war beim Hillclimb noch nie ein Läufer: Edwin Singer vom TV Erkheim stellte in 32:18 Minuten beim 13. Hillclimb auf das Füssener Jöchle  den Streckenrekord ein.

Singer läuft Streckenrekord am Füssener Jöchle weiterlesen

Walser Trail Challenge: Sonntagswetter sorgt für Wirbel. Nef und Waibel gewinnen Ultra Trail

Michelle Maier. Foto: Dominik Berchtold
Michelle Maier. Fotos: Dominik Berchtold
Walsertrail_2016_Moritz auf der Heide_037
Moritz auf der Heide.
Walsertrail_2016_Seppi Neuhauser und Anton Philipp_028
Seppi Neuhauser und Anton Philipp.

Knapp 700 Teilnehmer kamen bei den drei Rennen im Rahmen der 2. Walser Trail Challenge ins Ziel. Gitti Schiebel berichtet

Walser Trail Challenge: Sonntagswetter sorgt für Wirbel. Nef und Waibel gewinnen Ultra Trail weiterlesen

Radmarathon im Tannheimer Tal: Hornetz gewinnt Hitzeschlacht. 1900 Teilnehmer kämpfen sich über die Pässe

Fotos: ARGE SKI-TRAIL, Marcos Felgenhauer
Fotos: ARGE SKI-TRAIL, Marco Felgenhauer

 

 

 

War das eine Hitzeschlacht! Aber auch ein genialer Tag mit einem Wahnsinns-Panoramablick. Der Radmarathon im Tannheimer forderte und begeisterte zugleich 1900 Teilnehmer.

Radmarathon im Tannheimer Tal: Hornetz gewinnt Hitzeschlacht. 1900 Teilnehmer kämpfen sich über die Pässe weiterlesen

„Fantastische Alpenüberquerung“

Tour Transalp

Die Tour-Transalp für Rennradler: Das bedeutet sieben Etappen, 902 Kilometer, 19 521 Höhenmeter und  22 Pässe von Imst an den Gardasee. Diese Mammutherausforderung bewältigten Markus Lerf und Melanie Behr vom Radsportclub (RC) Allgäu aus Günzach. In der Vorbereitung hatte das Duo etwa  2800 Trainingskilometern in den Beinen. Wie es ihnen ergangen ist, beschreibt Klaus Görig.

„Fantastische Alpenüberquerung“ weiterlesen

Respekt vorm Riedbergpass: Radmarathon im Tannheimer Tal

RadMarathonTannheimerTal_klein
Fotos: ARGE Ski-Trail, Marco Felgenhauer

2016 geht es für den RAD-MARATHON Tannheimer Tal auf der vom letzten Jahr bewährten Strecke. Am Sonntag, 10. Juli um 6 Uhr werden die Teilnehmer auf der Langdistanz über 224 Kilometer mit 3.300 Höhenmetern starten. Start und Ziel ist in Tannheim. Mit dabei sind, wie schon viele Jahre die ehemaligen Rad-Profis, Marcel Wüst aus Köln sowie der Österreich-Rundfahrtsieger Gerrit Glomser.

Respekt vorm Riedbergpass: Radmarathon im Tannheimer Tal weiterlesen

Laufbasis glänzt in der Nacht: Doppel-Erfolg bei 12-Stunden-Teamlauf in Dornbirn

LaufbasisDass die Lauf-Freunde von der Laufbasis Allgäu auf vielen heimischen Wettkämpfen unterwegs sind, hat sich ja schon rumgesprochen. Diesmal aber ging es ins Ausland, genauer gesagt zu unseren Nachbarn nach Österreich. „Dort in Lustenau/Dornbirn gibt es seit einigen Jahren einen einmaligen Wettkampf, den wir bewältigen wollten. Das zweite Abenteuer zu Nacht, nachdem wir die Woche davor schon den Illertrail gerockt hatten“, schreibt uns Ingrid Horn.  Die Rede ist vom 12-Stunden-Nachtlauf in Dornbirn.  Hier ist ihr Bericht:

Laufbasis glänzt in der Nacht: Doppel-Erfolg bei 12-Stunden-Teamlauf in Dornbirn weiterlesen

Michi Schnetzer: „Olympia-Saison verfolge ich mit weinendem und lachendem Auge“

Michael Schnetzer
Wenn diese Fotos keine Lust aufs Langlaufen machen…. Michi Schnetzer wurde von Aapo Laiho ins Szene gesetzt, der uns die Bilder freundlicherweise zur Verfügung stellte.

Michael SchnetzerSeine früheren Trainingskollegen wie Hanna Kolb oder Hannes Dotzler kämpfen in diesen Wochen um die heißbegehrten Tickets für Sotschi. Doch für Ski-Langläufer Michael Schnetzer vom SC Rettenberg sind die Olympischen Spiele im Februar in Russland kein Thema mehr. Der 23-Jährige hat den Traum von einer Teilnahme endgültig aufgegeben. Nachdem er im Vorjahr die Kaderzugehörigkeit verloren hatte, beendete er seine Karriere auf der ganz großen Bühne im Frühjahr 2013. Kein Conti-Cup und kein Weltcup mehr. Künftig wird der frühere J-WM-Teilnehmer bei großen Volksläufen starten. Der Olympia-Winter weckt in ihm gemischte Gefühle: „Einerseits ist da ein weinendes Auge, weil ich nicht dabei sein kann. Andererseits ist da ein lachenendes Auge. Mir geht es richtig gut. Ich habe einen freien Kopf“, sagt der Allgäuer. Seinen früheren Kollegen drückt er die Daumen für die Quali-Rennen.

Michi Schnetzer: „Olympia-Saison verfolge ich mit weinendem und lachendem Auge“ weiterlesen

Loipen-Lesertipp: Im Tannheimer Tal ist ab sofort gespurt!

Loipe Tannheimer Tal
Foto: Tourismusverband Tannheimer Tal

Ab sofort lockt auch das Tannheimer Tal die Ski-Langläufer: Seit gestern ist in der Ferienregion gespurt!  Vorerst „nur“ für Skater. Sie können auf 70 Kilometern von Schattwald nach Nesselwängle langlaufen.

Loipen-Lesertipp: Im Tannheimer Tal ist ab sofort gespurt! weiterlesen

Saisonhighlights (IV): Von einem Stockerl aufs nächste

Kathrin Schichtl beim VR XTrailrun in Albstadt: Hier läuft sie nach drei Tagen auf Platz drei.
Kathrin Schichtl beim VR XTrailrun in Albstadt: Hier läuft sie nach drei Tagen auf Platz drei.

Dass sich Kathrin Schichtl nicht für ein einziges Saisonhighlight entschieden kann, wundert wohl keinen. Bei welchem Lauf sie auftauchte, sorgte die Altacherin für Aufsehen. Sie lief beim beim Alpseelauf aufs Stockerl, heimste den  zweiten Platz beim Gebirgsmarathon in Immenstadt ein und verteidigte beim drei Tage dauernden Trailrun in Albstadt ihren dritten Platz. Sie  kam auch beim Trailrun in Lorüns  unter die besten drei. Beim Halbmarathon in Bregenz hat sie in 1:40:34 Stunden ihre bisherige Bestzeit unterboten. Wir sollten sie wohl überreden, in der kommenden Saison noch viel öfter für allgaeu-ausdauer.de zu starten…