Flottes Trio beim Buxachtallauf

Die schnellsten Frauen: v.l. Tatjana Rindle (Klinikum Memmingen) 3., Amelie Unger (Klinikum Memmingen) 1. und Katrin Geiger (SV Steinheim) 2. Foto: Siegfried Rebhan
Die schnellsten Frauen: v.l. Tatjana Rindle (Klinikum Memmingen) 3., Amelie Unger (Klinikum Memmingen) 1. und Katrin Geiger (SV Steinheim) 2. Foto: Siegfried Rebhan

202 Teilnehmer nahmen am Jubiläumslauf, dem 10. Buxachtal-Lauf der Triathlon-Abteilung TV Memmingen teil.  Stefan Hämmerle organisierte mit seinem Team der Triathlon-Abteilung das Rennen. „Das tolle Wetter habe  ich natürlich auch bestellt“, sagte er Augenzwinkern sagte. Manfred Ott als Moderator der Veranstaltung fand die richtigen Worte für die kleinen und großen Akteure. Den Sieg bei den Männern holte Mussa Mohamed (Sport Beamed), bei den Frauen gewann Amelie Unger (Klinikum Memmingen).

Die drei schnellsten Männer: (von links) 2. Holger Jinczek (Sport Beamed), der Sieger Mussa Mohamed (Sport Beamed) und der 3. Peter Diemer (Sport Beamed). Foto: Siegfried Rebhan
Die drei schnellsten Männer: (von links) 2. Holger Jinczek (Sport Beamed), der Sieger Mussa Mohamed (Sport Beamed) und der 3. Peter Diemer (Sport Beamed). Foto: Siegfried Rebhan

Man durfte gespannt sein, wie die Mannschaft von Sport Beamed abschneidet, die mit dem Top-Läufern aufgestellt war.  Kurz vor dem Zieleinlauf hatte man schon per Funk erfahren dass „Mussa“ mit großem Vorsprung führt. Als er in die Zielgerade einbog bekam der 26-jährige Mussa Mohamed (Sport Beamed) mit einer Zeit von 00:23:21 riesigen Beifall. Zweiter wurde Holger Jinczek (Sport Beamed) und Dritter Peter Diemer ebenfall von (Sport Beamed). Aber auch die folgenden Läuferinnen und Läufer wurden von den Zuschauern stürmisch gefeiert. Bei den Damen siegte Amelie Unger (Klinikum Memmingen) in 25:24 Minuten vor Katrin Geiger vom SV Steinheim (25:30) und Tatjana Rindle vom Klinikum Memmingen (27:17).

Bei den  Bambinis (500 m) gewann Linda Schreiegg vom TV Erkheim. Über die Strecke von 1000 m ging es für die U 12-14 Läufer. Hier waren drei Jungs vorne: 1. Jakob Frommelt (TV Erkheim), 2. Simon Städele (TV Sontheim) und 3. Joshua Batscheider (SV Steinheim). Beim Lauf der U14-16 über 1300 m gewann Alex Häberle (TV Erkheim) vor Johanna Rommel (TV Sontheim) und Tom Grund (TV Erkheim).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.