Mountainbike Marathon Pfronten: Kurioser Sieg und starke Allgäuer

Szene vom 12. Mountainbike-Marathon am Samstag in Pfronten.  Foto: Renate Erhard
Szene vom 12. Mountainbike-Marathon am Samstag in Pfronten. Foto: Renate Erhard

Selbst ein Sturz konnte Lokalmatador Oliver Mattheis  beim 12. Mountainbike Marathon in Pfronten nicht stoppen: Der 20-Jährige vom RSC Auto Brosch Kempten gewann unter kuriosen Umständen auf der Kurzdistanz. Nachdem er bei einer Abfahrt zu Fall kam und das Hinterrad „schrottete“ fuhr er mit einem geliehenen Bike weiter! Überhaupt: Die Allgäuer Teilnehmer waren stark unterwegs.

Mountainbike Marathon Pfronten: Kurioser Sieg und starke Allgäuer weiterlesen

Aus für die Grüntenstaffette

Szene von der Grüntenstafette. Foto: Gitti SchiebelDas Team Haschko aus Isny ist der letzte Sieger in der Geschichte der Grüntenstafette. Die Veranstaltung wird es nach elf Wettbewerben in  20 Jahren (Foto: Gitti Schiebel) künftig nicht mehr geben. Das gab der TSV Burgberg bekannt.  Diese und weitere News lest ihr hier:

Aus für die Grüntenstaffette weiterlesen

Mountainbike Marathon: 600 Biker in Oberstdorf erwartet

MTB-Marathon rund um Oberstdorf

Starkes Niveau ist garantiert: Beim 16. Feneberg Mountainbike Marathon in Oberstorf sind Vorjahressieger auf der Königsstrecke über 66 Kilometer wieder am Start. Und auch einige Allgäuer könnten für Furore sorgen.

 

Mountainbike Marathon: 600 Biker in Oberstdorf erwartet weiterlesen

Mountainbike-Schlammschlacht: Mirjam Horn gewinnt Bayern-Titel!

Mountainbike, Mirjam Horn

Mirjam Horn vom RSC Auto Brosch Kempten ist neue bayerische Meisterin im MTB-Marathon! Sie setzte sich in Franken in einer wahren Schlammschlacht durch.

Mountainbike-Schlammschlacht: Mirjam Horn gewinnt Bayern-Titel! weiterlesen

Nadine Rieder hofft auf bessere Zeiten

Mountainbike, Nadine Rieder
Nadine Rieder hat schwere Wochen hinter sich. Sie hofft darauf, bald wieder ins Renngeschehen einsteigen zu können. Foto: Johannes Pöttgens

Normalerweise kennen sie alle als gut gelaunt und fröhlich. Doch derzeit ist die Stimmung beim Allgäuer Mountainbike-Ass Nadine Rieder getrübt. Die 24-Jährige aus Sonthofen verzichtete auf das Weltcup-Finale in Meribel (Frankreich) – und sie wird auch nicht bei der Weltmeisterschaft kommende Woche in Hafjell (Norwegen) dabei sein. Gesundheitliche Probleme zwingen sie zu einer Pause.

Nadine Rieder hofft auf bessere Zeiten weiterlesen