Dieter Baumann gratuliert den Siegern im Laufsport-Saukel-Cup

Joachim Saukel und Dieter Baumann zeichneten die Gewinner im Laufsport-Saukel-Cup aus: (von links) Florian Lorenz, Alexandra Gundel, Gitti Schiebel und Uli Morgen.

Ein prominenter Gast leitete das „Finale“ im Laufsport-Saukel-Cup ein: Der frühere Spitzenläufer und heutige Comedian und Kolumnist Dieter Baumann kam zur Ascis-Running-Night nach Kempten! Hannes Nägele berichtet  

Dieter Baumann gratuliert den Siegern im Laufsport-Saukel-Cup weiterlesen

Skyrace in Italien: „Limone war eine Reise wert“

Das Extrem Skyrace in Limone in Italien lockte eine Reihe von Allgäuern an. Es galt 25 Kilometer mit 2700 Höhenmetern zu laufen. Eine Reihe von Top-Platzierungen sprangen heraus.

Rottachseelauf: Kevin Key stürmt auf Platz eins

Um die 300 Starter legten los. Kevin Key war von Anfang an vorne mit dabei. Foto: Dirk Klos

Zum 26. Lauf um den Rottachsee kamen über 300 Läuferinnen und Läufer nach Petersthal. Die 15 Kilometer lange Strecke war in gutem Zustand und das Wetter passte auch.  Rottachseelauf: Kevin Key stürmt auf Platz eins weiterlesen

Allgäuer sahnen am Jennerberg ab

Siegerehrung bayerische Berglaufmeisterschaft

Die bayerische Berglaufmeisterschaft wurde im Rahmen des 35. Jennerberglaufs oberhalb von Berchtesgaden ausgetragen. Dabei stellten sich auch einige Allgäuer Bergläufer von der LG Allgäu/Kempten und der SVO Leichtathletik Germaringen der Herausforderung, die anspruchsvolle 8,4 km Strecke mit 1.200 Höhenmetern zu bewältigen. Und das mit Erfolg:

Allgäuer sahnen am Jennerberg ab weiterlesen

Axel Reusch knackt den Allgäu-Rekord auf Hawaii

Axel Reusch und Dr. Jan Schneider vertraten das Allgäu auf Hawaii. Archiv-Foto: Hannes Nägele

Es war der Tag der Deutschen beim Ironman auf Hawaii: Titelverteidiger Jan Frodeno machte in 8:06:30 Stunden sein zweites Meisterstück vor Sebastian Kienle und Patrick Lange. Auch zwei Allgäuer erreichten an diesem historischen Tag das Ziel nach 3,8 km Schwimmen, 180 km Radfahren und 42,195 km Laufen.

Axel Reusch knackt den Allgäu-Rekord auf Hawaii weiterlesen

Grüntenstafette: Team Haschko hat die schnellsten Gipfelstürmer

Grüntenstafette
Fotos: Veranstalter

Dieses Rennen ging ja mal richtig steil! 112 Mannschaften beteiligten sich an der Grüntenstafette – das bedeutete beinahe einen neuen Teilnahmerekord. Die Veranstaltung, die beinahe vor dem Aus gestanden hat, ist also wieder mehr als in.  Vor allem beim Team „Sport Haschko“. Die Mannschaft mit Quirin Schmölz (Missen) und dem Ex-RSC-Kempten-Fahrer Frank Demuth verteidigte den Titel in
Rekordzeit von 1:53:14 Stunden. Die Veranstalter vom TSV Burgberg und dem Team um Hannes Blaschke freuten sich über 672 Sportler.

Grüntenstafette: Team Haschko hat die schnellsten Gipfelstürmer weiterlesen

Grüntenstafette lockt auch etliche Winterstars

grstafette14-2

Zur Grünten-Stafette am Samstag, 1. Oktober, erwarten die Ausrichter 600 Athleten, darunter sind auch heuer große Allgäuer Namen des Wintersports. Start ist um 13 Uhr am Flugplatz in Agathazell.

Grüntenstafette lockt auch etliche Winterstars weiterlesen

Wittmann bester Allgäuer in Berlin

Beim 43. BMW Berlin-Marathon verpasste der äthiopische Superstar Kenenisa Bekele den Weltrekord über 42,195 Km um nur knappe sieben Sekunden. Aus Allgäuer Sicht war der Marathon ein voller Erfolg. Bester Allgäuer wurde erneut Wittmann Steffen (Laufarena Allgäu) aus Hopferau, der seine Bestzeit auf 2:32:56 Stunden verbessern konnte.

Wittmann bester Allgäuer in Berlin weiterlesen

Wer ist der „schnellste Hirsch“?

08.03.2014: Extremlauf, Braveheart Battle 2014,
Archiv-Foto: Michael Oswald

Wer schnappt sich die Trophäe? Am morgigen Samstag, den 24. September, fällt um 10 Uhr der Startschuss zum Berglauf „Schneller Hirsch“.  Beim TraditionsWettbewerb, der von den Immenstädter Gipfelstürmern veranstaltet wird, sind etwa  drei Kilometer und 700 Höhenmeter zu überwinden.

Wer ist der „schnellste Hirsch“? weiterlesen