Startplatzgewinner Alfred Blank am Auerberg: „Top-Bedingungen, traumhaftes Wetter und eine schöne Strecke“

Auerberg Marathon

 

Alfred Blank aus Oberstaufen ist begeistert vom Mountainbike Marathon am Auerberg zurückgekehrt.  Bei unserer Verlosung hatte er einen Startplatz dafür gewonnen – und nahm die lange Runde (66,8 Kilometer mit 1018 Höhenmetern) in Angriff.  Sein Fazit:  „Top-Bedingungen, traumhaftes Wetter und eine schöne Strecke!“ Hier geht’s zum Rennbericht von Alfred:

Besser hätte es von den Rahmenbedingen nicht sein können. Strahlender Sonnenschein, angenehme Temperaturen und eine bestens ausgeschilderte und markierte Strecke. Je Menge freundliche Helfer und Streckenposten und im Anschluss ein gemütlichen Hock mit Gleichgesinnten.

Aufgrund des relativ einfachen Streckenprofils entwickelte sich von Anfang ein schnelles Rennen. Auf den Forstwegen und kurzen Straßenabschnitten bildeten sich schnell kleine Gruppen die dann mit größter Übersetzung dahin donnerten.

Der Sieger Lysander Kiesel hatte eine Durchschnittsgeschwindigkeit von über 30 Kilometern pro Stunde. Aber auch in übrigen Starterfeld ging es flott zur Sache.

Die große Anzahl der Teilnehmer, die unter  der Drei-Stunden-Marke blieben, zeigt dies eindrucksvoll. Mit meinen  Zeit von 2:45 Stunden lag ich für meine Verhältnisse ganz ordentlich.

Zusammengefasst: Es war eine rundum gelungene Veranstaltung. Lediglich bei mir machte sich bemerkbar, dass noch ein paar Radkilometer fehlen.

Diese kommen aber mit Sicherheit in den nächsten Wochen….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.