Triathlon: Regionalliga-Team des RSC Kempten zum Auftakt auf Rang drei

Triathlon, Regionalliga

Dem Regionalliga-Team des RSC Auto Brosch Kempten ist ein erfolgreicher Saisonauftakt gelungen. Christian Kiefer berichtet vom Wettkampf in Oberschleißheim.

Die olympische Regattastrecke in Oberschleißheim war Schauplatz zur Saisoneröffnung der Triathlon Regionalliga. Fünfzehn Mannschaften traten in der höchsten bayerischen Liga in einem besonderen Modus gegeneinander an. In einem Super-Sprint am Morgen bestehend aus 400 Meter Schwimmen, 11,5 km Radfahren und 2,7 km Laufen musste jeder Athlet eine möglichst schnelle Zeit vorlegen. Der Mittelwert aus den Einzelzeiten aller Mannschaftsmitglieder legte dann die Reihenfolge für die am Nachmittag stattfindende Mannschaftsverfolgung fest.

Morgens verschafften sich die Kemptener Athleten Lukas Schüssler, Tobias Seitz, Bernd Moser, Jakob Blockus und Guido Sommer mit Platz vier eine gute Ausgangsposition für den Mannschaftsstart, vor allem Lukas Schüssler glänzte mit der insgesamt zweitschnellsten Zeit.

Die Mannschaftsverfolgung über die gleiche Distanz entwickelte sich aufgrund der engen Zeitabstände zu einem schnellen und packenden Rennen mit ständigen Positionskämpfen. Die RSC Athleten hielten sich auf dem Rad noch zurück, um beim abschließenden Laufen richtig anzugreifen. Dank der geschlossenen Mannschaftsleistung und eines überragenden Lukas Schüssler, der auf der letzten Runde abwechselnd zwei Mannschaftsmitglieder anschob, konnten mehrere Teams überholt und auf den letzten Metern Platz drei und somit ein Podestplatz erkämpft werden.

Dieses Ergebnis motiviert für die kommenden Rennen am 05.06. in Waging am See, am 18.06. in Lauingen, am 24.07. in Schongau und am 07.08. in Regensburg.

Neben dem Ligarennen konnten weitere Starter des RSC im offenen Feld über die Sprint Distanz überzeugen. Christian Kiefer belegte in seiner Altersklasse Platz 3, Johannes Haack wurde 5., Florian Gehring ebenfalls 5. sowie Olaf Küper 6. Für diese Athleten war es ein gelungener Formtest für die am 05.06. startende Triathlon-Bayernliga, in die die zweite Mannschaft in der vergangenen Saison aufgestiegen ist. Auch hier sind spannende Wettkämpfe zu erwarten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.