Halbmarathon: Hohes Tempo und ein Überraschungssieger!

Halbmarathon Kempten

Der Wind blies kräftig, doch davon ließen sich die Teilnehmer am Halbmarathon in Kempten nicht beeindrucken. Mit hohem Tempo absolvierten sie ihre vier Runden. Am Schluss gab es gleich zwei Überraschungssieger!

Bei den Männern gewann der Marokkaner Said Azouzi, der sich kurzfristig angemeldet hatte. Der 34-Jährige, der den Sommer über in Frankfurt vebringt, kam mit dem Zug angereist – und legte gleich nach dem Start ein Express-Tempo vom Feinsten hin. Schon nach der ersten Runde hatte er die Allgäuer Elite düpiert und lief ein einsames Rennen. „Das war bei diesem Wind ganz schön hart“, sagte er im Ziel. Mit einer tollen Zeit von 1:06:22 Minuten kam er schließlich ins Ziel.

In packenden Allgäuer Duell um den zweiten Platz hatte Kevin Key ( Team b_faster, 1:12:13) die Nase vorn. Mirco Berner (1:12:22) wurde Dritter vor Helmut Schießl aus Buchenberg  (1:12:30).

Bei den Frauen gab es einen sensationellen Sieg von Marlene Windisch (Salach). Die Bundesliga-Handballerin bestritt erst ihren zweiten Halbmarathon, den sie überlegen in 1:22:10 Stunden gewann. Zweite wurde – ebenfalls eine grandiose Leistung – die 59-Jährige Heidrun Besler vom SC Altstädten in 1:25:58. Den dritten Platz erkämpfte sich Petra Paule aus Kaufbeuren in 1:28:33. „Es war schon hart. Aber es hat einen Riesenspaß gemacht“, sagte die 21-jährige Siegerin.

Über 5 Kilometer gewann Daniel Schneider (LG Welfen) in 15:33 Minuten vor Tobias Seitz (16:10) und Lukas Schüßler (16:24), die beide für das Team Laufsport Saukel b_faster antraten. Das Rennen der Frauen entschied Corinna Nuber (SG Niederwangen) in 18:35 für sich. Zweite wurde Sophia Rommel (TV Sontheim, 19:24) vor Petra Janeckova (19:41).

Mehr zum Abt Laufsporttag in Kempten lest ihr am Montag in der Allgäuer Zeitung.

 

 

3 Gedanken zu „Halbmarathon: Hohes Tempo und ein Überraschungssieger!“

  1. Es war wieder ein toller Laufsporttag!! Tolles Wetter, super Stimmung… Tolle Sieger… – Herzlichen Glückwunsch an alle!! Ich selber habe mich auch über einen Lauf gefreut! Ich war über 15 Min. schneller als bei meinem letzten Halbmarathon! 🙂
    Ich freue mich schon auf nächstes Jahr wieder!

  2. Hallo Andrea, super Leistungssprung!!! Herzlichen Glückwunsch und weiter so. Wenn Du Lust hast auf Training in der Gruppe, dann komm doch einfach nächsten Dienstag bei Laufsport Saukel vorbei. Beginnt immer um 18.30 Uhr. Mir hat’s echt was gebracht 🙂 Bis bald…

    1. Hallo Anne-Sophie,
      vielen Dank! Ja, mich würde ein Training in der Gruppe schon mal interessieren, aber zeitlich ist das immer schwierig mit 4 Kindern! Ich werde es irgendwie mal versuchen, hinzukriegen!
      Danke! 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.