Hochgratlauf: Schwaben-Titel an Singer und Decker

Edwin Singer
Neuer schwäbischer Meister: Edwin Singer vom TV Erkheim. Fotos: Gitti Schiebel
Sonja Decker
Sonja Decker.

 

Über spätsommerliche Temperaturen und herrliches Bergwetter freuten sich die Teilnehmer und die Veranstalter vom TSV Oberstaufen beim 39. Hochgrat-Berglauf. Dabei wurden auch die Schwaben-Titel im Berglauf vergeben.

 

 

Dr. Alexander Hirschberg
Dr. Alexander Hirschberg wurde Dritter.

Von der Talstation der Hochgratbahn bis zum Ziel an der Gipfelstation mussten die rund 180 Starter etwa sechs Kilometer und 860 Höhenmeter bewältigen.

Mit Edwin Singer (36:07,4 Min./TV Erkheim), Michael Barz (36:57,9/TSV Durach) und Dr. Alexander Hirschberg (37:36,8/TV Jahn Kempten) war das Podium der Männer komplett mit Allgäuern besetzt.

Bei den Frauen gewann die Schweizerin Daniela Gassmann-Bahr (40:38,2) vor Christin Kulgemeyer (Osnabrück) und Stephanie Gil (Laufsport Saukel) aus Kempten.

Die Titel der Schwäbischen Meister gingen an Edwin Singer sowie Sonja Decker (TG Viktoria Augsburg). (gis)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.