Startplatz-Verlosung für den Allgäu Panorama Marathon: Die glücklichen Gewinner stehen fest

VerlosungDiese Woche beginnt mit einem Paukenschlag. Zumindest für drei Leser von allgaeu-ausdauer.de. Denn sie haben bei unserer Verlosung einen Startplatz für den Allgäu Panorama Marathon am kommenden Sonntag in Immenstadt gewonnen. Auch in ihrem Namen möchten wir uns bei den Veranstaltern (Skiclub Sonthofen mit Vorsitzendem Christian Feger sowie Laufladen Axel Reusch) bedanken, die uns die Verlosung ermöglicht haben. So, und hier sind also, die glücklichen Gewinner, die sich am Sonntag gratis ins Getümmel stürzen dürfen:

Startplatz-Verlosung für den Allgäu Panorama Marathon: Die glücklichen Gewinner stehen fest weiterlesen

Spektakuläre Aussichten: Wir verlosen drei Gratis-Startplätze für den Allgäu Panorama Marathon in Sonthofen

Laufsport, Sport
Tolle Aussichten gibt es beim Panorama-Marathon in Sonthofen – wir verlosen drei Startplätze. Archiv-Foto: Charly Höpfl

 

Ihr seid in guter Laufform – und wartet eigentlich nur auf eine passende Gelegenheit, um sie unter Beweis zu stellen? Dann nichts wie los. Wir verlosen drei Startplätze für die Läufe beim Allgäu Panorama Marathon am 18. August  in Sonthofen!  Jeweils einen Startplatz gibt es für: Spektakuläre Aussichten: Wir verlosen drei Gratis-Startplätze für den Allgäu Panorama Marathon in Sonthofen weiterlesen

Hier sind die Gebirgstäler-Gewinner

VerlosungDer “Gebirgstäler” ruft – und vier Läufer sind am Sonntag (ab 10.20 Uhr) gratis beim Halbmarathon (21,1 Kilometer) dabei: Bei unserer Startplatz-Verlosung in Zusammenarbeit mit den Ausrichtern vom TSV Oberstdorf wurden soeben folgende Gewinner gezogen:

1. Harald Kaderabek, 1963, SRI Radio Systems
2. Peter Herfert, 1963, Sparkasse Allgäu
3. Anita Bayer-Füß, 1963, Laufbasis Sonthofen
(bitte trotzdem am Samstag beim Frauenlauf starten, sonst schimpft Conny :-))
4. Jochen Fingerle, 1974, ASV Hegge
(jetzt gibt’s wirklich keine Ausrede mehr…)

Herzlichen Glückwunsch! Möge die Freude über den Startplatz-Gewinn den ganzen Lauf über anhalten 🙂  Wir drücken Euch die Daumen und sind gespannt auf Eure Eindrücke vom Rennen. Schreibt sie uns doch am Sonntag oder Montag einfach zu unserem Artikel über den Lauf in die Rubrik “Kommentare”.

Viel Erfolg!

 

 

So lief die Startplatz-Verlosung für den Gebirgstäler

Impressionen - GHM 2012 (814)Raus aus der Stadt, rein ins Vergnügen: Der 14. Gebirgstäler-Halbmarathon in Oberstdorf lockt am Sonntag, 12. Mai, ab 10.20 Uhr mit herrlichem Panorama. Der Blick auf die Berge des Allgäuer Hauptkamms entschädigt für so manche Anstrengung auf der 21,1 Kilometer langen Strecke mit 350 Höhenmetern.

Natur laufend erleben, lautet das Motto von Veranstalter TSV Oberstdorf. Im Vorjahr zog “der Gebirgstäler”, wie die Allgäuer Starter den Lauf nennen, 500 Teilnehmer an. “In diesem Jahr rechnen wir wieder mit einer ähnlichen Beteiligung”, freut sich Sportamtsleiter Hans-Peter Jokschat. Eine Neuerung gibt es freilich: Erstmals werden vier Startplätze auf allgaeu-ausdauer.de verlost 🙂

Ihr habt Lust mitzumachen?

Dann schreibt einfach eine kurze Nachricht in die Kommentarfunktion unten. Bitte nennt dabei Euren Vor- und Nachname sowie Jahrgang und Verein. Die Gewinner werden von den  Veranstaltern dann sofort auf die Startliste gesetzt. Die Teilnahme an der Verlosung läuft bis heute, 8. Mai,  um 18 Uhr. Die Namen der glücklichen Gewinner veröffentlichen wir auf dieser Seite. Auf geht’s! Viel Glück!

