Für unser 6. Schwimmseminar mit Erik Hanold gibt es noch Plätze

Schwimmseminar Allgäu Ausdauer 30. November 2014

Erik HanoldWer im Wettkampf schneller schwimmen will, stellt die Weichen am besten jetzt: Erfolgstrainer Erik Hanold vom TV Kempten zeigt, wo’s lang geht.  Wir haben ihn zum sechsten Mal für ein Schwimmseminar für Triathleten (Anfänger und Fortgeschrittene) gewinnen können. Am Sonntag, 6. März, ab 6.40 Uhr startet unser halbtägiger Kraulkurs im Cambomare Kempten, für den es noch Plätze gibt.

Für unser 6. Schwimmseminar mit Erik Hanold gibt es noch Plätze weiterlesen

Allgäu Ausdauer verabschiedet sich zum Team-Building

AuszeitHz_Schuhwerk_Nachmittag153


 

 

 

 

 

 

Allgäu Ausdauer hat sich getraut: Für ein neues, ganz privates Marathon-Projekt haben wir uns am Alpsee in Schwangau das Ja-Wort gegeben (Foto: Ralf Lienert) – und verabschieden uns nun standesgemäß in Richtung Flitterwochen. In dieser Zeit ruht der Blog. Nach einem gemeinsamen Teambuilding im Süden sind wir ab Ende Juli wieder auf Tour in Sachen Ausdauersport. Wir hoffen, ihr haltet uns die Treue 🙂

Allgäu Ausdauer verabschiedet sich zum Team-Building weiterlesen

Nauf goht’s

Maibaum
Aufwärts geht’s nicht nur für den Maibaum in Schwangau. Auch auf dem Blog hat sich einiges getan. Foto: AS

Nicht nur bei den Maibäumen geht’s aufwärts, sondern auch auf unserm Blog (wenn das keine Überleitung ist… :-)).  Im April besuchten uns über 5000 Nutzer und sorgten für  23 800 Seitenaufrufe. Damit hat sich die Zahl der Besucher im Vergleich zum April 2013 (unserm ersten Blog-Monat) mehr als verdoppelt. Darüber freuen wir uns natürlich sehr. Gemeinsam mit Euch wollen wir (wie die Kameraden auf dem Foto) weiter anpacken, dass sich auf Allgäu Ausdauer  was rührt.

Seit einem Jahr am Start…

2014-03-16 17.15.04(1)Heute werden mal keine Geschichten aufgetischt, sondern Kuchen: Allgäu Ausdauer feiert den ersten Geburtstag! Vielen Dank an alle, die uns in den vergangenen zwölf Monaten unterstützt haben – und mit ihren Ideen, Beiträgen, Anregungen  dazu beitrugen, dass das Pflänzlein namens Blog wächst und gedeiht.

Seit einem Jahr am Start… weiterlesen

Montags-Blues? Vergiss es…

Anne-Sophie Weisenbach
Zehen-Bruch? Na und?! Spaziergängerin Anne-Sophie vor einer Motivations-Tankstelle in Kempten. Foto: T.S.

War ja mal wieder eher mau, dieser vielleicht-könnte-es-auch- mal-richtig-schneien-oder-gleich-Sommer-sein-Sonntag. Aber daran haben wir uns ja schon gewöhnt in diesem Winter. Dennoch: Kopf hoch. Manchmal gibt’s beim Blick nach oben auch positive Überraschungen. Ein Graffiti an nem Torbogen in Kempten zum Beispiel (stammt nicht von uns übrigens… 🙂 Aber es passt zum Start in eine neue Woche.

Montags-Blues? Vergiss es… weiterlesen

„Ins Wasser, marsch!“ So lief unser zweites Schwimmseminar

 

Schwimmseminar
Geschafft! Beim unserem zweiten Schwimmseminar holten sich zehn Teilnehmer das „Schwimmdiplom“ von Allgäu Ausdauer. Von links: Fabian Korbelar, Andreas Weiser, Stephan Rothmeier, Claudia Schneider, Stefan Schneider, Tünde Terek, Katharina Philipp, Christian Reindl, Dr. Werner Nussbaumer, Barbara Sinn. Links und rechts Erik und Tobi. An der Kamera: Anne-Sophie.

Ein Hauch von Olympia wehte über unserem zweiten Schwimmseminar im Cambomare! Denn mit Stefan Rothmeier aus Kaufbeuren reiste ein Teilnehmer an, zu dessen Familienbesitz eine Silbermedaille bei den Olympischen Spielen 1996 in Atlanta gehört. Seine Frau Anke schwamm damals mit der 4×200 Meter-Staffel um Franziska van Almsick zu Edelmetall! Der 49-Jährige hat, so gesehen, „die beste Trainerin zu Hause.“ Dennoch begab sich der Triathlet in die Obhut von Allgäu-Ausdauer-Chefcoach Erik Hanold. „Von einer neutralen Person“, meinte Stefan grinsend, „fällt es einem doch leichter, sich korrigieren zu lassen als vom eigenen Partner.“ (Aus Erfahrung meinen wir: Wohl war, lieber Stefan :-)) Jedenfalls sorgte Stefans Teilnahme auch bei Erik für Euphorie.

„Ins Wasser, marsch!“ So lief unser zweites Schwimmseminar weiterlesen

Was war Dein Saisonhighlight 2013?

