Rauf aufs Bike: Wir verlosen Startplätze für den Radmarathon im Tannheimer Tal

RadmarathonTannheim210713mf021Arrivederci, Sportsfreunde: Das Team von Allgäu Ausdauer verabschiedet sich erstmal in den Urlaub (muss auch mal sein :-)). Um Euch die Zeit zu versüßen, haben wir ein Zuckerl bereitgestellt. Wir verlosen in Zusammenarbeit mit den Veranstaltern von der ARGE-SKITRAIL zwei Startplätze für den Radmarathon am 20. Juli 2014 im Tannheimer Tal. Seid gratis dabei, wenn sich der imposante Tross durch die wunderbare Tiroler Landschaft schlängelt.

Keine Frage: Der Radmarathon hat sich längst zu einem echten Klassiker mit einer ebenso großen wie treuen Fangemeinde gemausert. Zwei Routen stehen zur Auswahl. Die eine führt über 130 Kilometer. Die andere über 230 Kilometer. Wir verlosen jeweils einen Startplatz.
Und wie funktioniert’s?
Ganz einfach: Schreibt uns in den Kommentaren, warum Ihr bei diesem Event unbedingt dabei sein wollt. Bitte hinterlasst dabei:

Vor- und Nachnamen
Jahrgang
Die gewünschte Streckenlänge (130 oder 230 Kilometer?)
Foto: ARGE SKI-TRAIL

Im Falle eines Gewinns leiten wir die Daten automatisch an die Veranstalter weiter. Unsere Startplatzverlosung läuft bis zum Sonntag, 7. Juli, 2014. Danach ziehen wir unter allen Einsendern die Gewinner und geben sie auf dem Blog bekannt. Viel Glück!!!
Damit ihr wisst, auf was ihr Euch einlasst, haben wir anbei die wichtigsten Daten zum Radmarathon zusammengetragen:

RadmarathonTannheim210713mf043

“Kurzstrecke” 130 Kilometer, 930 Höhenmeter

Sie wird mit individueller Zeitnahme aber ohne Ranking durchgezogen. Start ist am Sonntag, 20. Juli, um 7.00 Uhr. Start und Zielort ist in Tannheim, Tourismusinfo.

Streckenführung:
Tannheimer Tal – Grän Enge – Pfronten – Vils – Musau – Pflach – Reutte – Lechaschau – Höfen – Weißenbach – Vorderhornbach – Martinau – Elmen – Häselgehr – Elbigenalp – Bach – Stockacher Hof – Bach – Grünau – Grießau – Häselgehr – Elmen – Stanzach – Forchach – Weißenbach – Gaichtpaß – Nesselwängle – Haller – Haldensee – Tannheim

Langstrecke 230 Kilometer und  2.940 Höhemeter

Die XXL-Distanz wartet mit einer neuen Streckenführung auf. Gleich zu Beginn geht’s übers Hahntennjoch. Bei diesem Event gibt’s wie gehabt ein Ranking – und wir sind gespannt, wo Ihr da so landet 🙂

Start ist am Sonntag, 20. Juli 2014, um 6:00 Uhr. Start- und Zielort ist Tannheim, Tourismusinfo.

Streckenführung:
Tannheimer Tal – Grän – Pfronten – Vils – Reutte – Weißenbach – Elmen – Hahntennjoch – Imst – Landeck – St. Anton – Arlbergpaß – Alpe Rauz – Flexenpaß – Lech – Warth – Steeg – Holzgau – Elmen – Weißenbach – Gaichtpaß – Tannheimer Tal

RadmarathonTannheim210713mf011

 

P.S.: Auf Allgäu Ausdauer veranstalten wir immer wieder Startplatzverlosungen. Mehr dazu gibt’s unter der Rubrik Teilnahmebedingungen. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

10 Gedanken zu „Rauf aufs Bike: Wir verlosen Startplätze für den Radmarathon im Tannheimer Tal“

  1. Ich würde gerne mal Wettkampfluft im Radsport über die 130 km Strecke schnuppern. 🙂
    Alexandra Hagenauer
    JG: 1992
    Verein: TV Immenstadt

  2. Ich würde gerne mein erstes reines Radrennen bestreiten. Dafür wäre die Veranstaltung im Tannheimer Tal ideal! 🙂

    Marco Heider
    JG: 1984
    Verein: ASV Hegge
    Distanz: 130 km

  3. 130km für mich
    geb. 1973
    Weil das Allgäu ein Stück Heimat für mich ist seit ich mit meiner Freundin zusammen bin, die genau aus diesem wunderbaren Fleck der Erde kommt :).

  4. Hallo, würde gerne die 230km fahren als Vorbereitung für den Ironman Mallorca im September fahren wollen.

    Thorsten Schneemann
    Jahrgang 1963

  5. Ich hab schon viel Blödsinn mitgemacht, aber über 200 km radln hab ich nich nicht geschafft.
    Eine ideale neue Herausforderung…

    Nadine Krpal
    Jahrgang 1982
    230 km

  6. Ich habe mich für die 230km angemeldet.
    Jetzt wäre es natürlich der Wahnsinn wenn ich am 20.7 mit meiner kleinen Schwester am Start stehen könnte und mit ihr gemeinsam die Startatmosphäre genießen könnte 🙂

    Felicia Bayrhof
    230km
    Jahrgang 1992

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.