Triathlon: Zweitligist Memmingen kommt in die Gänge

Triathlon MemmingenDer Startschuss in der zweiten Triathlon-Bundesliga Süd fand in Neckarsulm statt. Dreizehn Mannschaften traten im Teamsprint an, um die ersten Punkte im Rennen um  den Aufstieg in die 1. Liga  zu sammeln. Darunter war auch Quatro-Folio Team des TV Memmingen. Christoph Gawens schilder, wie es den Jungs ergangen ist.

Zu Beginn stand am Vormittag Swim&Run (0,3 km, 1,25 km) auf dem Programm, bei dem die Zeiten der einzelnen Athleten zu  einem Teamergebnis addiert wurden. Am Nachmittag wurden die Mannschaften dann mit  dem jeweiligen Vorsprung auf die Strecke über die Sprint-Distanz geschickt. Fünf Athleten  durften pro Mannschaft starten, vier mussten am Ende des Tages das Ziel erreichen.

Triathlon Memmingen

Für das Team Quatro-Folio TV Memmingen, waren Moritz Gawens, Sven BockstattMartin und Felix Schädle, sowie Thomas Capellaro am Start. Beim Swim&Run konnte sie  sich zuerst im Mittelfeld platzieren. Hier sind besonders die Leistungen von Moritz (10.  schnellste Zeit) und Martin (beste Laufzeit) hervorzuheben.

So ging es am Nachmittag auf Platz 7. in den Mannschaftssprint. Da jedoch zwischen den Plätzen 6 und 9 nur ein  geringer Zeitabstand bestand und auf einer 50m-Bahn im Becken geschwommen wurde,  kam es zu einem rechten „Geprügel“ auf der Schwimmstrecke, wodurch die Memminger
Athleten nicht in ihren Schwimmrhythmus fanden und einige Plätze zurückfielen. Auf der  anspruchsvollen Radstrecke – ein vier Runden Kurs a 5 km mit einem steilen Anstieg – lief  es dann aber deutlich besser.

Da der Vorsprung der vorderen Teams aber auch beim anschließenden Laufen leider konstant blieb, konnte kein Platz mehr gut gemacht werden  und so finishte das Team geschlossen auf dem 10. Platz. Bei der schwierigen und
anspruchsvollen Strecke nutzte die Mannschaft aus Neckarsulm ihren Heimvorteil und  gewannen vor Worms und Darmstadt. Das zweite Bundesliga Rennen findet am ersten  Juni Wochenende in Darmstadt statt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.