Die Triathlon-Saison kann beginnen: Unsere Seminar-Teilnehmer sind gerüstet

Zum Abschluss die Hände zum Himmel: Mit vielen Infos kehrten die Teilnehmer an unserem Schwimmseminar die Heimreise an.

Pünktlich zum Start in die Triathlon-Saison holten sich die Teilnehmer am 7. Schwimmseminar von Allgäu Ausdauer wichtige Tipps und Infos für Training und Wettkampf. Cheftrainer Erik Hanold zeigte mittels Video-Analyse Verbesserungspotenzial auf – und motivierte für die (hoffentlich vielen) Trainingskilometer.

Die Ziele für diese Saison sind bei unseren Teilnehmern völlig unterschiedlich: Sie reichen vom ersten Triathlon bis hin zur Challenge in Roth. Anderen geht es darum, einfach mal die Technik überprüfen zu lassen, um Schwimmen als  schönen und gesunden Ausgleichssport noch mehr genießen zu können.

Trainer Erik Hanold hatte für jeden die passenden Tipps parat.  Sogar Thilo lernte noch (ein wenig) dazu – und das obwohl er schon zwei Mal den Zürichsee erfolgreich der Länge nach durchschwommen ist: “Vor allem die Videoanalyse mit den Bildern unter und über Wasser hat sehr geholfen. Man sieht die eigenen Fehler und kann daraus seine Schlüsse ziehen.” 

Das hat auch Horst im vergangenen Jahr. Der Langdistanzler verbesserte seinen Kraulstil seit seiner ersten Seminar-Teilnahme erfolgreich. Jetzt besuchte er das Seminar erneut, um die Technik checken zu lassen und das Wissen aufzufrischen. Er hat schließlich großes vor: Heuer will er zum wiederholten Mal über die Ironman-Distanz finishen. 

Andere stehen ganz am Beginn ihrer Triathlon-Karriere: Lauf-Ass Stefan beispielsweise will sich heuer in Immenstadt seinen ersten Triathlon bestreiten. Obwohl er erst seit einer Woche trainiert, zeigte er bereits beachtliches Kraul-Können. Einhellige Experten-Meinung: Da geht noch einiges…. 

Wir hoffen, dass sich die Ziele und Wünsche für alle Seminar-Teilnehmer erfüllen – und drücken die Daumen für eine erfolgreiche Triathlon-Saison 2017! 

P.S.: Das nächste Seminar mit Erik Hanold findet voraussichtlich im Herbst statt. Den genauen Termin erfahrt ihr auf dieser Seite. Oder ihr mailt einfach Anne-Sophie, wenn ihr Interesse habt, auf dem Laufenden gehalten zu werden:  as.weisenbach@freenet,de 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.