Radlauf Altstädten: Knackige Kombi lockt 160 Teilnehmer. Wintersportler dominieren

Radlauf Altstädten, Sieger
Gruppenbild mit den Siegern der einzelnen Klassen beim Radlauf in Altstädten (Oberallgäu). Fotos: Gitti Schiebel

Von Gitti Schiebel

„Radeln ist der schönere Schmerz“, dieser Meinung ist Marc Dürr aus Hindelang, der heuer zum dritten Mal am Altstädter Radlauf teilgenommen hat. Der 18-jährige muss es wissen, schließlich hat er diesmal die 5-km-Strecke vom Haus des Gastes in Altstädten bis zum Altstädter Hof mit dem Rennrad bewältigt, während er die beiden Jahre zuvor als Läufer am Start war. „Laufen ist immer eine Quälerei“, ergänzt der angehende Mechatroniker. Mit Kilian Hage aus Knottenried hat er zum Glück einen Partner gefunden, der diese Disziplin gern mag und so werden die beiden jungen Athleten des TV Immenstadt als eines von 72 Teams beim traditionellen Altstädter Radlauf gewertet.

Radlauf Altstädten: Knackige Kombi lockt 160 Teilnehmer. Wintersportler dominieren weiterlesen

Radlauf in Altstädten: Miss Dich mit den Winterstars

Foto[1]Von Gitti Schiebel Zum traditionellen Radlauf lädt der SC Altstädten am kommenden Sonntag, 10. August, um 10 Uhr ein. Die Zweier-Teams, bestehend aus einem Radfahrer und einem Läufer, müssen dabei die 5-km-Strecke vom Start am Haus des Gastes in Altstädten bis zum rund 450 Höhenmeter weiter oben gelegenen Ziel am Altstädter Hof bewältigen. Die Teammitglieder werden gemeinsam ins Rennen geschickt, unmittelbar danach trennen sich allerdings die Wege. Während die Radfahrer durchgängig auf Asphalt unterwegs sind, erwartet die Läufer ein Mix aus Straße, Wald- und Wirtschaftswegen. Für die Wertung werden die beiden Einzelzeiten der beiden Teammitglieder addiert. Radlauf in Altstädten: Miss Dich mit den Winterstars weiterlesen