Drei Startplätze für Mountainbike-Marathon am Auerberg zu gewinnen

Auerberg Mountainbike Marathon
Archiv-Foto: Mathias Wild

Das Wetter soll mitspielen – und der Kurs hat ohnehin seit vielen Jahren seine Fans. Am Sonntag in einer Woche (8. Mai) startet der Auerberg-Marathon der Mountainbiker.  Ihr wollt beim Ritt durch Löwenzahnwiesen mit herrlichem Panoramablick kostenlos dabei sein? Dann nichts wie los: Wir verlosen in Zusammenarbeit mit den Veranstaltern drei Startplätze!

Lokalmatador Jonas Costian kann es kaum erwarten, beim 14. Mountainbike-Marathon am Auerberg in die Pedale zu treten: Für den 27-Jährigen vom RC Kaufbeuren ist die Langstrecke (67 Kilometer, 1018 Höhenmeter) „die ideale Kombination aus schnellen Waldpassagen und knackigen Anstiegen“.

Costian muss es wissen: Er hat das Rennen vor drei Jahren schon einmal gewonnen. Viele weitere Mountainbiker schwärmen ebenfalls von der Strecke. Sie ist abwechslungsreich, aber nicht zu schwierig – und somit laut der Veranstalter auch für Einsteiger bestens geeignet.  Kurzstrecke (44,5 Kilometer, 500 Höhenmeter) angeboten wird. Start ist am Sonntag, 8. Mai, um 10.10 Uhr in der Schelmenhofstraße in Kaufbeuren.

„Die Teilnehmer können auf der Strecke entscheiden, welche Distanz sie fahren. Wer sich gut fühlt, kann spontan den langen Kurs wählen“, sagt Bernhard Huber vom veranstaltenden Verein MTB Auerberg Marathon.

Wir verlosen 3×1 Startplatz. Dabei ist es egal, ob Ihr auf der Kurzstrecke antretet oder Euch für die Langstrecke entscheidet.

Und so funktioniert die Verlosung:

Schreib uns einfach in den Kommentaren eine kurze Nachricht, warum Du unbedingt beim Mountainbike-Marathon am Auerberg dabei sein willst. Bitte hinterlasse dabei:

Vor- und Nachnamen und Deine E-Mail-Adresse im Pflichtfeld der Kommentare (wird nicht öffentlich angezeigt) 

Wir verlosen die drei Startplätze unter ALLEN Teilnehmern. Die Verlosung läuft bis einschließlich Mittwoch, 4. Mai. Also: Haut rein in die Tasten 🙂  Wir informieren die Gewinner anschließend per E-Mail.

Viel Glück!!!

 

11 Gedanken zu „Drei Startplätze für Mountainbike-Marathon am Auerberg zu gewinnen“

  1. Ich muss gewinnen 🙂 meinem MTB zuliebe… Sonst wird es noch eifersüchtig auf das RR, weil das neu ist und somit gerade mehr bewegt wird 😀

  2. Schon im KJ 2013 wurde mein Laufpartner Michael Wölfle und ich als Teilnehmer des Transalpine Run in einem Steckbrief auf dieser Seite vorgestellt. Als Ausgleichssport zu meinen Ultraläufen in den Bergen habe ich vor ca. 2 Jahren das Mountainbike für mich entdeckt. Somit ist der Auerberg-Marathon der Start meiner 2. Karriere!?

  3. Den Auerberg bin ich noch nie gefahren aber es soll da sehr schön sein. Deswegen würd es mich reizen mal dabei zu sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.