Großer Andrang bei Herbst- und Stadtläufen in der Region

Szene vom Altstadtlauf in Memmingen. Das Foto hat uns Familie Kloska geschickt. Vielen Dank dafür!
Szene vom Altstadtlauf in Memmingen. Das Foto hat uns Familie Kloska geschickt. Vielen Dank dafür!

Einiges los war am Wochenende auf den Straßen in unserer Region: Gleich drei Läufe lockten insgesamt über 1000 Teilnehmer zu einem herbstlichen Adrenalinkick bei bestem Wetter. Wir haben wichtigsten Ergebnisse vom V-Markt-Stadtlauf in Kaufbeuren, dem Altstadtlauf in Memmingen und dem Herbstlauf im Kleinwalsertal zusammengefasst. Am häufigsten auf dem Treppchen landeten dabei die Läufer vom Team Laufsport Saukel/b_faster aus Kempten.

Großer Andrang bei Herbst- und Stadtläufen in der Region weiterlesen

Tapfere Läufer beim Allgäu Panorama Marathon: Siege für Philipp Quack und Gitti Schiebel

8. Allgaeu Panorama Marathon
Schlechtes Wetter? Na, und?! Die Teilnehmer am 8. Allgäu Panorama Marathon gaben ihr Bestes. Foto: Erwin Hafner

Was für ein Ausdauer-Wochenende im Allgäu!  Mit schwierigen Bedingungen hatten auch die Teilnehmer beim Allgäu Panorama Marathon zu kämpfen. Dauerregen in der Nacht zum Sonntag sorgte für eine matschige Strecke auf der Ultra- und Marathondistanz. Auf der Ultra-Distanz gab es zwei klare Gewinner.

Tapfere Läufer beim Allgäu Panorama Marathon: Siege für Philipp Quack und Gitti Schiebel weiterlesen

Läufer trotzen Hitze am Widderstein und am Alpsee

IMG_5557
Schnelle Begegnung: Der Sieger der “Kurzdistanz” (15 km), Philipp Marschall, und der Langstrecken-Gewinner Kay-Uwe Müller auf dem Anstieg zur Alpe Schönesreuth oberhalb des Alpsee. Foto: Daniel Honold

Die Erleichterung war den Organisatoren anzumerken. Die beiden großen Laufveranstaltungen in der Rgeion sind am Sonntag trotz großer Hitze (über 35 Grad) ohne Zwischenfälle geblieben. “Wir haben den Lauf ohne Ausfall beendet. Es waren gesamt 211 Teilnehmer am Start. Neuer Rekord!”, vermeldeten die Organisatoren vom Tri Team Kleinwalsertal nach dem Widdersteinlauf. Auch beim Alpseelauf atmeten die Veranstalter von der Triathlon-Abteilung des TV Immenstadt auf: “Wir hatten alles im Griff! Es machten etwa 250 Teilnehmer mit. Der Großteil der Strecke führte durch den Wald. Wir hatten keine Hitzeopfer. Mit 10 Wasserstationen und Ärzte auf der Strecke waren wir gut gerüstet“, sagte Gerhard Honold.

Läufer trotzen Hitze am Widderstein und am Alpsee weiterlesen

Illermarathon: “Gemeinsam dem widrigen Wetter trotzen”

RE10LAL140970
Rainer Kaun gibt Tipps für den Illermarathon.

Bloß nicht aufREGEN! Diesen Tipp gibt Rainer Kaun allen Teilnehmern am 23. Illermarathon an diesem Sonntag, 2. Juni, um 8.15 Uhr in Immenstadt. “Wir sind Freiluftsportler. Seht das Ganze als Herausforderung: Wir trotzen gemeinsam dem widrigen Wetter! Wer seine Betriebstemperatur erreicht, dem ist es im  Wettkampf egal, wie lange er durchnässt läuft”, macht der 55-jährige Mitorganisator Mut. Knapp 300 Läufer erwarten die Veranstalter (LG Immenstadt mit Unterstützung von ASV Martinszell und LG Allgäu-Kempten) auf den Distanzen Marathon und Halbmarathon. Doch wie präpariert man sich am besten für die Rennen bei unbeständiger Witterung? Für Experten Kaun ist der Fall klar. Illermarathon: “Gemeinsam dem widrigen Wetter trotzen” weiterlesen

Georg Groß: Mit knapp 75 in die Top Ten

Georg Groß vom SVO Germaringen.
Georg Groß vom SVO Germaringen.

Er läuft und läuft und läuft! Georg Groß hat beim 12. Neuschwansteinlauf am Bannwaldsee für Furore gesorgt: Der knapp 75-jährige vom SVO LA Germaringen rannte über zehn Kilometer in die Top Ten! In schier unglaublichen 43:08 Minuten belegte der grauhaarige “Groß-Meister”  Platz zehn unter 55 Teilnehmern. Die Siege gingen an Daniel Debertin (LG Region Karlsruhe,  35:28) sowie Lydia Schneider (BSV Weilheim, 51:15).  Den Halbmarathon gewann Meinrad Briechle (SV Maierhöfen-Grünenbach) in 1:22:52  Stunden mit drei Sekunden Vorsprung auf Hubert Maier (TSV Murnau). Bei den Frauen setzte sich Angelika Berchtold (BSV Weilheim) in 1:47:40 durch. Insgesamt verzeichneten die Veranstalter vom TSV Schwangau 151 Teilnehmer. Großes Gesprächsthema  im Zielraum war – natürlich –  Georg Groß.  Georg Groß: Mit knapp 75 in die Top Ten weiterlesen