Freie Bahn für den Silvesterlauf!

Silvesterlauf 2014 in Kempten

Silvesterlauf 2014 in Kempten, Joachim SaukelFreie Bahn für den Silvesterlauf in Kempten: Seit den Silvesterlauf 2014 in KemptenMorgenstunden haben die Helfer um Organisator Joachim Saukel (Foto links) unter Hochdruck gearbeitet, um die Strecke von Schnee und Eis zu befreien.

“Es kann losgehen. Die Straße ist frei!”, sagt Saukel vor dem Start am heutigen Mittwoch um 13.30 Uhr. Beim Hauptlauf mit Start und Ziel am Illerstadion werden 10 Kilometer gelaufen.

Die Läufer drehen dabei drei Runden zu je 3,3 Kilometer. Die Schüler (Start 13.20 Uhr) absolvieren eine Runde. Über 1000 Läufer haben sich angemeldet. Die meisten Zuschauer stehen traditionell rund um den Illersteg.

Im Vergleich zum Vorjahr ist endlich wieder winterliches Ambiente garantiert. Zu den Helfern gehörten David und Heinz (Foto oben). “”Wir sind schon seit 8 Uhr im Einsatz, damit alles rund läuft”, meinten sie.

Ein Gedanke zu „Freie Bahn für den Silvesterlauf!“

  1. Ein ganz, ganz großes Lob an das ganze ORGA-Team, ihr habt super Arbeit geleistet, eine grandiose freie Strecke 🙂 das ist Meisterschaftsverdächtig!!! Weiter so und vielen, vielen Dank für euren Einsatz!!! Einen guten Rutsch euch allen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.