Diese Gewinner dürfen zum Mountainbike-Marathon

VerlosungDie Verlosung zum Mountainbike-Marathon hat es erneut bewiesen: Nirgends stehen die Chancen so gut, kostenlos an einen Startplatz im Allgäu zu gelangen als auf unserem Blog 😉 Wir würden uns trotzdem freuen, wenn ihr uns weiterempfehlt! Und hier sind die Gewinner für das Rennen des RSC Auto Brosch Kempten am Sonntag, 28. April, um 10 Uhr in Durach.

Diese Gewinner dürfen zum Mountainbike-Marathon weiterlesen

Startplatz-Verlosung für Mountainbike-Marathon

Endlich kommt der Frühling ins Rollen – und zwar so  richtig: Am Sonntag, 28. April, veranstaltet der RSC Auto Brosch Kempten ab 10 Uhr zum zweiten Mal den Mountainbike-Marathon mit Start und Ziel in Durach bei Kempten. Wir verlosen insgesamt vier Startplätze!

22.04.2012: Radsport, Bike-Marathon beim RSC Kempten,
Eine furiose Premiere erlebte der Mountainbike-Marathon des RSC Auto Brosch Kempten im Vorjahr im Kemptener Wald. Foto: Michael Oswald

 

Gewählt werden kann zwischen Kurzstrecke (39 km, 720 Hhm) und Marathon (78 km, 1440 Hhm).  Das Rennen über die Langdistanz wird zugleich als Allgäuer Meisterschaft gewertet.

Bei der Premiere im Vorjahr verzeichneten die Veranstalter fast 500 Teilnehmer – vom Hobbyfahrer bis zum Profi.  RSC-Abteilungsleiter Ferdl Ganser: “Die Teilnehmer, darunter Top-Biker aus neun Nationen, waren sehr zufrieden mit der anspruchsvollen Strecke!”

Ihr wollt Euch selbst davon überzeugen? Dann macht am besten bei unserem Gewinnspiel mit.

Wir  verlosen jeweils zwei Startplätze für die Kurzstrecke und die Langdistanz. 

Schreibt uns einfach in die Kommentarleiste, was Euch am Rennen reizt.  Bitte nennt dabei Namen, Jahrgang und Verein. (Wenn Ihr gewinnt, können wir Euch somit schnellstmöglich bei den Veranstaltern anmelden).

Die Anmeldung zur Verlosung läuft ab sofort und endet am Sonntag, 21. April, um 18 Uhr. Also: Tragt Euch fix ein… Die Gewinner werden per Los gezogen und auf allgaeu-ausdauer.de veröffentlicht.

Viel Glück!

P.S.: Der Rechtsweg ist natürlich ausgeschlossen.

Hier sind die Startplatz-Gewinner

VerlosungSpontane Aktionen sind meist die besten. Umso schöner, dass Ihr bei unserer kurzfristigen Startplatz-Verlosung für den Laufsporttag am kommenden Sonntag (14. April) in Kempten mitgemacht habt. Zu gewinnen gab es zehn Startplätze für den Halbmarathon und fünf Startplätze für den 5-Kilometer-Lauf (“Brooks 5000”). Während für die 21,1 Kilometer der Andrang groß war, hatten die drei Bewerber für die Kurzdistanz leichtes Spiel 🙂

Hier sind die Gewinner:

Halbmarathon:

1. Michael Bader, TSV Oberstdorf
2. Manfred Epple, TV Memmingen
3. Theo Feneberg, TSV Moosbach
4. Christian Frey, DAV Kempten
5. Peter Grömmer, TV Immenstadt
6. Gisela Kotterer, Erkheim
7. Monika Reichart, Weil er’s kann Running Team
8. Andrea Pelczer, TSV Dietmannsried
9. Roland Saur, Marktoberdorf
10. Christoph Unsin, TSV Görisried

5 Kilometer:

1. Joshua Lutz, ohne Verein
2. Iris Quatmann, Waltenhofen
3. Solvejg Jehle, Unterjoch 

 

 Herzlichen Glückwunsch an alle Gewinner!  Eure Daten leite ich direkt an Organisator Joachim Saukel weiter, der Euch dankenswerterweise postwendend auf die Startliste setzt. Viel Erfolg! 

P.S.: Schreibt uns doch ab nächsten Sonntag in die Kommentarfunktion, wie es Euch ergangen ist. Wir sind gespannt und drücken die Daumen!   

 P.S.: Das Zitat zum Wochenstart stammt diesmal von Moni Reichart:

Weil lustige Leute laufend lachen, lachen lustige Leute auch beim Laufen. Und weil ich eine lustig lachende Läuferin bin, würde ich gerne lustig lachend den Halbmarathon mitlaufen. Hehe :-)”

 

 

Startplatz-Verlosung: Auf zum Halbmarathon in Kempten!

