17-Jähriger siegt beim 20. Sonnwendlauf

 

Die Top 3 beim Halbmarathon.
Die Top 3 beim Halbmarathon.

Generationswechsel beim 20. Sonnwendlauf in Oy-Mittelberg: Mit Luca Hilbert vom Sport Haschko Team gewann ein Läufer, der noch nicht einmal geboren war, als der Lauf zum ersten Mal stattfand. Der erst 17-Jährige siegte beim Halbmarathon (zwei Runden um den See) in starken 1:16:50 Stunden. Damit stellte der Leichtathlet aus dem Westallgäu seine starke Form erneut unter Beweis. Erst in der Vorwoche hatte er den Altstadtlauf in Wangen für sich entschieden.

Zweiter beim Sonnwendlauf wurde Michael Knittl (Radhaus Reutte, 01:16:50) vor Florian Mauler (TSV Mindelheim, 01:20:24).

Die Top 3 beim Halbmarathon der Frauen.
Die Top 3 beim Halbmarathon der Frauen.

Den Lauf der Frauen dominierte Katrin Wex (Pinswang), die in 1:32:11 mit über fünf Minuten Vorsprung ins Ziel kam. Den zweiten Platz erkämpfte sich Petra Bertling (TV Weitnau, 1:37:38) vor Susanne Maier (Sport Ruscher Team), 1:39:12).

Die Top 3 beim Viertelmarathon.
Die Top 3 beim Viertelmarathon.

Auch beim Viertelmarathon (eine Runde um den See) gab es einen Ausgang, mit dem wohl nicht jeder gerechnet hatte. Bernd Scheidle (Allgäu Outlet Raceteam) setzte sich in 35:45 knapp gegen  Florian Lorenz (b_faster, 35:49) durch. Dritter wurde Dr. Alexander Hirschberg (LG Allgäu Kempten), der in  36:22 den zweitplatzierten des Halbmarathon ins Kempten, Kevin Key (b_faster, 36:42 ) auf Distanz hielt.

Top 3  beim Viertelmarathon der Frauen.
Top 3 beim Viertelmarathon der Frauen.

Die schnellsten Beine im Frauen-Wettbewerb hatte Heidrun Besler (SC Altstädten), die dem Ansturm der jüngeren Läuferinnen erfolgreich standhielt. Die 59-Jährige gewann in 42:17 vor Corinna Röhrle (TSV Wiggensbach, 43:41) und Steffanie Dopfer (b_faster, 44:36). Den Viertelmarathon finishten knapp 300 Läufer. Den Halbmarathon meisterten 141 Sportler.

Alle Foto: Veranstalter (danke dafür!)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.