Herbstlauf Kleinwalsertal: Erst Sturz, dann Sieg

Heidrun Besler, Herbstlauf KLeinwalsertal
Heidrun Besler gewann überlegen. Foto: Christian Albert

Selbst ein Sturz konnte sie nicht stoppen: Heidrun Besler vom AT Oberallgäu hat den Herbstlauf im Kleinwalsertal über zehn Kilometer souverän gewonnen. Bei den Männern holte sich Seppi Neuhauser den Sieg.

Heidrun Besler hat in den vergangenen Jahren ja schon viele Rennen gewonnen. Doch dieser Sieg dürfte der schier unglaublich fitten 58-Jährigen noch länger in Erinnerung bleiben. Auf den letzten Kilometern stürzte sie – und siegte dennoch!

Als sie einen Athleten überrundete und sich kurz mit ihm unterhielt, passierte das Malheur. Für einen kurzen Augeblick drehte sie sich um und stolperte prompt über einen Stein. Offene Knien und Handflächen konnten sie aber nicht davon abhalten, ins Ziel zu stürmen.

Sie gewann vor Conny Köttel und Sylvia Küber. Zeiten liegen auf der Veranstalter-Homepage bislang leider keine vor. Bei den Männern setzte sich Seppi Neuhauser mit deutlichem Vorsprung (wie Augenzeugen berichten :-)) durch und gewann vor Christian Fink und Bernd Ruf.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.