Lauf-Vergnügen der besonderen Art: Halbmarathon durch die Gebirgstäler in Oberstdorf

Der Gebirgstälerlauf in Oberstdorf hat viele Fans. Kein Wunder bei diesem Ausblick.

 Zum 18. Mal fällt heuer beim Gebirgstäler-Halbmarathon der Startschuss für die Panoramastrecke durch die Oberstdorf-Täler: Los geht’s am 28. Mai  ab 10.20 Uhr in Oberstdorf. Mehr über den Lauf lest ihr hier:  

 Nach dem Frühjahr, wo vor allem Stadtläufe wie zuletzt in Kempten der Halbmarathon auf dem Programm standen, beginnt nun die Zeit der Läufe in der Natur.

Einer der schönsten Landschaftsläufe ist der Oberstdorfer Gebirgstäler Halbmarathon der bereits zum 18. Mal ausgetragen wird.

Erwartet werden mehr als 500 Teilnehmer. Am 28. Mai starten die Läufer auf die Panoramstrecke zwischen Oberstdorf, Spielmannsau, Oytal und zurück. Der Startschuss fällt um 10.20 Uhr für die Damen, um 10.35 Uhr für die Herren und um 10.45 Uhr für alle Hobbyläufer.

Von der Startlinie am Oberstdorf Haus geht es Richtung Hoffmannsruh, über den Moorweiher und den Christlessee bis zum Wendepunkt an der Alpe Oberau im Trettachtal. Der Rückweg führt die Läufer über das Pecherholz, Gottenried, Dietersberg und Gruben.

Von dort aus geht es für sie über den Hohenadelweg ins Oytal hinein, danach über die Oytalstraße Richtung Kühberg. Der letzte Kilometer verläuft über das Oybele und die Oststraße auf die Zielgerade in den Kurpark. Insgesamt gilt es 21,1 km zu bewältigen.

Zum 6. Mal wird für Einsteiger eine 5 km AOK-Hobbyrunde angeboten, die durch den Ort über die Hoffmannsruh, den Moorweiher zurück in den Kurpark nach Oberstdorf führt.

Die Anmeldungen für den Gebirgstäler-Halbmarathon sind bis einschließlich 25.Mai im Internet unter www.gebirgstaelerlauf.de möglich. Weitere Info´s gibt es auch unter Tel.: 08322/700-529 oder per E-Mail: jm@oberstdorf-sport.de. Die Einreichung von Nachmeldungen kann zuletzt am 27. Mai von 18.30 – 20.00 Uhr und am 28. Mai von 08.30 – 09.30 Uhr im Oberstdorf Haus erfolgen.

Gebirgstälerlauf: Besler knackt Frauen-Streckenrekord, Schießl triumphiert

Gebirgstälerlauf, 20015
Heidrun Besler und Helmut Schießl. Foto: Jansen

 

613 Teilnehmer starten auf der Startliste beim 16. Gebirgstälerlauf in Oberstdorf mit den Distanzen 21,1 Kilometer und 5 Kilometer. Damit wurden die Erwartungen der Organisatoren vom TSV Oberstdorf voll erfüllt. Und auch eine Prognose sollte Wirklichkeit werden: Denn tatsächlich hat das “Phantom” (Allgäuer Zeitung) wieder zugeschlagen!

Gebirgstälerlauf: Besler knackt Frauen-Streckenrekord, Schießl triumphiert weiterlesen

“Genießt die Gebirgstäler in Oberstdorf”

JokschatAuf seine 60 Helfer vom TSV Oberstdorf kann sich Hans-Peter Jokschat immer verlassen. “Wir haben ein tolles Team, da macht es einfach Spaß”, sagt der 50-jährige Sportamtsleiter aus Oberstdorf vor der 16. Auflage des Gebirgstälerlaufes am Sonntag (17. Mai, 10.20 Uhr) mit Start und Ziel am Kurpark. “Genießt unsere Gebirgstäler”, lautet der Appell des erfahrenen Läufers, der früher zu den besten Marathonis im Allgäu zählte, an die Ausdauersportler nicht nur aus dem Allgäu. Warum ihr den Gebirgstälerlauf auf keinen Fall verpassen solltet, erfahrt ihr hier:

“Genießt die Gebirgstäler in Oberstdorf” weiterlesen

Gebirgstälerlauf: Zwei Startplätze zu gewinnen!

Gebirgstäler
Ein ganz besonderes Flair garantiert der Gebirgstälerlauf am kommenden Sonntag in Oberstdorf. Foto: Veranstalter

Jetzt geht’s aber Schlag auf Schlag: Wir haben die nächste Startplatzverlosung für Euch im Gepäck. Für den Gebirgstälerlauf über 21,1 Kilometer am Sonntag, 18 Mai, in Oberstdorf gibt es jeweils einen Startplatz für Frauen bzw. Männer zu gewinnen. Dafür möchten wir uns vorab schon mal bei den Organisatoren bedanken. Doch jetzt aber los zum Gewinnspiel…

Gebirgstälerlauf: Zwei Startplätze zu gewinnen! weiterlesen