Georg Hieble: Kommt in die Lauftreffs!

Georg Hieble

Kemptens Laufpapst Georg Hieble sorgt sich um die Lauftreffs in der Region. Zur Berichterstattung über Kevin Key in der Allgäuer Zeitung schrieb er folgenden Leserbrief:

 

„Wenn einer wie ich ein Leben lang mit Bergsteigen und Laufen (jetzt Nordic Walking) zu tun hat, lese ich diesen Artikel mit Begeisterung: Junge Menschen, die Ziele haben, die auch wissen, dass sie etwas ganz Wertvolles haben – den eigenen Körper, der sich freut, wenn man ihn fordert. Immer im Frühjahr gibt es in Medien gute Ratschläge, die den Lesern das Bewusstsein geben sollen, dass wir einen bewegungsfähigen Körper haben.

Aber wie mache ich das in der Praxis, alleine?

Erstaunlich, dass meist junge Damen auf diesen Anleitungen abgebildet sind. Wenn man in Sportvereine schaut, oder auf stadtnahe Strecken, sieht man in der Mehrzahl tatsächlich Damen. Meine Herren, wo bleibt ihr?

Im Allgäu gibt es ca. 20 Lauftreffs. Ist das so ein Problem, da mitzumachen? Drei oder vier Mal, dann gehört man dazu. Zehn Mal, dann kann man die Gemeinschaft – und darauf kommt es an – nicht mehr alleine laufen lassen.“

(….)

P.S.: Der Lauftreff des TV Kempten startet am Samstag, 11. April, in die neue Saison. Treue und neue Läufer treffen sich um 13.30 Uhr am neu gestalteten Sportplatz an der Hermann-von-Barthstr.  Dabei werden ein paar Informationen gegeben und anschließend ein wenig im Gelände gelaufen oder gewalkt. Der Lauftreff ist offen für alle, die ein paar Meter laufen oder gehen wollen. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.