Mountainbike Marathon Pfronten: Kurioser Sieg und starke Allgäuer

Szene vom 12. Mountainbike-Marathon am Samstag in Pfronten.  Foto: Renate Erhard
Szene vom 12. Mountainbike-Marathon am Samstag in Pfronten. Foto: Renate Erhard

Selbst ein Sturz konnte Lokalmatador Oliver Mattheis  beim 12. Mountainbike Marathon in Pfronten nicht stoppen: Der 20-Jährige vom RSC Auto Brosch Kempten gewann unter kuriosen Umständen auf der Kurzdistanz. Nachdem er bei einer Abfahrt zu Fall kam und das Hinterrad „schrottete“ fuhr er mit einem geliehenen Bike weiter! Überhaupt: Die Allgäuer Teilnehmer waren stark unterwegs.

Mountainbike Marathon Pfronten: Kurioser Sieg und starke Allgäuer weiterlesen

Aus für die Grüntenstaffette

Szene von der Grüntenstafette. Foto: Gitti SchiebelDas Team Haschko aus Isny ist der letzte Sieger in der Geschichte der Grüntenstafette. Die Veranstaltung wird es nach elf Wettbewerben in  20 Jahren (Foto: Gitti Schiebel) künftig nicht mehr geben. Das gab der TSV Burgberg bekannt.  Diese und weitere News lest ihr hier:

Aus für die Grüntenstaffette weiterlesen

Nadine Rieder hofft auf bessere Zeiten

Mountainbike, Nadine Rieder
Nadine Rieder hat schwere Wochen hinter sich. Sie hofft darauf, bald wieder ins Renngeschehen einsteigen zu können. Foto: Johannes Pöttgens

Normalerweise kennen sie alle als gut gelaunt und fröhlich. Doch derzeit ist die Stimmung beim Allgäuer Mountainbike-Ass Nadine Rieder getrübt. Die 24-Jährige aus Sonthofen verzichtete auf das Weltcup-Finale in Meribel (Frankreich) – und sie wird auch nicht bei der Weltmeisterschaft kommende Woche in Hafjell (Norwegen) dabei sein. Gesundheitliche Probleme zwingen sie zu einer Pause.

Nadine Rieder hofft auf bessere Zeiten weiterlesen

Hochzeit, Hollenlauf, Höllentempo: Neues aus der Szene

In einem kleinen Wochenrückblick haben wir für Euch Neues aus der Allgäuer Ausdauerszene zusammengetragen.

Hochzeit, Hollenlauf, Höllentempo: Neues aus der Szene weiterlesen

Mercedes-Abenteuer für Allgäuer Mountainbike-Mädels

Schneller geht’s kaum: Die Allgäuer Mountaibike-Ladys Sofia Wiedenroth (19, Niederstaufen) und Nadine Rieder (24, Sonthofen) freuen sich über reichlich PS zum Saisonauftakt.

AMG ROTWILD MTB Racing Team
Tempo garantiert: Sofia Wiedenroth (links), Nadine Rieder und Lukas Baum vor ihrem neuen Turbo-Mercedes. Foto: AMG

Mercedes-Abenteuer für Allgäuer Mountainbike-Mädels weiterlesen

Mountainbikerin Nadine Rieder lässt tief blicken…

Nadine Rieder
Nadine Rieder aus Sonthofen posierte bereits zum zweiten Mal für den cyclepassion-Kalender. Fotos: Daniel Geiger

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Da sage noch einer, dass Radsport im Winter keine Reize hat: Mountainbikerin Nadine Rieder aus Sonthofen stimmt alle Ausdauersportler auf eine heiße Saison ein! Die 24-jährige WM-Vierte im Eliminator Sprint gehörte zum erlauchten Kreis der Rad-Amazonen, die für den Kult-Kalender cyclepassion Model standen.
Mit www.allgaeu-ausdauer.de sprach sie über das Shooting sowie ihre Saisonpläne.

Mountainbikerin Nadine Rieder lässt tief blicken… weiterlesen

Nadine Rieder darf zu MTB-Europameisterschaft

Nadine Rieder zu Olympia 2012
Foto: Charly Höpfl

Mountainbikerin Nadine Rieder aus Sonthofen ist für die Europameisterschaft vom 20. bis 23. Juni in Bern (Schweiz) nominiert. Dies gab der Bund Deutscher Radfahrer soeben bekannt. „Ich wusste das bereits. Aber ich freue mich natürlich riesig“, sagt die 23-Jährige vom Topeak-Ergon, die als einzige Deutsche in der neuen Disziplin „Eliminator Sprint“ antritt. Dabei starten nach einer Qualifikationsrunde zum Auftakt jeweils vier Fahrerinnen gleichzeitig auf einer 800 bis 1200 Meter langen Strecke. Jeweils zwei Starterinnen pro Lauf erreichen die nächste Runde.  „Ich hoffe, bis ins Halbfinale zu kommen“, sagt Rieder, die  die Nominierungskriterien mit Platz drei beim Weltcup in Albstadt erfüllt hatte. Bei den Männern vertritt Simon Gegenheimer (Remchingen/Ultrasports-Rose) die deutschen Farben. Möglicherweise wird der Eliminator Sprint übrigens sogar 2016 olympisch. Eine Entscheidung darüber will das IOC im August treffen.

Rieder rast auf Platz drei

Erfolg für die Oberallgäuer Mountainbikerin Nadine Rieder: Die für den RSV Sonthofen und das Profi-Team „Topeak-Ergon“ startende Radsportlerin erreichte bei den deutschen Meisterschaften in Singen in der Mountainbike-Spezial-Disziplin „Eliminator-Sprint“ den dritten Platz. Ein technischer Fehler auf der Zielgerade verhinderte den Sprung nach ganz oben. So musste sich Rieder nur Veronika Brüchle (Stevens-Schubert) und der Überraschungszweiten Saskia Hauser geschlagen geben. Die 23-jährige Bikerin startet nächste Woche beim Mountainbike-Weltcup in Albstadt.