Großes Erlebnis auf neuer Strecke: AÜW Iller Marathon optimiert

Auf neuer Strecke erwartet die Teilnehmer beim dritten AÜW Iller Marathon am Samstag, 10. Juni, ein Erlebnis der besonderen Art. Der einzige Nachtmarathon im Allgäu, der die Athleten auf zwei Distanzen von Immenstadt nach Kempten führt, ist bekannt für seine unvergleichliche Atmosphäre. „Das Laufen in der Dunkelheit hat einen ganz eigenen Charme“, sagt Veranstalter Joachim Saukel, der das Rennen durch eine Routenänderung weiter optimierte.
Großes Erlebnis auf neuer Strecke: AÜW Iller Marathon optimiert weiterlesen

Transalpine Run: Helmut Schießl und Daniel Jung sind die Champions!

Foto: Harald Wisthaler, www.wisthaler.com
Foto: Harald Wisthaler, www.wisthaler.com

Nach knapp 250 Kilometern und mehr als 14 862 Höhenmetern im Aufstieg endete einer der härtesten und zugleich spektakulärsten Bergläufe in Brixen mit dem verdienten Erfolg von Daniel Jung aus Italien und Helmut Schießl aus Buchenberg (Oberallgäu). Das Duo gewann nach sieben Etappen den zwölften Transalpine-Run in insgesamt 27:13:14,9 Stunden.

Transalpine Run: Helmut Schießl und Daniel Jung sind die Champions! weiterlesen

Die Allgäuer beim Transalpine Run

Anton.Philipp

Knapp ein Dutzend Teams mit Allgäuer Beteiligung nehmen am diesjährigen Transalpine Run teil.

Die Allgäuer beim Transalpine Run weiterlesen

MTB-Marathon, Frauenlauf, „Gebirgstäler“: So lief das Allgäuer Ausdauer-Wochenende

Foto: Günter Jansen, Allgäuer Anzeigeblatt
Foto: Günter Jansen, Allgäuer Anzeigeblatt

Herrliches Frühlingswetter und ein traumhaftes Panorama mit Löwenzahnwiesen und schneebedeckten Gipfeln erlebten die Ausdauersportler am Wochenende im Allgäu. Bei drei Veranstaltungen fielen die Entscheidungen. Wir haben das Wichtigste für Euch zusammengetragen.

MTB-Marathon, Frauenlauf, „Gebirgstäler“: So lief das Allgäuer Ausdauer-Wochenende weiterlesen

Lokalmatador schnellster auf seiner Heimstrecke

Szene vom Panoramalauf in Buchenberg. Foto: Erwin Hafner
Szene vom Panoramalauf in Buchenberg. Foto: Erwin Hafner

Ein Mitorganisator, der sein eigenes Rennen gewinnt, kommt auch nicht alle  Tage vor. Beim 1. Panoramamlauf in Buchenberg war es nun so weit.

Lokalmatador schnellster auf seiner Heimstrecke weiterlesen

1. Panoramalauf am Sonntag in Buchenberg

Helmut SchießlPremiere in Buchenberg: Am Sonntag (10 Uhr) findet der Panoramalauf über 30 Kilometer statt. Das Rennen gehört zum Laufsport-Saukel-Cup und ersetzt den bisherigen Hangweglauf in Buchenberg. Mit dabei: Berglauf-Weltmeister Helmut Schießl.

1. Panoramalauf am Sonntag in Buchenberg weiterlesen

Neues aus der Szene…

Dominik Berger bei seinem letzten Profiwettkampf.Sigi ThomasSchwimmstart

 

 

Dominik Berger nimmt Abschied von der Profi-Bühne und Helmut Schießl stimmt sich auf sein Heimrennen in Buchenberg ein: Wir haben Neuigkeiten aus der Allgäuer Ausdauerszene zusammengetragen.

Neues aus der Szene… weiterlesen

Allgäuer Erfolge beim Zugspitz Ultratrail: Michael Arend kommt groß raus!

Der Überraschungssieger Michael Arend im Ziel. Foto: Klaus Fengler.
Der Überraschungssieger Michael Arend im Ziel. Foto: Klaus Fengler.
Gemütlich sieht anders aus:  Extreme Bedingungen prägten den 5. Salomon Zugspitz Ultratrail mit über 2000 Teilnehmern aus 50 Natonen, bei dem  die Alläuer starke Ergebnisse erzielten. Allen voran Michael Arend aus Kempten. Dem 33-Jährigen gelang ein Überraschungssieg  beim Ultratrail über 90 Kilometer.

Gebirgstälerlauf: Besler knackt Frauen-Streckenrekord, Schießl triumphiert

Gebirgstälerlauf, 20015
Heidrun Besler und Helmut Schießl. Foto: Jansen

 

613 Teilnehmer starten auf der Startliste beim 16. Gebirgstälerlauf in Oberstdorf mit den Distanzen 21,1 Kilometer und 5 Kilometer. Damit wurden die Erwartungen der Organisatoren vom TSV Oberstdorf voll erfüllt. Und auch eine Prognose sollte Wirklichkeit werden: Denn tatsächlich hat das „Phantom“ (Allgäuer Zeitung) wieder zugeschlagen!

Gebirgstälerlauf: Besler knackt Frauen-Streckenrekord, Schießl triumphiert weiterlesen

Helmut Schießl brilliert im Ötztal und freut sich auf 1. Panoramalauf

Helmut Schießl, Dainese Peak to Creek, Ötztal

Für Helmut Schießl (43) läuft es derzeit prächtig. Nachdem der frühere Berglauf-Weltmeister aus Buchenberg beim Halbmarathon in Kempten mit Platz vier in starken 1:12:30 Stunden von sich reden gemacht hatte, folgte sogleich der nächste Streich. Beim Promi-Staffelrennen Peak to Creek mit acht Disziplinen in Sölden erkämpfte er sich mit seinen Mitstreitern den Sieg. Und er freut sich auf ein neues Rennen im Allgäu.

Helmut Schießl brilliert im Ötztal und freut sich auf 1. Panoramalauf weiterlesen