Citylauf Sonthofen: 130 Dreier-Teams rennen durch die Stadt

Szene vom Citylauf in Sonthofen. Foto: Dominik Berchtold
Szene vom Citylauf in Sonthofen. Foto: Dominik Berchtold

Die magische Marke von 100 Teams hat der Sonthofer Citylauf heuer geknackt – und zwar deutlich. Und so freute sich Organisator Axel Reusch bei der 13. Auflage des Dreier-Teams-Staffellaufs über 130 Teams und insgesamt 390 Läufer.


Dabei stellte die Firma Bosch einen großen Anteil – erfreulich war auch, dass das Gymnasium Sonthofen mit 13 Teams die Jugend aktivierte. Und im Zentrum sorgten mehrere hundert Zuschauer dafür, dass die Sonthofer Fußgängerzone bei hochsommerlichen Temperaturen eine beeindruckende Kulisse bot.

Foto: Dominik Berchtold
Foto: Dominik Berchtold

Auf der Strecke siegten die favorisierten Männer vom “Team Saukel” aus Kempten um Lauf-Ass Kevin Key. Zweiter wurde “T+M” Sport, bei dem neben dem Rettenberger Skitouren-Wettläufer Philipp Schädler Telemark-Weltmeister Tobias Müller aus Fischen startete. (rm)

Klassenwertungen
Frauen (Top Ten)
1. Lisa Schmölz, Jenny Rädler, Tanja Edelmann (Sport Haschko Team/54:07 Minuten), 2. Raphaela Haug, Bianca Schöferle, Lisa Spötzl (Pabili/59:19), 3. Franziska Geiger, Christina Blanz, Nadja Gößner (Die rasenden Hasen/1:00:51 Stunde), 4. Franziska Buhl, Anna Haag, Viktoria Brzoska (Läuft bei uns/1:00:57), 5. Claudia Suntheim, Franziska Seifert, Alexandra Schüle (Bosch 27/1:11:10), 6. Stephanie Diranko, Regine Zeller, Nicole Philipp (Geiger Unternehmensgruppe II/1:13:16), 7. Petra Schanz, Alexandra Schäfer, Christina Stolz (Laufbasis Allgäu II/1:13:56), 8. Lisa Müller, Susanne Müller, Sylvia Maushart (Kranzegger Laufmädels/1:14:07), 9. Christine Thaumiller, Franziska Thaumiller, Bernadette Buhl (Geiger UG I/1:14:39), 10. Martina Sauter, Kathrin Müller, Silke Beck (Bosch 19/1:15:17).

Männer (Top Ten) 1. Fabian Eisenlauer, Kevin Key, Florian Lorenz (Laufsport Saukel b_faster/43:19 Minuten), 2. Philipp Schädler, Markus Weeger, Tobias Müller (Team T+M Sport/45:09), 3. Matthias Bertele, Marco Bühler, Martin Birkhofer (Team T+M Sport/48:31), 4. Christoph Steinmüller, Franz Martin, Matthias Schön (Banana Joe/49:16), 5. Matthias Beck, Josef Gutsmiedl, Florian Endreß (SC Gunzesried – T+M/50:24), 6. Marco Rager, Yannik Baier, Thomas Bucher (Bike Team Sonthofen/52:18), 7. Sebastian Blank, Simon Budig, Simon Malsch (Running Gag/52:52), 8. Iain Syme, Patrick Hoey, Ryan Gorman (Britisch Racing Sinakes/53:22), 9. Flo Brey, Niclas Pörschke, Sascha Leitke (Kenias letzte Reserve/54:16), 10. Frank Scheidle, Michael Höhn, Johannes Schmid (Bosch 11/55:45).

Mixed (Top Ten) 1. Stefan Kienle, Elfi Wolf, Marc Dürr (Allgäu Outlet Raceteam/49:54), 2. Meinrad Briechle, Agnes Schwarz, Christian Schröttle (SC Altstädten Mixed II/52:12), 3. Florian Gehring, Amelie Ostwald, Stefan Lang (Allgäu Outlet Raceteam II/53:28), 4. Uwe Pfanzelt, Alice Pulfer, Martin Pulfer (Laufbasis Allgäu I/53:39), 5. Martin Bayerle, Eva Übelhör, Thomas Blum (Eiscafe il nuovo gelto/54:30). 6. Stefan Schmid, Andrea Fischer, Andreas Mosmang (Bosch 42/55:54), 7. Verena Melzer, Sennyai Szabolzs, Maximilian Hiemer (Gasthof Adler/56:27), 8. Andy Brittain, Madlen Kappeler, Sven Mehrer (Laufbasis Allgäu 5/56:45), 9. Manfred Gebhard, Kathrin Walther, Chris Walther (WistaTex/58:02), 10. Karolin Fels, Stefan Schönmetzler, Joachim Stoller (Lehrer Gymnasium I/58:34).

SF_Citylauf_2016
Platz drei in der Jugend-Wertung belegten die Wildrider vom SSV Wildpoldsried. Für das schnelle Trio (von links: Tobias Freudling, Tobias König, Katharina Körner) gab es nach dem Rennen ein Eis zur Belohnung. Normalerweise sind die Wildrider auf dem Mountainbike unterwegs.

Jugend (Top Ten) 1. Maximilian Stoller, Lukas Bolz, Marcel Frank (SC Sonthofen Raceboys/51:36), 2. Amelie Hofmann, Johannes Hofer, Maximilian Hofer (Team Youngsters/52:11), 3. Tobias König, Katharina Körner, Tobias Freudling (Wildriders/53:24).

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.