Zwei Mal Silber für Crossläufer des TV Kempten

SG-Indersdorf-Crosslauf-BM-2016-083

Die Crossläufer des TV Kempten waren bei der bayerischen Meisterschaft in Markt Indersdorf (Oberbayern) erfolgreich. Für den TV Kempten gingen Thomas Langer, Harald Stecker und Peter Ahne in der Senioren-Wertung der Altersklassen M35, M40, M45 auf die anspruchsvolle Strecke. Hier der Bericht des TV Kempten, von dem uns auch die Fotos geschickt wurden.


Vom Start weg schlugen die M35-Läufer ein hohes Tempo an. Es bildete sich schnell eine dreiköpfige Spitzengruppe. Dahinter zog sich das Feld der M45-Läufer schnell auseinander. Nach drei der sechs Runden lag Thomas Langer auf Platz zwei in der Klasse M45. Den Favorit, Jan Lettenmaier von der LG Stadtwerke München, konnte er nicht mehr aufhalten. So freute sich Langer unterm Strich über Silber.

SG-Indersdorf-Crosslauf-BM-2016-066Um die weiteren Platzierungen wurde hart gekämpft, zumal es noch um die Mannschaftswertung ging. Hier hatten Peter Ahne und Harald Stecker die richtige Taktik gewählt. Verhalten gestartet, machten sie Platz um Platz gut. Ahne wurde Siebter in der M 45 vor Stecker auf Rang acht.

Das Trio Langer, Ahne und Stecker holte somit Platz zwei in der Mannschaftswertung der Senioren-Wertung zwischen 35 und 50 Jahren. Das ist umso höher einzuschätzen, da sie drei im Durchschnitt 49,3 Jahre alt sind und damit die Obergrenze der Klasse bilden. (ahn)

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.