Allgäu Ausdauer verabschiedet sich zum Team-Building

AuszeitHz_Schuhwerk_Nachmittag153


 

 

 

 

 

 

Allgäu Ausdauer hat sich getraut: Für ein neues, ganz privates Marathon-Projekt haben wir uns am Alpsee in Schwangau das Ja-Wort gegeben (Foto: Ralf Lienert) – und verabschieden uns nun standesgemäß in Richtung Flitterwochen. In dieser Zeit ruht der Blog. Nach einem gemeinsamen Teambuilding im Süden sind wir ab Ende Juli wieder auf Tour in Sachen Ausdauersport. Wir hoffen, ihr haltet uns die Treue 🙂

Pünktlich zum großen Fest haben uns nicht nur viele Grüße aus der Szene erreicht (herzlichen Dank dafür!), sondern wir durften uns auch über eine neue Bestmarke freuen. Im Juni haben laut Google Analytics über 7700 Einzelbesucher die Seite Allgäu Ausdauer angesteuert und für 24 000 Seitenaufrufe gesorgt.

Mit dieser Resonanz war nicht zu rechnen, als wir den oder das Blog (die Meinungen über die richtige Bezeichnung gehen noch immer auseinander :-)) im März 2013 ins Leben riefen.

Wir freuen uns darauf, bald wieder mit Euch durchzustarten. Egal in welcher Lebenslage: Gemeinsam macht’s eben doch am meisten Spaß 🙂

Liebe Grüße

Anne-Sophie und Tobi

 

Ein Gedanke zu „Allgäu Ausdauer verabschiedet sich zum Team-Building“

  1. Meinen herzlichen Glückwunsch euch Beiden und alles, alles Guate für die gemeinsame Zukunft!
    Macht weiter so, der Blog ist eine tolle Sache!
    Grüße Steffen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.