Sparkasse-3-Länder-Marathon: Schnelle Zeiten am Bodensee

Marathon-Sieger Tadesse Dabi aus Äthiopien. Foto: Dieter Heidegger
Marathon-Sieger Tadesse Dabi aus Äthiopien. Foto: Dieter Heidegger

Bei anfänglichem „Schmuddelwetter“ machten sich gestern 5000 von 6000 angemeldeten Teilnehmern über verschiedene Strecken beim neunten Sparkasse-3-Ländermarathon auf den Weg.  Marathonis und Halbmarathonis wurden mit blauem Himmel, der gut eine Stunde nach dem Start aufzog, belohnt. In 2:13:44 Stunden gewann der Äthiopier Tadesse Dabi vor dem favorisierten Kenianer Richard Bett (2:15:59) und Peter Wangari (2:16:39). Bei den Frauen gab es eine deutsche Siegerin.

Sparkasse-3-Länder-Marathon: Schnelle Zeiten am Bodensee weiterlesen

Neues aus der Szene: So lief’s in Marktoberdorf, Nesselwang und Wangen

Foto: Dominik Riedle
Szene vom Staffel-Mix in Marktoberdorf. Foto: Dominik Riedle

Neben dem Moutainbike-Marathon in Pfronten gab es am Wochenende drei weitere Ausdauer-Events im Allgäu. Beim Staffel-Mix-Marathon in Marktoberdorf gab einen nicht alltägliche Kombi bestehend aus Inline-Skatern, Radlern und Läufern. In Nesselwang verzeichnete der Allgäuer Firmenlauf einen deutlichen Zuwachs. Eine Überraschung gab’s beim 20. Altstadtlauf in Wangen. Wir haben für Euch das Wichtigste zusammengefasst.

Neues aus der Szene: So lief’s in Marktoberdorf, Nesselwang und Wangen weiterlesen

Rottachseelauf: Siege für Hirschberg und Spielvogel

Rottachseelauf
Alexander Hirschberg (mitte) gewann vor Tobias Seitz (links) und Kevin Key. Foto: Eddie Nothelfer

Bei herrlichem Herbstwetter starteten 300 Läufer beim 24. Rottachseelauf des TSV Petersthal. Die Siege auf der 15 Kilometer langen Strecke um den Oberalgäuer See holten sich  Dr. Alexander Hirschberg vom TV Jahn Kempten sowie Eva-Marie Spielvogel vom Team Laufsport Saukel b_faster, der als B-Jugendliche (Jahrgang 1997) ein tolles Rennen gelang.

Rottachseelauf: Siege für Hirschberg und Spielvogel weiterlesen

Blitznews: So lief’s beim Nikolauslauf…

Heiliger Strohsack… schon wieder Favoritensiege!

Florian Lorenz („b_faster“) und Nadine Hailer (TSV Moosbach) haben den 21. Nikolauslauf in Immenstadt gewonnen.

Blitznews: So lief’s beim Nikolauslauf… weiterlesen

Rottachseelauf: Jubel bei Singer und Hailer

Super Wetter, schnelle Zeiten: Der 23. Rottachseelauf des TSV Petersthal präsentierte sich als Herbst-Highlight der Allgäuer Läufer. Für manch einen überraschend: Ein Unterallgäuer lief die schnellste Zeit – und setzte sich gegen die erfolgsverwöhnte Lauf-Armada vom Team „b_faster“ aus Kempten durch:  Edwin Singer vom TV Erkheim gewann die Seerunde über 15 Kilometer in 54:30 Minuten vor Tobias Seitz (b_faster) in 54:58. Dritter wurde der erst 19-Jährige A-Jugendliche Mirco Berner (den Namen muss man sich merken…) aus Kempten in 55:19. Die Plätze vier und fünf gingen an die bekannten „b_faster-boys“ Florian Lorenz (56:11) und Lukas Schüßler (56:54).

Bei den Frauen machte Lokalmatadorin Nadine Hailer vom TSV Moosbach (Mann, ist die in Form…) die Pace und triumphierte überlegen in 1:04:34 vor Lisa Voigt (PSV Zittau, 1:07:28) und Denise Neufert (1:09:49, Hellblau-Powerteam). Stephy Schwärzler vom SV Oberreute hätte in 1:09:56 beinahe den Sprung aufs Podest geschafft. Fünfte wurde Stephanie Gil (1:11:54), die für Laufsport Saukel Kempten startet.