Großes Erlebnis auf neuer Strecke: AÜW Iller Marathon optimiert

Auf neuer Strecke erwartet die Teilnehmer beim dritten AÜW Iller Marathon am Samstag, 10. Juni, ein Erlebnis der besonderen Art. Der einzige Nachtmarathon im Allgäu, der die Athleten auf zwei Distanzen von Immenstadt nach Kempten führt, ist bekannt für seine unvergleichliche Atmosphäre. „Das Laufen in der Dunkelheit hat einen ganz eigenen Charme“, sagt Veranstalter Joachim Saukel, der das Rennen durch eine Routenänderung weiter optimierte.
Großes Erlebnis auf neuer Strecke: AÜW Iller Marathon optimiert weiterlesen

Silvesterlauf Kempten: Allgäuer Läufer drehen noch mal auf!

Silvesterlauf KemtpenEine neue Strecke erwartet die Teilnehmer am Samstag, 31. Dezember, beim Silvesterlauf in Kempten. Zusätzlich zum Klassiker, dem Lauf über 10 Kilometer, findet heuer erstmals ein 5-Kilometer-Lauf statt. „Das ist eine ideale Distanz für Spaßläufer jeden Alters“, sagt Veranstalter Joachim Saukel, der damit auf den vielfachen Wunsch der Teilnehmer eingeht.

Silvesterlauf Kempten: Allgäuer Läufer drehen noch mal auf! weiterlesen

Kaufbeurer überrascht beim AÜW Illermarathon

Thomas Dörler, Illermarathon

Mit einem Überraschungssieg endete der zweite „AÜW Illermarathon“ von Immenstadt über Sonthofen nach Kempten: Thomas Dörler vom TV Kaufbeuren gewann das nächtliche Rennen über 42,195 Kilometer in 2:48:46 Stunden.

Kaufbeurer überrascht beim AÜW Illermarathon weiterlesen

MTB-Marathon, Frauenlauf, “Gebirgstäler”: So lief das Allgäuer Ausdauer-Wochenende

Foto: Günter Jansen, Allgäuer Anzeigeblatt
Foto: Günter Jansen, Allgäuer Anzeigeblatt

Herrliches Frühlingswetter und ein traumhaftes Panorama mit Löwenzahnwiesen und schneebedeckten Gipfeln erlebten die Ausdauersportler am Wochenende im Allgäu. Bei drei Veranstaltungen fielen die Entscheidungen. Wir haben das Wichtigste für Euch zusammengetragen.

MTB-Marathon, Frauenlauf, “Gebirgstäler”: So lief das Allgäuer Ausdauer-Wochenende weiterlesen

Deutsche Meisterschaft Halbmarathon: Carola Dörries übertrifft die Erwartungen

Carola Dörries

Eine Zeit um die 1:26 Stunden hatte Carola Dörries für die deutsche Meisterschaft im Halbmarathon in Bad Liebenzell angekündigt. Jetzt lief die 23-Jährige sogar deutlich schneller.

Deutsche Meisterschaft Halbmarathon: Carola Dörries übertrifft die Erwartungen weiterlesen

Schnelle Zeiten im Olympia-Park

Nikolauslauf München

Sebastian Kraus (23) von den Running Turtles und Carola Dörries (22) vom Team Laufsport Saukel b_faster zündeten beim Nikolauslauf in München den Turbo über zehn Kilometer. Das Konzept der  Winterlaufserie, zu der das Event gehörte, hat sie überzeugt. Hier ist ihr Bericht.

Schnelle Zeiten im Olympia-Park weiterlesen

Jungs von Laufsport Saukel lassen’s am Rottachsee krachen

Szene vom Start beim 25. Rottachseelauf. Foto: Erwin Hafner (vielen Dank dafür!)
Szene vom Start beim 25. Rottachseelauf. Foto: Erwin Hafner (vielen Dank dafür!)

Zu einer “Vereinsmeisterschaft” für das Team von Laufsport Saukel b_faster wurde der 25. Rottachseelauf des TSV Petersthal. 259 machten sich am Samstag auf die 15 Kilometer lange Runde um den See.

Jungs von Laufsport Saukel lassen’s am Rottachsee krachen weiterlesen

Wer sind die Favoriten beim Illermarathon?

IMG_1449Wer sind die Favoriten bei der Premiere des AÜW Illermarathons von Immenstadt über Sonthofen nach Kempten? Darüber wird in der Szene bereits heftig diskutiert. Wir versuchen kurz vor dem neuen Nachtlauf Licht ins Dunkel zu bringen 🙂 und haben Experten und Organisator Joachim Saukel um eine Einschätzung gebeten.

Wer sind die Favoriten beim Illermarathon? weiterlesen

5. Rottachseeschwimmen: 100 Starter stürzen sich ins 17 Grad kalte Wasser

Rottachseeschwimmen

Über 100 Starter stürzten sich beim 5. Rottachseeschwimmen in Moosbach (Oberallgäu) in die Fluten: Die frische Wassertemperatur (17,2 Grad) hielt die “Longos” nicht davon ab, Distanzen von 1 bis 10 Kilometer zu kraulen.

 

5. Rottachseeschwimmen: 100 Starter stürzen sich ins 17 Grad kalte Wasser weiterlesen

Lachende “b_faster”-Läufer legen vor…

ZieleinlaufFuzzyDie Jungs und Mädels vom Team “b_faster”  aus Kempten haben vorgelegt: Sie sind den Oberallgäuer Rundwanderweg für einen guten Zweck als Staffel abgelaufen. Tag und Nacht war die zehnköpfige Gruppe unterwegs. 220 Kilometer und 9500 Höhenmeter meisterte sie in 24:27 Stunden. Jetzt hofft die Truppe, dass sich weitere Trailrunner an dieser Richtzeit orientieren. Hauptsache sie verknüpfen ihr Vorhaben ebenfalls mit einem guten Zweck. “b_faster” sammelte 2400 Euro für die Hieroniemuss’ Doctor Clowns, die in Kliniken die kleinsten Patienten aufheitern.  Teammitglied Carola Dörries berichtet.

Lachende “b_faster”-Läufer legen vor… weiterlesen