Startplatz-Verlosung: Wir suchen ein Team für den Halbmarathon in Kempten!

Er ist der Frühjahrsklassiker im Allgäuer Ausdauersport:  Am Sonntag, 19. April, startet der große Halbmarathon in Kempten!  Und Du kannst mit zwei Laufkollegen als Team kostenlos dabei sein.

Wir suchen das Allgäu Ausdauer-Dreamteam und mit etwas Glück seid ihr gratis dabei! Joachim SaukelIn Zusammenarbeit mit Veranstalter Joachim Saukel verlosen wir einen Mannschaftsstartplatz. Dabei bilden drei Läufer oder drei Läuferinnen ein Team. Laufen darf jeder Einzeln und für sich 🙂 Aber am Schluss werten die Einzelzeiten addiert und fließen  als Ergebnis in die Team-Wertung (jeweils für Frauen und Männer) ein.

Seid gemeinsam dabei, wenn der Asphalt beim Rennen über 21,1 Kilometer in Kempten brennt 🙂  Vier Runden durch die historische Altstadt stehen an. Angefeuert von Tausenden von Zuschauern geht es richtig rund und einer neuen Bestzeit steht nichts mehr im Wege. Vorausgesetzt ihr trainiert bis dahin fleißig. Noch ist ja ein bisschen Zeit. Zum Beispiel für einen regelmäßigen Besuch des Lauftreffs am Dienstag bei Joachim Saukel. Dann klappt’s bestimmt…

Und so funktioniert die Verlosung:

Schreibt uns einfach in den Kommentaren, weshalb ihr unbedingt als Mannschaft antreten und für Allgäu Ausdauer den Turbo zünden wollt.  Nennt dabei bitte die geplanten Läufer Eures Teams mit Vor- und Nachname. Die Verlosung läuft bis zum kommenden Mittwoch, 18. Februar, um 18 Uhr. Die glücklichen Gewinner werden anschließenden auf unserem Blog bekannt gegeben. Selbstverständlich könnt ihr Euch auch auf unserer Facebook-Seite am Gewinnspiel beteiligen.

Viel Spaß und vor allem: Viel Erfolg!!!

 

P.S.: Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Wer mehr über die Gewinnspiele auf Allgäu Ausdauer erfahren möchte, erhält hier mehr Informationen.

 

11 Gedanken zu „Startplatz-Verlosung: Wir suchen ein Team für den Halbmarathon in Kempten!“

  1. ich würde sehr gerne mit meinen Kollegen aus der Betriebssportgemeinschaft des BKH Kaufbeuren, Markus Resch & Günter Wilhelm starten. Wir würden uns sehr über den Startplatz freuen.

  2. Wir sind drei verrückte Weiber, die normalerweise nur in den Bergen rumrennen, wo man keinen Menschen trifft, und jetzt gerne mal wo laufen würden, wo uns Leute zuschauen und uns anfeuern.
    Dann laufe ich mit Elisabeth Wagenpfeil und Gisela Steurer als die drei Asphaltgämsen und wir genießen das Laufen in der Menge und den Jubel des Publikums.

  3. Ich würde mich gern mit zwei Herrn vom Lauftreff Marktoberdorf anmelden. Als Dank an Kleiner Erwin und Luipold Mayer weil sie immer an meiner Seite bleiben bei den Mittwochslaufen und als Motivation für mich in diesem Jahr den Halbmarathon anzutreten.
    Mit läuferischen Grüßen Claudia Möst

  4. Ich würde dieses Jahr gerne wieder in Kempten laufen und zwar mit meinem Schwimmkameraden Anton Huber und meinem Sohn Dominik Hübner. Meine Tochter Julia ist auch mit am Start. Wenn es möglich ist, können wir auch als Mixt Team eine Familienmannschaft bilden. Das wären dann Dominik, Julia und Ralf Hübner

  5. Wir wollen als Team starten!
    Ich würde gerne mit „meinen“ beiden Thomasen starten und ihnen dieses Teamevent schenken. Der eine (Thomas K). hat am Vortag seinen 30. Geburtstag und der andere (Thomas R.) hat am Folgetag seinen 33. Geburtstag. Das wäre damit ein perfekter Feier-Füll-Event.
    Zudem machen wir Drei am 28.Juni den IRONMAN Klagenfurt und wollen diese Teamluft schon in Kempten schnuppern!!!

  6. Ich würde sehr gern mit einem Team der Laufbasis Allgäu starten, weil bei uns Gemeinschaft beim Laufen und „After Trail“ großgeschrieben wird…freuen uns sehr auf einen Startplatz, drückt und die Daumen

  7. Nicht für uns Damen, sondern für unsere Lauffreunde der „Allgäuer Laufbande“ schlage ich eine Mannschaft vor. Seit vielen Jahren sind die Herren für uns treue Begleiter auf den Laufstrecken. Durch Aufmuterung, Anfeuerung, DA SEIN an der Strecke aber auch bei geselligen Treffen sind sie für uns sehr wertvoll. Dafür haben sie unseren Dank verdient.
    Deshalb schlagen wir Rudi Odstricil, Klaus Dahlenburg und Helmut Zettler vor.
    Die Lauffreundinnen der „Allgäuer Laufbande“ (Elisabeth, Viola, Bernadette, Angelika, Andrea & Karin).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.