Triathlon: RSC Kempten verteidigt Platz zwei

IMG_7384

Durch einen vierten beim Wettkampf in Lauingen mischen die Regionalliga-Triathleten des RSC Auto Brosch Kempten als Aufsteiger-Team weiter vorne mit: Sie verteidigten den zweiten Platz im Gesamtklassement. Thomas Seitz berichtet.

Bei der dritten Station in der Triathlon-Regionalliga starteten folgende Athleten für den RSC Kemnpten: Tobias Baur, Bernd Moser, Lukas Schüssler, Thomas Seitz und Steffen Zipperer.

IMG_7315
Die erfolgreichen RSC-Triathleten (von links): Bernd Moser, Lucki Schüssler, Thomas Seitz, Steffen Zipperer, Tobi Baur.

Der Mannschaftswettkampf in Lauingen wurde als Swim/Run (850 m Schwimmen/3 km Laufen) und Bike/Run (24,5 km Mannschaftszeitfahren/3 km Laufen) ausgetragen.Bei diesem Wettkampfformat werden die Mannschaften mit den Zeitabständen der Vormittagsdisziplinen (Schwimmen und Laufen) im Jagdstart ins abendliche Rennen geschickt (Mannschaftszeitfahren und Lauf).
Nach einem mäßigen Schwimmen glückte es den Triathleten aus Kempten durch die drittschnellste Laufzeit des Vormittags in Schlagdistanz zu den starken Teams aus Regensburg und Erlangen zu bleiben.

Der um 17:45 gestartete Bike/Run war an Spannung kaum zu überbieten. Auf dem Rad konnten die Kemptener nach hartem Kampf noch auf den vierten Platz vorfahren. Gemeinsam mit den Mitaufsteigern vom La CarerraTri Team Rothsee ging es auf die abschließenden drei Laufrunden. Mit einer Willensleistung gelang es den RSClern den vierten Platz gegen die Rothseer im Schlusssprint zu verteidigen.

„Mit einem vierten Platz können wir als Aufsteiger sehr gut leben. Ein harmonischeres und besser abgestimmtes Auftreten auf dem Rad hätte uns vielleicht noch auf den dritten Platz nach vorne bringen können. Die Regensburger und Erlanger waren heute in einer eigenen Liga unterwegs“, sagte Teamkapitän Tobias Baur.

Durch die gute Platzierung in Lauingen wurde der  zweite Platz in der Ligatabelle knapp vor Bayreuth verteidigt. Die letzten Saisonveranstaltungen finden in Schongau (28.7) und in Regensburg (3.08.) statt.

Die Top 5 der Regionalliga in Lauingen:
1. IrontrizoneTristar Regensburg 44:43
2. Fahrrad Dresel Team TV 48 Erlangen 46:17
3. Team Icehouse Bayreuth 46:51
4. RSC Auto BROSCH Kempten 47:15
5. La Carrera TriTeamRothsee 47:21

Ein Gedanke zu „Triathlon: RSC Kempten verteidigt Platz zwei“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.