Transalpine Run: Haben wir alle Allgäuer im Visier?

Michael Arend gehört zu den Allgäuer Startern beim Transalpine Run.
Michael Arend gehört zu den Allgäuer Startern beim Transalpine Run.
Peter Probst und Sebastian Kötz. Foto: Team Reischmann.
Peter Probst und Sebastian Kötz. Foto: Team Reischmann.

Bis ans Limit gehen die Teilnehmer beim 11. Transalpine Run, der am Samstag um 10 Uhr in Oberstdorf startet. 330 Zweier-Teams machen sich auf den Weg, um die Alpen bis nach Sulden (Südtirol) zu überqueren. Vor ihnen liegen 263 Kilometer und 16 300 Höhenmeter. Beim „Transalp“ werden im jährlichen Wechsel West- und Ostroute gelaufen. Auf dem traditionell in Oberstdorf beginnenden Rennen über die Westroute sind die Allgäuer stark vertreten. In Zusammenarbeit mit den Veranstaltern von „Plan B“ haben wir eine Liste der Allgäuer Teilnehmer erstellt. Bitte schaut sie Euch. Fehlt jemand? So wie jedes Jahr 🙂 Dann bitte eine Nachricht in den Kommentaren hinterlassen. DANKE! Hier geht’s zur Liste:

Folgende Allgäuer Teilnehmer haben die Veranstalter beim Transalpine Run verzeichnet:

Männer Sebastian Kötz/Peter Probst (Kempten); Stefan Böck/Timo Stephan (Untrasried/Wertach); Andre Purschke/Ralf Zimmer (Wald/Biessenhofen); Patrick Caprano/ Daniel Jochum (Fischen/Riezlern).

Masterklasse Männer (beide Läufer zusammen älter als 80 Jahre) Wolfi Steinhauser/Roman Weber (Wiggensbach/Memmingen); Bernd Rettensberger/Johannes Lang (Memmingen/Ottobeuren); Wolfgang Wäger/Wolfgang Fend (Lindau/Dornbirn); Roland Schindele/Holger Schulze (Ebersbach/München); Wolfgang Sieder/Stefan Zäh (Germaringen/Weißenburg); Christian Lutz/Gerald Krehl (Betzigau/Rettenberg); Stefan Lang/Thomas Drechsler (Immenstadt/Greiz in Thüringen).

Senior Master (beide Läufer zusammen über 100 Jahre) Thomas Miksch/Jörg Schreiber (Kempten); Uwe Pfanzelt/Uwe Wachter (Pforzen/Homburg Saar); Joachim Wilczek/Robert Krüse (Bodolz/Bregenz).

Masterklasse Frauen (beide Läufer zusammen älter als 80 Jahre) Andrea Prestel/Elisabeth Wagenpfeil (Altusried/Haldenwang).

Mixed Michael Arend/Kathrin Schichtl (Kempten/Altach)

Masterklasse Mixed (beide Läufer zusammen älter als 80 Jahre): Gela Baur/Edi Gürcüyan (Marktoberdorf); Kathrin Rokitta/Jürgen Tuch (Nesselwang/Schmölln); Andreas und Rabea Brittain (Rettenberg).

 

Ein Gedanke zu „Transalpine Run: Haben wir alle Allgäuer im Visier?“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.