Triathlon: Zwei Allgäuer sprinten in Bayerns Top Ten

Lukas Schüssler

Bei der bayerischen Sprint-Meisterschaft der Triathleten am Waginger See gab es zwei Allgäuer Top-Ten-Platzierungen: Lukas Schüssler (RSC Auto Brosch Kempten) und die gebürtige Marktoberdorferin Laura Zimmermann (SV Würzburg) liefen in die Ränge.

Triathlon: Zwei Allgäuer sprinten in Bayerns Top Ten weiterlesen

Triathlon-Regionalliga: RSC Kempten mit starkem Auftakt

Triathlon, Regionalliga

Triathlon-Regionalligist RSC Auto Brosch Kempten hat gleich beim Saisonauftakt einen Podestplatz erkämpft. Beim Sprint-Wettkampf in München belegten die RSC-Boys Platz drei.  Von Thomas Seitz

Triathlon-Regionalliga: RSC Kempten mit starkem Auftakt weiterlesen

RSC Kempten bestes Aufsteigerteam

RSC Kempten

 

Beim letzten Triathlon-Regionalliga Wettkampf der Saison 2014 hat das Team des RSC Auto Brosch Kempten seine starken Leistungen bestätigt. Im Rahmen des Triathlon Regensburg fand das letzte Rennen der Triathlon Regionalliga sowie der Triathlon Bayernliga statt. In einem neuartigen Modus mussten sich hierbei auch die Liga-Athleten aus Kempten in der Formation Thomas Seitz, Lukas Schüssler, Holger Egger, Christian Kiefer und Steffen Zipperer, beweisen.

 

RSC Kempten bestes Aufsteigerteam weiterlesen

Schwaben-Express dominiert Schongau-Triathlon

OLYMPUS DIGITAL CAMERADer „Schwaben-Express“ lief beim 3. Schongau-Triathlon auf Hochtouren!
Rainer Aumann vom TV Dettingen/Iller gewann auf der Olympischen Distanz (1500 Meter Schwimmen, 40 km Radfahren, 10 km Laufen) in 2:02:00 Stunden. Auf der Sprint-Distanz (500m/20 km/5 km) sorgten seine Teamkollegen für die Top-Zeiten. Allen voran Sebastian Kuhn (Foto oben).

Schwaben-Express dominiert Schongau-Triathlon weiterlesen

Lucki Schüssler: In zwei Tagen gleich zweimal auf dem Podest

Triathlon
Lukas Schüssler und Corinna Nuber dominierten beim Triathlon in Eglofs. Foto: Martin Rädler

Voller Tatendrang ist derzeit Lukas Schüssler. Der 24-jährige vom RSC Auto Brosch Kempten erkämpfte sich innerhalb von zwei Tagen zwei Podestplätze. Auf Rang zwei beim Lauf um den Niedersonthofener See (10 km, 34:49) hinter Kevin Key (34:00) Laufsport Saukel b_faster) folgte der Sieg beim Moorbad-Triathlon in Eglofs.

Lucki Schüssler: In zwei Tagen gleich zweimal auf dem Podest weiterlesen

Triathlon: RSC Kempten verteidigt Platz zwei

IMG_7384

Durch einen vierten beim Wettkampf in Lauingen mischen die Regionalliga-Triathleten des RSC Auto Brosch Kempten als Aufsteiger-Team weiter vorne mit: Sie verteidigten den zweiten Platz im Gesamtklassement. Thomas Seitz berichtet.

Triathlon: RSC Kempten verteidigt Platz zwei weiterlesen

Rottachseelauf: Jubel bei Singer und Hailer

Super Wetter, schnelle Zeiten: Der 23. Rottachseelauf des TSV Petersthal präsentierte sich als Herbst-Highlight der Allgäuer Läufer. Für manch einen überraschend: Ein Unterallgäuer lief die schnellste Zeit – und setzte sich gegen die erfolgsverwöhnte Lauf-Armada vom Team „b_faster“ aus Kempten durch:  Edwin Singer vom TV Erkheim gewann die Seerunde über 15 Kilometer in 54:30 Minuten vor Tobias Seitz (b_faster) in 54:58. Dritter wurde der erst 19-Jährige A-Jugendliche Mirco Berner (den Namen muss man sich merken…) aus Kempten in 55:19. Die Plätze vier und fünf gingen an die bekannten „b_faster-boys“ Florian Lorenz (56:11) und Lukas Schüßler (56:54).

Bei den Frauen machte Lokalmatadorin Nadine Hailer vom TSV Moosbach (Mann, ist die in Form…) die Pace und triumphierte überlegen in 1:04:34 vor Lisa Voigt (PSV Zittau, 1:07:28) und Denise Neufert (1:09:49, Hellblau-Powerteam). Stephy Schwärzler vom SV Oberreute hätte in 1:09:56 beinahe den Sprung aufs Podest geschafft. Fünfte wurde Stephanie Gil (1:11:54), die für Laufsport Saukel Kempten startet.

TV Memmingen: Platz eins bei Premiere!

Aufsteiger TV Memmingen ist grandios in seine erste Saison in der Triathlon-Regionalliga gestartet: Beim Sprintwettkampf in Nürnberg holte sich die Männermannschaft den Sieg vor dem SV Würzburg 05 und dem TV 1848 Erlangen.

TV Memmingen: Platz eins bei Premiere! weiterlesen