Hangweglauf: „b_faster“-Boys räumen ab

Ob’s wohl am schlechten Wetter lag? Deutlich weniger Teilnehmer als im Vorjahr machten sich beim 31. Hangweglauf des TSV Buchenberg auf den Weg und erreichten das Ziel.  Bei der damaligen Jubiläumsauflage verzeichneten die Veranstalter noch 102 Finisher. Diesmal waren es nur 56 über die Distanz von 18 Kilometern. Am Schluss standen zwei Jungs vom Team Laufsport Saukel „b_faster“ ganz oben.

Florian Lorenz gewann in 1:02:06 Stunden vor seinem Teamkollegen Kevin Key 1:03:20. Dritter wurde Stefan Stockinger von der Laufarena Allgäu in 1:08:09.  Vierter wurde als bester Lokalmatador Johannes Angeli vom TSV Buchenberg (1:08:26).

Bei den Frauen siegte  Alexandra Gundel vom TV Memmingen überlegen in 1:15:32. Zweite  wurde Barbara Angeli (Berglaufteam Haglöfs) aus Buchenberg in 1:20:56.  Den dritten Platz erkämpfte sich W50-Läuferin Petra Bertling vom TV Weitnau in 1:23:15.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.