Wer ist der “schnellste Hirsch”?

08.03.2014: Extremlauf, Braveheart Battle 2014,
Archiv-Foto: Michael Oswald

Wer schnappt sich die Trophäe? Am morgigen Samstag, den 24. September, fällt um 10 Uhr der Startschuss zum Berglauf “Schneller Hirsch”.  Beim TraditionsWettbewerb, der von den Immenstädter Gipfelstürmern veranstaltet wird, sind etwa  drei Kilometer und 700 Höhenmeter zu überwinden.

Der Start zu Deutschlands steilstem Berglauf, befindet sich an der Talstation der
Mittag Schwebebahn. Von dort geht es direkt über den bis zu 40% steilen
Fabrikhang zur Mittelstation der Bergbahn, dann weiter direkt zum Gipfel des
Mittagbergs.

Die Routenwahl ist jedem Teilnehmer selber überlassen. Ziel ist das Gipfelkreuz
des Mittag. Stöcke sind erlaubt.

Die Siegerehrung findet direkt im Anschluss an das Rennen in der Gipfelstation
statt. Anmeldungen direkt am Start ab 9:00 Uhr.

Weitere Informationen unter www.gipfelstuermer-immenstadt.de

(pm)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.