Halbmarathon Spontane Sportler aufgepasst:  In Zusammenarbeit mit Laufsport Saukel in Kempten verlosen wir zehn Startplätze für den Halbmarathon sowie fünf Startplätze für den 5-Kilometer-Lauf (“Brooks 5000”) beim Laufsporttag am Sonntag, 14. April, in Kempten!  

Was müsst Ihr tun?

So gut wie gar nichts. Fleißig trainiert habt Ihr ja sicher schon 🙂  Schreibt einfach in die Kommentarleiste unten, warum gerade Ihr heiß auf einen Start in Kempten seid. Damit wir Euch im Falle eines Startplatz-Gewinnes sofort anmelden können, schreibt bitte folgende Angaben dazu:

  • Vor- und Nachname
  • Jahrgang
  • Verein/Gruppe, für die Ihr starten wollt
  • Distanz (21,1 oder 5 km)

Die Verlosung läuft bis Sonntag, 7. April, um 18 Uhr. Alle haben die gleiche Chance, egal wann sie sich bis dato eingetragen haben. Die Gewinner werden auf dieser Seite bekanntgegeben.

Sonst noch was? Ja! Das 5 Kilometer-Rennen beginnt am Sonntag, 14. April, um 12 Uhr am Residenzplatz. Der Halbmarathon wird um 13.30 Uhr an gleicher Stelle gestartet. Beide Termine am besten schon mal vormerken.

Viel Glück!

      

 

And the winners are….

DeVerlosungr Winterschlaf über Ostern ist vorbei – zumindest für die glücklichen Sieger unseres Gewinnspiels. Die unabhängige Einmann-Jury hat gestern Abend unter allen Einsendern 15 Startplätze für den Allgäu-Triathlon verlost. Sie alle haben ab heute ein klares Ziel vor Augen: den Start am 20. Juli in Immenstadt.

Teilgenommen haben 35 Bewegungswillige, die in teils witzigen, teils sehr persönlichen Schreiben ihre Bewegründe geschildert haben. Für die Redaktion war es keine leichte Aufgabe, ihre Überparteilichkeit zu wahren. Denn es gingen durchaus verlockende Angebote ein. So schrieb Andreas vom Triathlon Team Lüneburg: “Ich würde auch ein Fischbrötchen und ein paar Krabben zur Bestechung mitbringen :-)”   

Geholfen hat diese Offerte leider nicht. Denn das Glück war dem Bewerber aus dem hohen Norden nicht hold. Die Startplätze wurden in Old-School-Manier aus einem Topf mit den Namensschildern aller Einsendern gezogen. Wir hoffen, dass Andreas trotzdem in Immenstadt teilnimmt – und wir ihn bei Fischbrötchen und Krabben im Ziel begrüßen dürfen.

Andere Kandidaten verwiesen auf ihr umfangreiches Training, wie etwa Harry aus Kempten, der oft täglich einen Triathlon hat: “Morgens swim, mit dem Rad zur Arbeit, den ganzen Tag durch den Laden flitzen.” Oder Student Fabian aus Kempten, der sich über unseren Blog einen Motivationsschub erhofft: “Der Kontakt zu anderen ‘Intensiv-Sportbegeisterten’ im Allgäu wäre ein Riesengewinn für mich.” Das sollte sich doch machen lassen….

Desweiteren gab es eine Fülle von interessanten Lebensläufen: So schrieb ein ehemaliger Kettenraucher (“zwei bis drei Schachteln Roth-Händle am Tag“), ein Genuss-Schwimmer, der im letzten Jahr als Letzter in der vorgeschriebenen Zeit aus dem Alpsee taumelte (“meine Frau bekam fast einen Herzinfarkt“) sowie eine ehemalige brasilianische Meisterin im Schwimmen, die sich neuen Herausforderungen im Triathlon stellen will. Kurzum: Spannender Stoff für weitere Berichte auf allgaeu-ausdauer.de.

So aber jetzt genug der Worte! Hier sind die Gewinner. Herzlichen Glückwunsch! 

Olympische Distanz: Claudia Hille, Lilian Hamacher, Fabian Mügge, Thomas Mathis, Marco Heider.  

Mitteldistanz: Steffen Zipperer, Gerhard Honold, Bettina Stracke, Johann Hiltensperger, Thorsten Schneemann.  

Staffeln: Team Early Birds, Manuel Wirth, Michael Hiemeyer, Kevin Key, Die Null Problemos.