Weiter, immer weiter… Na klar! Aber im November ist auch mal Zeit, um zurückzublicken auf die bisherige Saison. Wir sind gespannt, auf Eure Beiträge. Foto: Dominik Berchtold

Im November lassen es die meisten Ausdauersportler ruhiger angehen. Genau der richtige Monat also, um zurückzublicken:

Was war Euer ganz persönliches Saisonhighlight 2013?
Wem würdet Ihr gerne einmal „Danke“ dafür sagen, dass er Euch auf Eurem Weg ins Ziel begleitet hat? Welchen Wettkampf könnt Ihr anderen Sportlern für 2014 empfehlen?

Laufsport_Anne_Sophie278Schickt  einfach ein Foto und einen kurzen Text an Anne-Sophie:

as.weisenbach@freenet.de

Übrigens: Mindestens ein weiteres Ereignis im Allgäuer Ausdauersportkalender steht noch aus – und zwar der Silvesterlauf über 10 Kilometer in Kempten! Ab nächster Woche bieten wir dafür Trainingspläne für Einsteiger und Fortgeschrittene, die Experte Joachim Saukel für Euch schreibt. Also: Weitersagen – auch an alle Couchpotatoes, die endlich mal dabei sein wollen….

 

Unser Blog legt weiter zu

Blog StatistikBestzeiten sind das eine. Im September gab es auch eine andere Zahl, über die wir uns gefreut haben. Erstmals schauten über 4500 Einzelbesucher auf unserem seit Mitte März 2013 gegründeten Blog vorbei. 4657 waren es laut google analytics genau – und damit über 500 Einzelbesucher mehr als im August. Okay, das reicht noch nicht, um nach Hawaii überzusiedeln. Aber immerhin… 😉

Jedenfalls wär es toll, wenn Ihr weiterhin auf allgaeu-ausdauer.de vorbeischaut und den Blog mit Euren Kommentaren und Beiträgen bereichert. Mailt mir Eure Anregungen einfach an: schuhwerk@azv.de.  Oder Ihr wendet Euch an Anne-Sophie auf unserem Facebook-Auftritt.

Oder wir treffen uns. Zum Beispiel am Sonntag im Kemptener Illerstadion. Dort kämpfen ab 15 Uhr die American Footballer der Allgäu Comets im alles entscheidenden Relegationsspiel gegen die Wiesbaden Phantoms um den Aufstieg in die erste Bundesliga (GFL).

Hoffe, wir sehen uns!

Startplatz-Verlosung 50 km beim Voralpenmarathon: Rock the house, Sigimaus!

Ultra-Marathon 50 km und 30 km
Der Voralpenmarathon in Kempten lockt mit Rennen über 15, 30 und 50 Kilometer. Zudem gibt es Staffelwettbewerbe. Archiv-Foto: Hermann Ernst

Puh, das wird ein hartes Stück Arbeit. Aber sie haben es ja nicht anders gewollt ;-): Hans Hörmann (PTSV Rosenheim, Jahrgang 1958) und Sigrid „Sigimaus“ Thomas (TV Immenstadt, Jahrgang 1966) gewannen unsere Startplätze für den 50-Kilometer-Lauf beim Voralpenmarathon am Sonntag, 22. September, in Kempten!

Herzlichen Glückwunsch an die beiden mutigen „Longos“, auf die ein besonderes Erlebnis wartet. Dank Veranstalter Joachim Saukel und allgaeu-ausdauer.de nehmen sie gratis an der deutschen Meisterschaft im Ultra-Trail teil.

Da kann man nur sagen: Rock the house, Hans + Siggimaus!

Sigimaus
Hat heuer schon beim 24-Stunden-Lauf in München durchgehalten: Startplatzgewinnerin Sigrid Thomas.

Wir drücken Euch jedenfalls die Daumen und freuen uns darauf, wenn ihr Bilder und Eure Eindrücke vom Rennen für den Blog zusammenstellt. Schickt sie bitte an: schuhwerk@azv.de

Vorsichtshalber noch ein kleiner Hinweis: Die Cut-off-Zeiten beim „Fuffzger“ gelten für ALLE Teilnehmer. Also auch für Startplatzgewinner. Beschwerde-E-Mails werden nicht bearbeitet 🙂

Viel Glück!!!

Blog knackt zum zweiten Mal die 4000er-Marke

2013-04-12 07.40.07Das Sommerhoch hält an: Im August hat unser Blog zum zweiten Mal die „4000er-Marke“ geknackt. 4134 Einzel-Besucher verzeichnet die Statistik von google analytics.

Nachdem sich zwischenzeitlich eine kleine Ferien-Delle bemerkbar machte, ging’s in den vergangenen Tagen richtig rund. Höhepunkt war der 29. August, an dem erstmals über 500 Einzel-Besucher (nicht übertrieben…) unsere Seite ansteuerten.

Eure Beiträge zur Transalp-Galerie sowie die Meldungen zum Radmarathon im Tannheimer Tal und zum Rottachseeschwimmen lockten an diesem Tag – um genau zu sein – 501 Sport-Interessierte auf www.allgaeu-ausdauer.de.

Wir sind schon jetzt gespannt, was der September so alles mit sich bringt. Und ihr hoffentlich auch…

Immer auf dem Laufenden über das Blog-Geschehen hält Euch weiterhin Anne-Sopie bei Facebook. Genau wie auf dieser Seite könnt ihr dort Artikel kommentieren oder allgemein Fragen, Kritik oder Feedback geben. Freuen uns darauf!

P.S.: Für alle Neu-Leser (wir freuen uns über jeden :-)) noch ein Hinweis in eigener Sache: allgaeu-ausdauer.de startete im März 2013 als Ergänzung zur Berichterstattung der Allgäuer Zeitung und ihren Heimatausgaben. Egal ob Profi oder Einsteiger: An unserem Motto hat sich seither nichts geändert – Motivieren. Machen. Meistern.