Startplatzverlosung: Kostenlos zum Kanzelwandtrail!

Kanzelwand-Berglauf

Es sind 8,5 Kilometer, die es in sich haben: Am kommenden Sonntag, 22. Juni ab 10 Uhr startet der Kanzelwandtrail am Walserhaus in Hirschegg. 1070 Meter Gesamtanstieg erwarten die Teilnehmer. Nix für Flachlandtiroler also. Ihr traut Euch den Lauf zu? Dann macht bei unserem Gewinnspiel mit: Wir verlosen in Zusammenarbeit mit den Veranstaltern vom Tri-Team Kleinwalsertal jeweils einen Startplatz bei den Frauen und Männern.

 

 

Zum Abschluss der Lauf- und Wanderwoche im Kleinwalsertal veranstaltet das Tri-Team Kleinwalsertal den Lauf auf fast 2000 Meter Höhe zur Kanzelwand. Die ersten beiden Kilometer verlaufen relativ flach entlang der Breitach bis Riezlern, dadurch kann sich das Feld etwas “sortieren”.

In Riezlern beginnt dann “der langsamste Kilometer” hinauf auf die Riezler Alp. In weiterer Folge durchqueren die Läufer stetig steigend das Kanonenrohr bis zur Talstation der Zweiländerbahn im Skigebiet. Nach dem kurzen Abstieg in den Roßgund steht der letzte harte und steile Anstieg bis knapp unter den Gipfel des Warmatsgundkopf an. Im Anschluss daran beginnt das “Schaulaufen” zur Gipfelstation der Kanzelwandbahn, wo die Zuschauer den Athleten einen unvergesslichen Zieleinlauf bereiten.

Ihr wollt dabei sein? Dann nehmt an unserem Gewinnspiel teil. Wir verlosen bei Männern und Frauen jeweils einen Startplatz. Schreibt uns einfach kurz in die Kommentare, was Euch am Kanzelwandtrail reizt. Bitte Vor- und Nachnamen sowie den Jahrgang nicht vergessen. Wir ziehen aus ALLEN Teilnehmern die Gewinner. Das Gewinnspiel läuft bis einschließlich Donnerstag, 19. Juni. Wer gratis starten darf, erfahrt ihr am Freitag, 20. Juli, auf Allgäu Ausdauer. Viel Glück!

P.S.:  Interessierte Sportler haben am Wochenende die Möglichkeit, die Wettkampfstrecke kennenzulernen. Die geführte Streckenbesichtigung am So. 15. Juni startet um 10 Uhr am Walserhaus in Hirschegg

6 Gedanken zu „Startplatzverlosung: Kostenlos zum Kanzelwandtrail!“

  1. Ich wär super gern dabei, weil ich mich gern der Herausforderung stelle und einen grandiosen Berglauf bestreiten möchte 🙂

    Carola Dörries, 1993

  2. 1987 –

    ‚Ötzi‘ gibt der Wissenschaft weiterhin Rätsel auf. Die Frage der Nationalität wird zur Zeit heftig diskutiert: Österreicher kann er nicht sein, denn es wurde Hirn gefunden. Italiener kann er auch keiner sein, er hatte Werkzeug dabei. Schweizer könnte er sein, weil er vom Gletscher überholt wurde. Aber er war wohl eher Deutscher, denn wer geht sonst mit Sandalen ins Hochgebirge?

  3. Nach dem Testlauf am letzten Sonntag will ich auf jeden Fall dabei sein. Die Strecke ist richtig geil und ich bin richtig heiß drauf!

    Stephan Winter, 1976

  4. Ich würde den Lauf gerne für ein paar Höhenmeter sammeln mitlaufen. Und schauen wieviel Training ich noch brauche

    Stefanie 1986

  5. Ich würde gerne den Kanzelwandtrail laufen weil die Gegend einfach ein Traum und die Stimmung an an der Strecke unglaublich motivieren!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.