Udo rockt den APM

8. Allgaeu Panorama Marathon
Udo Keinert (vorn) gehörte zu den Finishern auf der Marathon-Distanz. Seine gute Kondition verdankt er unter anderem dem Training auf dem Walserweg. Foto: Erwin Hafner

Konzentrierter Blick, flottes Tempo:  Udo Keinert zählte zu den Finishern beim Allgäu Panorama Marathon über 42 Kilometer.

Udo nutzte seine gute Form vom Walserweg**** um spontan noch den Allgäu Panorama Marathon „mitzunehmen”. Dieses Jahr herrschten andere Bedingungen als sonst: Regen und kühle Temperaturen beim Start. Ideales Laufwetter, auch wenn die Strecke teilweise rutschig war….

Udo lief ein starkes Rennen. Die 1500 Höhenmeter auf der Marathondistanz lief er noch voll im Plan. Die letzten 10 km, die „nur noch“ flach an der Iller entlanggehen, haben sich wohl nicht nur für ihn etwas länger angefühlt…

Doch das tat der Freude im Ziel natürlich keinen Abbruch. Udo Keinert lief nach 4:08:19 als 51. der Gesamtwertung ein und belegte in seiner Altersklasse Platz 10.

„Herzlichen Glückwunsch zu dieser starken Leistung“, gratulierten seine Teamkollegen vom Tri-Team Kleinwalsertal.  (hk)

 ****” Und hier noch die Erklärung zum Walserweg: Angestiftet” von Seppi Neuhauser lief eine Gruppe von Tri-Team-Athleten in den letzten Jahren die Route, über die die Walser aus dem Wallis bis ins Kleinwalsertal eingewandert sind. Sozusagen der älteste dokumentierte Ultratrail – wenn auch damals noch ohne Zeitnahme…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.