Asphaltgämsen freuen sich auf Halbmarathon

Sie haben das große Los gezogen: Die Asphaltgämsen haben die drei Gratis-Startplätze für den Halbmarathon am Sonntag, 19. April, in Kempten gewonnen, die Allgäu Ausdauer zusammen mit Veranstalter Joachim Saukel verlost hat. Hier stellt sich das Trio, das als Mannschaft antreten wird, vor:

Wir sind drei fast gleichaltrige Frauen, die die Liebe zum Sport und zu den Bergen verbindet.  Beim gemeinsamen Training im Fitnessclub kam die Idee auf, daß wir zusammen in Kempten den Halbmarathon laufen. Daß dann Allgäu Ausdauer Startplätze verlost, hat uns sehr gefreut, und daß ausgerechnet unsere schräge Bewerbung gezogen wird, ist der Hammer. Bei unseren Aktivitäten steht das gemeinsame Erlebnis im Vordergrund, Rekordzeiten überlassen wir gern den Anderen.
Wir haben Spaß beim gemeinsamen Training, motivieren uns gegenseitig und werden in Kempten sicher einen schönen Lauf haben.

 

Lisa_0566Elisabeth Wagenpfeil:  Gebürtige Augsburgerin, seit 2 Jahren im Allgäu. Selbst wohne ich in Haldenwang, meine Laufstrecken von 5- 20 Km liegen vor der Türe. Sport war schon immer Bestandteil in meinem Leben, Krafttraining, Ski Alpin, ich laufe seit über 20 Jahren, und gehe seit über 30 Jahren in die Berge: Zuerst nur zum Wandern, dann kamen Klettersteige hinzu und seit einigen Jahren verbinde ich meine Laufleidenschaft mit den Bergen, im Winter bin ich mit Schneeschuhen unterwegs. Gisela habe ich über den DAV Kempten beim Schneeschuhgehen kennengelernt, Andrea über das Traillaufen. Derzeit trainieren wir die Grundlagenausdauer und zusätzlich treffen wir uns zwei Mal pro Woche zum Kraft- und Stabitraining: Früher war ich reiner Straßenläufer mit Marathonerfahrung und etlichen Halbmarathons, (Gebirgstälerlauf z. B. in 2:06), die letzten Jahre kamen noch einige Bergmarathons und Bergläufe hinzu: z.B. Kaisermarathon Tour der Tirol in rund 6:30 Std.

 

GiselaGisela Steuer:  Gebürtige Krumbacherin, wohnt seit 20 Jahren in Memmingen. Vor 18 Jahren startete ich mit dem Mountainbiken, was mir inzwischen viele Pässe in Frankreich, Schweiz und Südtirol beschert hat. Seit 2000 bin ich über den Alpenverein zu weiterer sportlicher Betätigung gekommen. Erst wandern, dann Bergsteigen und Hochtouren und letztendlich absoluter Klettersteigfan. 2008 habe ich meinen Fachübungsleiter Bergsteigen mit Zusatzqualifikation Schneeschuh absolviert, und führe seitdem Gruppen ins Gebirge, auf Klettersteigen und leite verschiedene alpine Kurse in der Sektion Kempten. 2013 wurde ich von Arbeitskollegen überredet in Kempten den Halbmarathon mit zu laufen, mein erster langer Lauf und ich war finisher (2,26). So habe ich es 2014 gleich nochmals probiert und die Zeit wurde besser (2,18). Dieses Jahr will ich es wirklich wissen und bereite mich richtig gründlich auf das dritte Mal vor. Zusammen mit Lisa und Andrea macht das Training gleich viel mehr Spaß, und der Gewinn für uns Asphaltgemsen motiviert mich dabei ungemein.

 

Andrea

Andrea Prestel:  Schwäbin von der Zollernalb, seit 2008 im Allgäu  Ich war immer schon gerne draußen unterwegs, früher mit Hund und Islandpony, seit ca. 10 Jahren auch laufend.  Seit ich im Allgäu bin, laufe ich mit wachsender Begeisterung in dieser wunderschönen Gegend herum, wenn die Zeit es zuläßt, gerne in den Bergen, sonst halt in der Adelegg. Ab und zu starte ich auf Wettkämpfen, wobei sich meine anfängliche Zielsetzung „nicht Letzter werden“ zu „Spaß haben und nicht auf der letzten Seite der Ergebnisliste stehen“ verbessert hat. Schnell sind andere. In den letzten Jahren habe ich meine Begeisterung für Trails, Berge und längere Distanzen entdeckt und freue mich, daß es da noch ganz viel zu erleben gibt. Lisa ist meine Laufpartnerin für ganz viele verrückte Pläne. Durch sie und das Training in ihrem Club habe ich Gisela kennengelernt, und wir haben viel Spaß zusammen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.