Vom Regen in die Sonne: Das Rennvideo zum Allgäu-Triathlon auf tri2b

Allgäu-Triathlon, RadfahrenEs war der Tag der Emotionen beim Allgäu-Triathlon in Immenstadt. Start bei Kälte und Regen, Zielankunft bei Sonnenschein. Und immer mit dabei Harald Eggebrecht. Der Portalleiter von tri2b aus Kaufbeuren war mit der Kamera auf dem Motorrad unterwegs und hielt das denkwürdige Rennen fest. Klickt mal rein in das  Rennvideo vom Allgäu-Triathlon auf tri2b bzw. bei YouTube  Viel Spaß dabei!

Das Rennen hatte übrigens auch für die Veranstalter einen erfreulichen Ausgang. Allgäu-Triathlon-Erfinder German Altenried lobte die neue Crew um Ok-Chef Hannes Blaschke und Renndirektor Christoph Fürleger für den runderneuerten Klassiker. So hat Altenried beispielsweise der zentrale Start- und Zielbereich in Bühl „sehr gut“ gefallen.

Diese Resonanz war auch immer wieder aus dem Kreis der Starter und Zuschauer zu hören. Gelobt wurden mehrfach auch die gute Verpflegung und die Hilfsbereitschaft der 500 Helfer. Mit anderen Worten: Der Allgäu-Triathlon 2015 kann kommen!  Dann hoffentlich gleich mit Sonnenschein beim Start 🙂

Ein Gedanke zu „Vom Regen in die Sonne: Das Rennvideo zum Allgäu-Triathlon auf tri2b“

  1. Superstarkes Video!
    Insgesamt war es meiner Meinung nach ein klasse organisierter Wettkampf mit ganz tollen Helfern!
    Zwei Anmerkungen für 2015: 1. Nachdem man im Ziel ist, hat man in der Regel keine Lust, noch einen gefühlten Kilometer zu gehen, bis man etwas zu Essen und Trinken bekommt! 2. Bei der Nudelparty 8 (!) Euro für Begleitungen zu verlangen, ob diese etwas essen oder nicht, ist nicht akzeptabel und muss anderweitig organisiert werden!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.